Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Wertermittlung meiner GS

Erstellt von mulicard, 03.08.2015, 23:26 Uhr · 57 Antworten · 5.681 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard Wertermittlung meiner GS

    #1
    Hallo zusammen,

    Seit diesem Sommer spüre ich den leichten Drang mal wieder was neues in die Garage zu stellen.

    Mich würden eure Einschätzungen interessieren was mein gutes Stück noch wert ist.

    Also gehen wir mal von nem privaten Verkauf aus und kommen zu den Fakten:

    R1200GS BJ 2010
    Ich bin zweiter Besitzer.
    KM ca 18.000
    Kundendienste in der BMW Werkstatt bis 10.000km. Danach wurden nötige arbeiten selbst durchgeführt.
    Abs, LED Blinker, Kofferhalter, Heizgriffe usw.

    Umbau bei 10.000KM
    17 Zoll Vorderrad mit 120x70
    17 Zoll Hinterrad mit 180x55
    Kardantunnel/Schwinge der R1200RT (kein Spurversatz)
    Original Behr Felgen, pulverbeschichtet mit Edelstahlspeichen auf Original BMW Naben.
    "Wirtz" Vorderradabdeckung

    Wunderlich Flowjet
    Gasgriffumbau auf "Kurzhub"
    Verstellbarer Schalthebel von Wunderlich
    Verstellbare Kupplungs- und Bremshebel
    Kleine Spiegel
    Habe ich was vergessen?!?

    Originalteile (außer Felgen) vorhanden.
    Radumbau ist eingetragen.


    So, ich hoffe das reicht an ZDF um eine rege Diskussion anzukurbeln

    Ich bin gespannt.

    Gruß,

    Muli







    Hier habe ich den Umbau dokumentiert->

    Muli's 17 Zoll Speichenrad - Umbau

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Verbastelt und kein Scheckheft? Da hilft nur Beten und ein Liebhaber, der das gute Stück kauft.

  3. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #3
    Zörnie:
    Zu welchem Preis ging deine GS letztes Jahr weg?

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Verbastelt und kein Scheckheft? Da hilft nur Beten und ein Liebhaber, der das gute Stück kauft.
    Im Prinzip gebe ich Zörnie recht. Du bekommst nicht mehr als für eine Serienausstattung. Nur ist die Käuferschicht bei dir dünner.

    Ich tippe mal aus dem Bauch raus. Gut die Hälfte vom Listenpreis.

    Saludos

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von mulicard Beitrag anzeigen
    Zörnie:
    Zu welchem Preis ging deine GS letztes Jahr weg?
    Kann man kaum vergleichen. Die war EZ 02/2011 und hatte 50.000 km runter, war dafür aber weitgehend original und scheckheftgepflegt. Ich hab vom Händler glaube ich 9.000 Euro bekommen (weit über Händlereinkaufspreis) und verkauft worden ist sie für 9.500 Euro.
    Ähnliches würde ich für deine auch tippen, wenn du die 20.000er Inspektion vorher noch bei BMW machen lässt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Im Prinzip gebe ich Zörnie recht. Du bekommst nicht mehr als für eine Serienausstattung. Nur ist die Käuferschicht bei dir dünner
    ja so wird das sein. schau mal was originale mit der Laufleistung und dem BJ kosten, da kannst dich orientieren und ich würde da, je nach ehrlichem Zustand (kratzerfrei usw) noch ein klein wenig mehr ansetzen.


    vielleicht hilft dir dieser geschickt platzierte Thread ja schon, einen Käufer zu finden ??

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.985

    Standard

    #7
    Den Umbau kriegt man so nicht mehr raus!

    Ich würde die GS wieder auf Serienfelgen stellen (kriegt man um 500 Euronen) und die Umbauteile einzeln anbieten, dann hat man eher ein Chance, von einem Umbauwilligen für das Umbaupaket deutlich mehr zu erzielen.

    Dann sollte für die GS in Serienoptik zwischen 8 und 9 K erzielbar sein. (nach vollzogener Händlerinspektion)

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #8
    @ mulicard

    Mich würden eure Einschätzungen interessieren was mein gutes Stück noch wert ist.
    Du hast gefragt ...............

    Wie Zörnie schon geschrieben hat: Kein durchgängiges Scheckheft von BMW und dann der Umbau - verbastelt sehe ich nicht - Du hast sie für DICH umgebaut, wie es Dir gefällt.

    Und da Du sie für Dich umgebaut, und nicht für den Käufer anpasst hast............ ist der Verkauf so eine spannende Aufgabe!

    Aber für mich wäre der Punkt, dass Du kein gepflegtes Scheckheft hast, schon der Ausschlussgrund, die Maschine zu kaufen: Generell dürfte der Käufer bei ggf. auftretenden Getriebeschäden, oder Problemen am KARDAN, usw. ........mit keinerlei KULANZ seitens des Herstellers rechnen.

    Ich kann nur die Aussage von RunNRG unterstreichen: Bau sie auf Serienzustand zurück - und nicht nur die Felgen! Und eine 20.000-er Inspektion bei BMW sollte das Paket dann abrunden. Und wenn Du dann keinen so kritischen Käufer hast, sehe ich VB 8.500 als realistische Basis an.

    Viel Glück beim Verkauf ............. und wie soll dann die neue heißen ?

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #9
    oder such dir einen Käufer, der nicht Angst hat, dass das Motorrad bei 20.000km auseinanderfällt und der sich nicht verrückt machen lässt, wer beim Service das Öl nachgefüllt hat. Wobei bei deiner Fahrleistung ein neues Moped ja ohnehin reinste Geldvernichtung ist :-) Ist ein tolles Gerät, ich würde es weiterfahren ...

  10. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #10
    Danke für die ersten Beiträge.

    Das der BMW Stempel im Checkheft seinen Wert hat ist mir bewusst.

    Die Frage ist ja... Mein letzter Service ist noch keine 8tsd km her...

    Was sollte also in dieser Zeit gemacht werden (mal Betriebsstoffe außen vor)

    Ich will hier ja keine Grundsatzdiskussion auslösen, aber mein Moped ist für ne GS wenige KM gelaufen und wurde zu Hause gestreichelt.

    Also ist es doch nur eine Frage des Preises ....

    Glaubt hier die Mehrheit das bei 2.500 km im Jahr jährlich die Werkstatt ran muss?!?

    Im Moment ist ein Verkauf meinerseits ja nur ne Idee. Also noch nicht konkret...


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Bildchen meiner GS...
    Von sportkuh im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 12:29
  2. Der TÜV und die CO Werte meiner GS ...
    Von mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 07:33
  3. Ich oute mich - auch ich werde meiner GS ab und an untreu !
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 11:11
  4. Fehlendes Reifenpannenset meiner GS, ein Witz ?
    Von Santo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 08:18
  5. die ersten 150 km mit meiner gs 1150
    Von waldi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 09:38