Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 120

Whatsapp von Facebook gekauft

Erstellt von Daynie, 20.02.2014, 12:45 Uhr · 119 Antworten · 5.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #71
    kaa Brobleem, dou schräbbd mä eifoch wie immä auf Mundoord, des kenna die Ammis fei nedd endschlüssln, dou sans zä bleed däzuu midd ihra Kombjudä....

  2. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #72
    Ah mal a Zwischenfrage gibts da eigentlich auch was von SIEMENS :-)
    Mir ist das sowas von egal, und der Preis ist sowieso uthopisch, das ist wie wenn man Seifenblasen von der Stange kauft.

    Tom

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #73
    @FrankS @Vierventilboxer
    nicht die Strafverfolgungsbehörden in D sind diejenigen die aus einer hamrlosen SMS einen Straftäter konstruieren. wer das denkt, denkt weit an der Praxis vorbei (darüber kann ich mich gerne mal persönlich mit euch unterhalten)

    Das Problem an euren Nachrichten (egal welcher Art) sind tatsächlich die Datenkraken wie FB und derlg. die diese eure privaten Daten nutzen um Profile zu erstellen (und zwar unabhängig davon ob ihr strafbar handelt oder nicht) um damit schlicht Geld zu verdienen (wieviel sieht man bei dem jetzigen Deal) ihr tretet Rechte an Texten, Bilder, Ideen kostenlos an die ab und damit machen die richtig Asche (ich rede von Milliarden)
    Der Verkauf der Privat-und Intimspähre ist das Gold mit dem jetzt Geld verdient wird.
    Die Firmensitze befinden sich im Ausland jeglicher staatlichen deutschen Kontrolle entzogen.

    der hier sagt es doch ganz deutlich:
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=41791

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    kaa Brobleem, dou schräbbd mä eifoch wie immä auf Mundoord, des kenna die Ammis fei nedd endschlüssln, dou sans zä bleed däzuu midd ihra Kombjudä....
    da mag der eine oder andere lachen, aber genau so ist es Wolfgang

  4. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Und worum genau?
    Wie ich schon schrieb bin ich nicht so naiv anzunehmen das andere Unternehmen besser sind.
    Aber mit einem Unternehmen deren Geschäftsmodell auf Betrug und Diebstahl beruht will ich nichts zutun haben. Ich weiß nicht warum Zuckerhut so gefeiert wird? Die Winklevoss-Zwillinge mögen zwar ein wenig naiv gewesen sein aber es war ihre Idee. Und da sind wir auch schon wieder bei dem Thema Charakter. Nein ich kenn Zuckerhut nicht persönlich aber seine Handlungen sprechen für sich. Ebenso der Umgang mit ehemaligen Mitarbeitern.
    Deswegen hab ich für mich entschieden das ich nichts mit dem Laden zutun haben will. Und da WhatsApp nun auch zu der Bude gehört bin ich konsequent und suche mir eine Alternative.

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @FrankS @Vierventilboxer
    nicht die Strafverfolgungsbehörden in D sind diejenigen die aus einer hamrlosen SMS einen Straftäter konstruieren. wer das denkt, denkt weit an der Praxis vorbei...
    Das will ich in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2014 auch gar nicht bezweifeln, man muss aber gar nicht so weit in der deutschen Vergangenheit zurückgehen, um ein Regime zu finden, bei dem ich das so nicht unterschreiben würde. Allerdings gab es damals weder SMS noch Handies.

    Gruß

    frank

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Das will ich in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2014 auch gar nicht bezweifeln, man muss aber gar nicht so weit in der deutschen Vergangenheit zurückgehen
    garnicht weit? 70 !!! Jahre für die gesamtdeutsche und 25 Jahre für die ostdeutsche Vergangenheit

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Wer das glaubt hat leider das Kernproblem nicht verstanden.

    Was legal ist, entscheidest nicht du und was heute keine rechtlichen Konsequenzen hat kann dich morgen in den Knast bringen. Es wird zwar vermutlich auch in Zukunft in Deutschland auch weiterhin erlaubt sein, sich zur Motorradtour zu verabreden. Aber vermutlich haben Schwule in Russland bis vor ein paar Jahren auch kein Problem gesehen, sich über ihre 5exuellen Vorlieben per SMS auszutauschen.

