Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83

Wetterforschung / Klimaforschung

Erstellt von Roter Oktober, 03.01.2011, 18:24 Uhr · 82 Antworten · 3.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Natürlich können sich lokal Schwankungen zeigen, das merken wir hier auch mit 2 Schneereichen Wintern hintereinander zur Zeit auch. Das heisst aber nicht das sich global an der Erwärmung etwas ändert.
    Noch ein Wort zur Sonnenaktivität, es gibt keinerlei Hinweise das dies in den letzten 50 Jahren irgendeinen Einfluss auf unser Klima hatte.

    Nun kommen wir zu den Vulkanausbrüchen, natürlich blasen die jede Menge CO2 in die Luft, das zweifelt auch keiner an ,nur kommen eben unsere Emissionen noch dazu. Stell' dir das wie ein Glas Wasser vor. Der Vulkan macht es voll und wir schütten noch was drauf...

    grüße,
    Jürgen
    Sorry ich hatte mal auf der Schule gelernt, wir brauchen die Sonne zum Leben, das deren Aktivität nun gar keinen Einfluss auf unser Leben hatte war mir unbekannt.

    Tolle Nummer, wir stellen also unser Leben ein und warten bis die Vulkane ausgeschissen haben danach macht der Rest weiter

  2. Geronimo Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Nach neuen Forschungen soll die Klimaerwärmung durchaus einige sehr positive Auswirkungen haben. z.b. werden weite Teile der Sahara wieder grün werden.
    Die Erderwärmung seit dem Jahr 1900 beträgt genau 0,7 Grad.....

    wieder ein Forscher, wieder eine Meinung
    http://www.focus.de/wissen/wissensch...id_576648.html

    also Klimaerwärmungsmahner ist natürlich die IPCC ganz vorne, die auch gerne mal andersdenkende Forscher diskreditiert...
    Komisch in dem Artikel wird die Erwärmung nicht angezweifelt, aber du streitest die doch ab oder nicht ? Viel mehr lese ich darin was die Folgen sein können. Das ist aber ein anderes Thema.

    Es ist richtig das die Temperatur an der Erdoberfläche nur um 0,7 Grad angestiegen ist, aber es wird angenommen das sichj das noch beschleunigen wird, da noch einiges an zusätzlichem CO2 dort oben noch nicht angekommen ist und wir fröhlich so weitermachen wie bisher.
    Und selbst wenn sich 0,7 Grad nicht viel anhört, inwieweit das Einfluss hat zeigt die Größe einer Zahl nur bedingt.

    Das IPCC ist ebenfalls schon oft genug angegriffen worden. Stichwort Climategate, also sollen die Kritiker sich mal nicht beschweren.

    grüße,
    Jürgen

  3. Geronimo Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    [COLOR="Navy"]Sorry ich hatte mal auf der Schule gelernt, wir brauchen die Sonne zum Leben, das deren Aktivität nun gar keinen Einfluss auf unser Leben hatte war mir unbekannt
    Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Es sollte Einfluss auf die Klimaveränderung heissen.

    grüße,
    Jürgen

  4. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #54
    Und wie war das bei den Germanen ? War doch auch viel doller dunkel und länger ?
    Warum sind die eigentlich nicht tot-gefroren ?
    War doch immer kalt in der Gegend.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Bante Beitrag anzeigen
    Und wie war das bei den Germanen ? War doch auch viel doller dunkel und länger ?
    Warum sind die eigentlich nicht tot-gefroren ?
    War doch immer kalt in der Gegend.

    Die konten ja nicht tot frieren weil sie keine Thermometer zum messen der Temperatur hatten, ist doch logisch oder

  6. Oldtimer Gast

    Standard

    #56
    Wenn ich mir einige Beiträge hier anschaue, behaupte ich ganz frech aus der Hüfte heraus, dass der Thread sehr bald auf das Niveau vom H-IV Quoten Thread abgleiten wird, wenn er nicht schon dahin abgeglitten ist. Warum? Ich behaupte, es wird auf unterster Talsohle "argumentiert."

    Überhaupt; @Andreas
    Warum erstellst Du immer so "komische" Themen?

