Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Werkstatt baut ungefragt Teile ein

Erstellt von Wombi, 15.04.2015, 20:34 Uhr · 65 Antworten · 4.917 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    könnte interessant sein.
    ich wage allerdings zu bezweifeln, dass in diesem falle ein interessanter preis heraus gekommen wäre.
    300€ waren berechnet, das müssten reine teilekosten sein, denn aus- und eingebaut werden die teile beim wechsel des flansches sowieso.
    teile kosten im zubehör 100-120€ ...
    ob der händler die originalteile ähnlich günstig rausrücken würde?

    ich hätte die teile auch wieder ausbauen lassen.
    die Teile können doch keine 300 sein?
    180 für die scheibe und 70 für die Beläge?
    sind 250 Max.

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #62
    ........die Teile können doch keine 300 sein?
    Es gibt GS-Fahrer, da muss man erst die Maschine waschen, um die Schrauben und Bauteilgruppen zu finden .

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #63
    nein ich denke auch nicht Lars, dass der Händler sie für 120 gegeben hätte aber bis 200 mit Einbau wäre für mich das wert gewesen.

  4. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Es gibt GS-Fahrer, da muss man erst die Maschine waschen, um die Schrauben und Bauteilgruppen zu finden .
    so ist das bei meiner im normalfall auch...

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    es ist doch ganz einfach, der Händler bekommt für den Umbau zu wenig Geld vom Werk, also hat er sich noch mal welches, da die Bremse grenzwertig war (mit Steilvorlage des Kunden) versucht zu holen.
    Richtig wäre für mich auch das vorhrige tel. gewesen, und er hätte immer noch zu Null aus der Sache gekommen könner, wenn er hernach einen für beide akzeptablen Teile Preis gemacht und sich entschuldigt hätte.
    Ohne Anwalts Gedönse einfach sprechen.
    Andererseits, ist mir als schraubenden Kunden klar, wie schlecht meine Bremsbeläge sind, ein Blick genügt, und da hätte ich die meinigen Teile beigestellt oder hätte im Vorhinein über die BMW Teilepreise gesprochen bei der Annahme. Warum ist das nicht geschehen? gefühlt komisches Verhalten des Kunden.
    Klar muss das keiner, aber offener und ehrlicher und partnerschaftlicher wäre es von Kundenseite gewesen, und die Sache wäre klar geregelt. hätte, hätte, Fahradkette.
    Und mein Vertrauen in den Kunden wäre auch gestört, wenn jeder nicht so gute Werkstattablauf, der dem Händler vl sogar peinlich ist wenn er denn bis zum Cheffe vorgedrungen wäre, in einem Forum breitgetreten wird. Auch damit wir Tafelsilber zertreten, unterstelle ich mal, dass es gut gemeint war mit der Reparatur.
    Warum muss man sich denn mittlerweile immer und überall rechtfertigen oder erklärungen abgeben??!!! Als bei meiner Dicken die Bremsflüssigkeit gewechselt wurde haben sie festgestellt das die Bremsbeläge hinten an der Grenze sind und haben das auf der Rechnung vermerkt, find ich total ok so, mal abgesehen davon das ich mir neue Beläge geholt habe und beim Einbau festgestellt hab das auf den alten Belägen mindestens 30-40 % noch drauf waren.
    Ich persönlich hab es sowas von satt sich immer und überall erklären zu müssen, Auftrag war die Rückrufaktion und Ende!

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    könnte interessant sein.
    ich wage allerdings zu bezweifeln, dass in diesem falle ein interessanter preis heraus gekommen wäre.
    300€ waren berechnet, das müssten reine teilekosten sein, denn aus- und eingebaut werden die teile beim wechsel des flansches sowieso.
    teile kosten im zubehör 100-120€ ...
    ob der händler die originalteile ähnlich günstig rausrücken würde?

    ich hätte die teile auch wieder ausbauen lassen.
    ein "Normalkunde" weiß das ja nicht, dass die Arbeit schon bei Teil 1 (Rückruf) dabei war. Da wurde rotzfrech nach Tabelle abgerechnet, da wurde eindeutig eine Grenze überschritten ...


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Diverse Teile eines Focus Lost Lagoon MTB Fahrrades
    Von thghh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 21:43
  2. R 1100 GS Suche den oberen Teil eines gekürzten Windschilds...
    Von helmchen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 17:58
  3. Hilfe, was ist das für ein Teil?
    Von moto-jo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 21:11
  4. KTM baut ein Auto
    Von rabat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:41
  5. Hab' noch ein paar Teile über....
    Von Biji im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 22:59