    Anderes Beispiel: Du verabredest dich zur Motorradtour und zufällig findet in der Nähe des Startpunkts eine Versammlung irgendwelcher .......s statt. Und nun schwupps stehst du auf der Liste potentieller recht5extremer Gewalttäter…

    Nur nicht vorhandene Daten können auch nicht missbraucht werden – obwohl in meinen oben genannten Beispielen noch nicht einmal ein Missbrauch aufgrund der derzeit geltenden Gesetze vorliegt

    Gruß

    frank

    Für etwas das heute legal ist kann ich morgen nicht bestraft werden auch wenn es dann illegal ist. Ich habe nichts zu befürchten wenn ich nichts verbrochen habe und mich an die geltenden Gesetze halte. Für alles andere gibt es Anwälte und Gerichte.
    Ich verstehe die von dir erwähnte Problematik sehr wohl, aber wir sind hier in D und nicht in Russland.
    Mag sein dass wir in Zukunft per GPS im Handy wegen Geschwindigkeitsüberschreitung belangt werden, noch ist es aber noch nicht soweit und falls doch, dann liegt das Vergehen immer noch bei der Person selbst, sie hatte die Wahl es zu tun oder eben nicht. Die Zeiten ändern sich, wenn mir etwas nicht passt muss ich darauf reagieren. Noch sehe ich bei WA aber keinen Handlungsbedarf weil sie mir mit den darin enthaltenen Informationen nicht an den Karren fahren können.
    Mit meinen Profilinformationen können sie mir noch nicht einmal ein Zeitschriftenabo vermitteln.
    Mich interessiert nicht ob Sugarbörg ein paar $ durch mich verdient, denn den Wert an Informationen hätte ich selbst nie zu Geld machen können. Ich nutze eine kostenlose App, das wars. Ich habe lediglich Geld gespart, das genügt mir.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Mich interessiert nicht ob Sugarbörg ein paar $ durch mich verdient, denn den Wert an Informationen hätte ich selbst nie zu Geld machen können. Ich nutze eine kostenlose App, das wars. Ich habe lediglich Geld gespart, das genügt mir.
    aber genau darum geht es doch, er verdient mit dir (viell nicht persönl) Geld, ohne dass du etwas davon hast.
    Whatsapp ist nicht kostenlos, 89 Cent im Jahr. ich nutze nun eine neue App, die dazu noch meine Daten nicht in USA speichert und auch noch verschlüsselt überträgt. das genügt mir

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    …Für etwas das heute legal ist kann ich morgen nicht bestraft werden auch wenn es dann illegal ist. Ich habe nichts zu befürchten wenn ich nichts verbrochen habe und mich an die geltenden Gesetze halte...
    das spielt doch gar keine Rolle. Der aktuelle Fall Edathy zeigt es doch ganz gut, ein Anfangsverdacht reicht, um eine Karriere (oder mehrere) zu beenden. Ob sich der Verdacht dann hinterher bestätigt, interessiert niemanden.
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    … noch ist es aber noch nicht soweit…
    Genau. Alles passiert in ganz kleinen Schritten, die für sich betrachtet ja kaum Grund zur Beunruhigung geben. Aber wenn man dann mal aufs Ganze schaut, sieht die Sache weniger rosig aus. Ein bisschen Vorratsdatenspeicherung hier, ein paar Überwachungskameras da, Fluggastdatenübermittlung, die ein oder andere Steuerflüchtlings-CD…

    Naja, der Mensch gewöhnt sich ja an alles, wenn die Änderung nur langsam genug abläuft. Genau darum ist die auch nicht mehr aufzuhalten

    In diesem Sinne….

    Gruß

    frank

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #80
    [QUOTE=AmperTiger;1329207. ich nutze nun eine neue App, die dazu noch meine Daten nicht in USA speichert und auch noch verschlüsselt überträgt. das genügt mir[/QUOTE]

    Wie hast Du das denn überprüft?

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. relaunch von moto-adventure.ch - neu auch Mobile und auf facebook
    Von moto-adventure.ch im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 15:03
  4. R 1200 GS Rally gekauft von R1200 RT getrennt
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 12:52
  5. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00