Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Wie geht das mit den längeren Reisen/Auszeiten?

Erstellt von Sealiner, 09.11.2011, 09:10 Uhr · 32 Antworten · 3.872 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard Man(n) muss auch wollen

    #31
    Immerhin gibt es ja auch noch die Möglichkeit, sich einfach mal bei einem anderen Arbeitgeber zu bewerben um seinen Marktwert auszutesten.

    Wer dann eine Zusage bekommt kann sich ja immer noch endlich seinen Traum erfüllen und in der Zwichenezeit einfach mal eine Auszeit, in eigener Wunschgröße, einlegen.

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard Und Prioritäten setzen...

    #32
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Immerhin gibt es ja auch noch die Möglichkeit, sich einfach mal bei einem anderen Arbeitgeber zu bewerben um seinen Marktwert auszutesten.
    Den Markwert testen kann man bis zu einem gewissen Alter und bei entsprechender Ausbildung/Tätigkeit.

    Ab einem gewissen Alter, ich sage mal jenseits von 45 - 50, wird es mit dem eigenen Marktwert schwierig, da das Kosten-/Nutzen-Verhältnis für den "neuen Arbeitgeber" nicht unbedingt so offensichtlich ist wie der Bewerber das so sieht. Außerdem gibt es bestimmte Branchen, bei denen Du mal eben nicht so schnell um die Ecke was neues findest. Das heißt, daß ein Umzug mit der neuen Arbeitsstelle in jedem Fall verbunden sein wird. Mit all den Folgen, auch im privatleben. Vom haus, daß man fast vollständig abbezahlt ist mal abgesehen. Und auch abgesehen von der Frau bzw. Lebenspartnerin, für die der Umzug ebenfalls einen Schnitt im Leben bedeutet.

    In jungen jahren fällt einem so ein Wechsel deutlich leichter, für manche Branchen oder Berufsbilder sind solche Wechsel sogar wünschenswert. Für manche Regionen in Deutschland unausweichlich.

    All das ist sicherlich machbar, aber zu welchem Preis! Und da muß man eben ganz klare Prioritäten setzen, was für einen selbst wichtiger ist. Wer auf seinen "sicheren" Beruf verzichten kann, der kann sicherlich leichter auch mal ne längere Auszeit nehmen. Das wäre mir allerdings zu riskant, zumal es jenseits des Gehalts auch noch andere Dinge in meinem jetzigen Beruf gibt, die ich so einfach nicht aufs Spiel setzen möchte.

    Ich möchte auch ganz klar zugeben, daß es für mich selbst nicht erstrebenswert ist ein halbes oder auch ganzes jahr in der Weltgeschichte rumzureisen. Das hat für mich eine niedrige Priorität, andere Dinge dafür eine höhere. Für meine Reisen reichen maximal drei Wochen.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von preich13 Beitrag anzeigen
    Alles verkaufen, Monate oder Jahr lang fahren, Job schmeissen – nicht meine Sache. Habe Job, erwachsene (fast von mir unabhängige) Kinder, Hunde, also ein zu Hause! Will ich erhalten. Fahre also so wie es geht.
    Das ist auch völlig in Ordnung!
    Es ging mir nur darum, mal zu schreiben wie sowas läuft. Alle träumen immer von Jahrelangen Mopedreisen, weil sie in irgendeiner Zeitung gelesen haben wie geil doch alles ist. Und fragen sich dann insgeheim: Warum kann der Penner das, und ich nicht?
    Und die Antwort ist einfach: Diese Leute haben kein Zuhause, kein Auto und auch keinen Hund.(Aber das schreibt natürlich keiner) Und wenn man bereit ist, diesen Preis zu zahlen, dann kann man es ganz genau so. Vom Geld hängt dabei nur ab, ob 1 Jahr oder 10 Jahre.

    Und natürlich sollte man vorher mal Touren gemacht haben, die Länger als zur nächsten Talsperre waren, wissen, wie man sich fühlt nach 3 Tagen Dauerregen im Zelt ohne was zu Fressen und entscheiden ob man darauf stehtDavon war ich jetzt aber eigentlich ausgegangen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. 6000 Umdrehungen über längeren Zeitraum
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 23:09
  2. ...wie geht ihr auf Reisen ins Internet???
    Von bernyman im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 09:45
  3. Q geht auf reisen
    Von Bogdan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:10
  4. Kahedo schon auf längeren Strecken ausprobiert?
    Von MarkiMark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 21:52
  5. motorrad reisen
    Von gsfan im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:24