Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 88 von 88

Wie bekommt ihr das Moped auf den Anhänger?

Erstellt von Sealiner, 09.01.2012, 10:11 Uhr · 87 Antworten · 16.559 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.974

    Standard

    #81
    Ich hab meine Q erst einmal auf meinen Standard-Hänger (niGS speziell fürs Moped) bugsiert, als ich mir auf der Abahn eine fetten Bolzen ins Hinterrad gejagt hatte und die so havarierte Q abholen musste.

    Bohle am angekuppelten Hänger aufgelegt, Q angelassen, Gang rein und mit dem Platten auf der Q sitzend schwungvoll raufgeeiert.

    Rechtzeitig Bremsen ist allerdings entscheidend.

    Runter gings auch ohne Motor, ebenfalls wieder auf der Q sitzend über jene Bohle (ein Baubrett von 2 M Länge ).

    Sonstige Hilfsmittel halte ich für überflüssig.

    Wenn ich mein Mopped nicht mehr händeln kann, schaffe ich es ab.

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    boah Jungs, jetzt bin ich aber richtig froh das ihr nur mit dicker Tinte geschrieben habt und nur große
    Letter (Arial 7 x XL ?) aus dem Setzkasten genommen habt und die Ratschläge nicht dauerhaft in meinen Flachbildschirm graviert sind
    ..Schreck am Abend

    Also wie schon gesagt...cool bleiben..
    Gruß
    Dirk

    übrigens die Federn sind in der Regel linear, d.h. mit ständig linear steigender Federkraft analog dem Maß der Zusammendrückung des Federelements ausgelegt. Für Sportgeräte" gibt es aber auch solche welche nicht linear sondern exponential mit dem Federweg an Federkraft gewinnen.
    Nicht wirklich,
    denn zur Erzielung geregelter Dämpfungsverhältnisse sind "sportliche" Federn IMMER linear (und unkomfortabel hart), keinesfalls aber in irgendeiner Form progressiv o. degressiv!

    Klingt vllt. komisch,
    ist aber so!

    Grüße
    Uli
    und beim Beladen des Hängers

    (was bin ich froh:
    "Ich leide grad nicht unter einem solchen!!!"
    Ich konnt nicht anders, bei der Vorlage )

    spielt die Art der Federrate -progressiv/degressiv/linear- wohl eine eher untergeordnete Rolle.
    Falls ich nicht irgendwas diesbzgl. missverstanden habe, könnt ja sein.

    Grüße
    Uli

  3. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #83
    Wo verzurrt ihr das Mopped ?Ich habe schon einige Blessuren am Mopped und die Optimale Punkte auch noch nicht gefunden.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #84
    beim 4v-boxer:
    vorn die gurte um die gabel oberhalb der unteren gabelbrücke.
    hinten an die fussrastenausleger.

    habe ich hakengurte, werden die haken NUR am anhänger eingehängt.
    am mopped liegt nur der weiche gurt an, evtl mit polster.

    hier ein bild von qtreiber:


  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    beim 4v-boxer:
    vorn die gurte um die gabel oberhalb der unteren gabelbrücke.
    hinten an die fussrastenausleger.

    habe ich hakengurte, werden die haken NUR am anhänger eingehängt.
    am mopped liegt nur der weiche gurt an, evtl mit polster.

    hier ein bild von qtreiber:

    Habe beim BMW-Schrauberkurs der Ndl. FRA gelernt das man bei bei der Q an der oberen Gabelbrücke (Lenker) die Schlaufen befestigen soll um somit das Moped vorne etwas in die Feder ziehen zu können, analog mit der hintzeren Befestigung an den Fußrastenverstrebungen, welche die Hinterradschwinge auch in die Feder zieht (steht so auch in der Bedienungsanleitung). So werden die Mopeds auch auf den Paletten aus dem Werk bei den Händlern angeliefert. Somit soll verhindert werden das bei Hänger-/Fahrzeugbewegungen das Eigengewicht des Mopeds ständig in den Federn zu Auf- und Abbewegungen kommt. Anders verhält sich das bei den Upside Down Gabeln.
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Habe beim BMW-Schrauberkurs der Ndl. FRA gelernt das man bei bei der Q an der oberen Gabelbrücke (Lenker) die Schlaufen befestigen soll um somit das Moped vorne etwas in die Feder ziehen zu können, analog mit der hintzeren Befestigung an den Fußrastenverstrebungen, welche die Hinterradschwinge auch in die Feder zieht (steht so auch in der Bedienungsanleitung).
    Lt. Werkstatthandbuch sollen die Gurte über die obere(!) Gabelbrücke und dann nach unten durch den Telelever gezogen werden, um die Q in die Federn zu ziehen.....



    Habe ich nur einmal gemacht. Ist mir unter normalen Umständen viel zu aufwendig.


    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    habe ich hakengurte, werden die haken NUR am anhänger eingehängt.
    am mopped liegt nur der weiche gurt an, evtl mit polster.
    Da helfen die Schlaufen vom Autozug.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #87
    viele wege führen nach rom ...

    meine art des verzurrens hat sich bei mir auf weit über 10.000km anhängerfahrt nicht negativ bemerkbar gemacht.
    andere arten können das auch.

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    viele wege führen nach rom ...

    meine art des verzurrens hat sich bei mir auf weit über 10.000km anhängerfahrt nicht negativ bemerkbar gemacht.
    andere arten können das auch.

    ..na da kann ich nicht mithalten, weder bei den KM noch bei der Erfahrung..deshalb muss ich auf die Handbücher zurückgreifen


 
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Wo bekommt man schöne Poster?
    Von Geregeltkrieger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 08:25
  2. Zurrschienen für Moped-Anhänger
    Von Q-Tom im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 10:22
  3. Wie bekommt man den Rechtsdrall weg ?
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 12:19
  4. Woher bekommt man die Teilenummern
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 11:46
  5. e-Nummern wie bekommt man die?
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 18:54