    P.S.: Ich 'klinke' mich aus dem Thema aus. Das wird mir zu doof.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir einige Beiträge hier anschaue, behaupte ich ganz frech aus der Hüfte heraus, dass der Thread sehr bald auf das Niveau vom H-IV Quoten Thread abgleiten wird, wenn er nicht schon dahin abgeglitten ist. Warum? Ich behaupte, es wird auf unterster Talsohle "argumentiert."

    Überhaupt; @Andreas
    Warum erstellst Du immer so "komische" Themen?

    P.S.: Ich 'klinke' mich aus dem Thema aus. Das wird mir zu doof.
    Mein lieber Jürgen, du bist da einwenig frühzeitig eingeschnappt. Meiner Meinung kann man dieses Thema eh nur leicht ironisch diskutieren weil ansonsten sich die Leute hier den Schädel mit Worten einschlagen und das wäre gar nicht in meinem Sinne.

    Weiterhin muß auch allen irgendwie klar werden, das wir hier für eine riesige Industrie zahlen müssen die aus der Angst entstanden ist. Dieses ganze Klimagerede erinnert sehr stark an die Ablasszahlungen an die Kirche im Mittelalter, zahlst Du sind deine Sünden dir vergeben. So funktioniert dieses meise Geschäft mit der Klimaerwärmung.

    Das Klima auf dieser Welt war noch nie konstant, die Arten sind gekommen und gegangen, so wird es immer sein.

    Das Klima ändert sich klar, also müssen wir uns auf die Änderungen einstellen und nicht versuchen das Klima zu ändern, das werden wir garantiert nicht schaffen. Weil der Mensch kein Wetter machen, weil wir auf die Gezeiten keinen Einfluss nehmen können, Erdbeben und Vulkanausbrüche kommen wie sie Lust haben, Meteore werden auch einschlagen wie sie lustig sind, die Sonne macht ihr Feuer auch ohne uns und der Wind wird auch ewig wehen. Wir sollten wirklich nicht so wichtig nehmen.

    Meine Themen sind nicht komisch, meistens jedenfalls

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Komisch in dem Artikel wird die Erwärmung nicht angezweifelt, aber du streitest die doch ab oder nicht ? Viel mehr lese ich darin was die Folgen sein können. Das ist aber ein anderes Thema.
    Jürgen ich sagte ja, wieder ein Forscher, wieder eine Meinung.
    hat sich wohl etabliert, dass wir doch sagenhafte 0,7 Grad haben, was über die letzten Jahrtausende gesehen lächerlich ist, dann wird sofort eine Zukunftsprognose ausgpackt, die düster ein VIEL schnellere Erwärmung für die Zukunft weissagt.....ich habs satt mittlerweile, weil ich denke, dass wir hier alle sauber verarscht werden bei dem Thema.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen

    Weiterhin muß auch allen irgendwie klar werden, das wir hier für eine riesige Industrie zahlen müssen die aus der Angst entstanden ist. Dieses ganze Klimagerede erinnert sehr stark an die Ablasszahlungen an die Kirche im Mittelalter, zahlst Du sind deine Sünden dir vergeben. So funktioniert dieses meise Geschäft mit der Klimaerwärmung.
    Dies wird aber oft vergessen/verschwiegen. Energiekonzept der Bundesregierung, EEG, EEWärmeG, EnEV... Alles gigantische Konjunktur- und Wirtschaftsprogramme für Industrie und Handwerk. Bau mal heute ein neues Haus, da kann .....Udo noch so nackte Bunnies raushauen, Du machst schlapp bevor du alle Energiesparverordnungswälzer durch hast. Alles unter dem 'Deckmantel' des Klimawandels - den wir aber nicht aufhalten oder steuern können.

  10. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #60
    Ja das stümmt mit den Ablasszahlungen an die, ne den Mönch.
    Hieß Tetzel der Mann. Hat dem Räuber die Sünde eines
    (seines eigenen) Geld-Überfalles verkauft/vergeben.
    Gibbet son markanten, überdachten Stein in meiner Nähe.
    Heißt Tetzelstein.
    Nu, isses doch wieder ne schlaue Beantwortung geworden ?
    Aba mit der H... IV Ka..e war es wirklich nicht mehr schön.
    Fast so wie bei Fuchs Berni.

    Warum, haben sich die Mönche nicht tot gefroren ?
    Habe nie einen mit Mantel, oder so gesehen.


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte