Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 88

Wie bekommt ihr das Moped auf den Anhänger?

Erstellt von Sealiner, 09.01.2012, 10:11 Uhr · 87 Antworten · 16.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    habe mir eine einfache elektrische 12V Seilwinde für 70€ bei e-bay ersteigert.
    Die Winde wird an die Anhängekupplung angehangen, in die Steckdose im Kofferaum eingesteckt, und schon kann ich alleine ganz bequem die Maschine auf den Hänger ziehen, funzt perfekt!

    http://www.ebay.de/itm/12-Volt-Seilw...#ht_3167wt_929

    GEILDie baue ich mir über den Schnabel

    Soll ja nach Adventure aussehen

  2. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #52
    Die Idee mit der Winde ist gar nicht mal schlecht. ich glaub da bau ich mir was.

  3. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Standard so einfach geht´s

    #53
    Hallo zusammen,

    ich verlade und verzurre auch am liebsten alleine.
    Verladen ist Kinderleicht und dauert gerade mal 8 Sekunden ... siehe Filmchen ...

    Wenn die Mopeds in der Wippe stehen, kann man ganz in Ruhe anfangen zu verzurren ... da kippt nichts um, man kann sogar noch dran wackeln, es kippt nichts ...

    Abladen einfach alle Gurte ab und mit einem Ruck raus aus der Radklemme nach hinten, Schiene treffen und entweder bei Motor aus über die Kupplung / eingelegter Gang bremsen ... bremst das Hinterrad ... oder wenn ich nicht den Gang einlege einfach mit der Vorderradbremse abbremsen ... dann kann aber bei nasser Schiene schon mal ein wenig die GSA weiter rutschen .. ist aber nicht dramatisch ...

    Servus Martin

    PS: Bevor ich mir irgendwelche Seilwinden kaufe, baue ich mir lieber den Anhänger so um, dass ich ihn alleine und ohne angehangenes Fahrzeug beladen kann ... meine damit Stützen hinten, Stützrad, Radwippe, Möglichkeit links vom Moped nebenher laufen zu können usw.

  4. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #54
    Super!

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #55
    Drauffahren bis Vorderrad in der Wippe, absteigen...und dann verzurren..hochpumpen und ab geht die Fuhre mit 100km/h:
    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...967#post911967
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard Also

    #56
    ich habe einen normalen Anhänger für eine GS und schiebe sie ohne Motorkraft hinauf in einem durch.Standhöhe von meinem Anhänger ist 41 cm und das Teil steht mittig.Der Hänger mißt die Breite von 1,05 m . Also kann das 100 mal hinter einnander machen
    Sicher geht das auch einfacher mit moderneren Hängern,aber die kosten auch erheblich mehr.Bis jetzt habe ich keine Probleme und ein bissel im Winter tranieren für das Frühjahr wirkt Wunder

    Gruß
    Rainer

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich verlade und verzurre auch am liebsten alleine.
    Verladen ist Kinderleicht und dauert gerade mal 8 Sekunden ... siehe Filmchen ...

    Wenn die Mopeds in der Wippe stehen, kann man ganz in Ruhe anfangen zu verzurren ... da kippt nichts um, man kann sogar noch dran wackeln, es kippt nichts ...

    Abladen einfach alle Gurte ab und mit einem Ruck raus aus der Radklemme nach hinten, Schiene treffen und entweder bei Motor aus über die Kupplung / eingelegter Gang bremsen ... bremst das Hinterrad ... oder wenn ich nicht den Gang einlege einfach mit der Vorderradbremse abbremsen ... dann kann aber bei nasser Schiene schon mal ein wenig die GSA weiter rutschen .. ist aber nicht dramatisch ...

    Servus Martin

    PS: Bevor ich mir irgendwelche Seilwinden kaufe, baue ich mir lieber den Anhänger so um, dass ich ihn alleine und ohne angehangenes Fahrzeug beladen kann ... meine damit Stützen hinten, Stützrad, Radwippe, Möglichkeit links vom Moped nebenher laufen zu können usw.
    Sieht ja easy aus in deinem Filmchen...Ich hätte bei meiner Größe von 180cm Probleme die rechte Lenkerseite noch zu erreichen oder weiter zu halten wenn das Moped auf einen 40cm hohen Hänger fährt...
    Wie lang/gross bist du ?

    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Sieht ja easy aus in deinem Filmchen...Ich hätte bei meiner Größe von 180cm Probleme die rechte Lenkerseite noch zu erreichen oder weiter zu halten wenn das Moped auf einen 40cm hohen Hänger fährt...
    Wie lang/gross bist du ?

    Gruß
    Dirk
    ich bin 185cm und mein anhänger ist 78cm hoch .... das geht auch.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich verlade und verzurre auch am liebsten alleine.
    Verladen ist Kinderleicht und dauert gerade mal 8 Sekunden ... siehe Filmchen ...

    Wenn die Mopeds in der Wippe stehen, kann man ganz in Ruhe anfangen zu verzurren ... da kippt nichts um, man kann sogar noch dran wackeln, es kippt nichts ...
    Genau so mache ich das auch wenn ich meine GS oder S in den VW Bus verlade. Wobei die S noch viel leichter geht (niedrigeres Gewicht und Höhe).

    Allerdings muß ich den Kommentar im Video kritisieren.

    "Perfekt, wie im Lehrbuch" trifft sicher nicht auf den dargestellten BMI zu.

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich bin 185cm und mein anhänger ist 78cm hoch .... das geht auch.
    Besser als umgekehrt.

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich bin 185cm und mein anhänger ist 78cm hoch .... das geht auch.
    Hallo Lars,
    die R1200GS ist allerdings einiges höher am Lenker und breiter am Lenker als die R1200S.
    Die 1200GS hat eine Lenkerhöhe von 1,24 m und eine Breite des Lenkers von 95cm.
    Ich komme wenn ich die Q die Rampe hochschiebe bei 78 cm Hängerhöhe auf eine Höhe des Lenkers über Grund von 2,02 m ! , d.h. meine Hände wären bei einer Körpergröße von 180 schon mal 20 cm über meinem Kopf...das halte ich nie und schon garnicht das andere Lenkerende..

    Wenn ich nun einen Hänger mit 40cm Ladeflächenhöhe hätte wären das auch immer noch 1,64 m, also etwas über Schulterhöhe..und dann komme ich immer noch nicht an das andere Lenkerende (95 cm Breite !), geschweige denn das Gleichgewicht halten zu können..da oben hat man halt nicht mehr so viel Kraft....
    aber vieleicht bin ich auch nur ein Weichei und meide das Risiko

    Gruß
    Dirk

    ps. melde mich nachher mal per Skype


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekommt man schöne Poster?
    Von Geregeltkrieger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 08:25
  2. Zurrschienen für Moped-Anhänger
    Von Q-Tom im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 10:22
  3. Wie bekommt man den Rechtsdrall weg ?
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 12:19
  4. Woher bekommt man die Teilenummern
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 11:46
  5. e-Nummern wie bekommt man die?
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 18:54