Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 180

Wie krank ist das denn?

Erstellt von MARKUS99, 22.01.2011, 16:18 Uhr · 179 Antworten · 11.771 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Naja wenn sich einer ne Atombombe baut oder kauft und die dann zündet wird es relativ egal welche Strafe ihn erwartet. Dann geht vermutlich das Knöpfe drücken los und es bleibt kein Knast mehr übrig!
    @ GS Jupp! Das werde ich mir merken! Ich war halt zu Besuch in Kerkrade und wollte direkt nach Hause. War ein Schlag ins Wasser!
    Hallo zusammen
    so gesehen hat Pulver Kurt ja noch nicht einmal in die Vollen gegriffen,da war noch Spielraum ts ts ts ts ts !!!!
    Grüße Eugen

  2. Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    Jaaaaa...neeeeeeeeeeeeeeee...mhhhhh

    Schon komisch zu sehen, wie sich hier so plötzlich aus "normalen" Bikern bei diesem Thema Gegener entwickeln können. Das schöne Gesicht des Forums, aufgeweicht durch beleidigende Äußerungen gegeneinander. Nicht wirklich schön, aber es hätte mich auch verwundert, wenn dies nicht früher oder später passiert wäre. Wirklich schön hingegen zu sehen, daß wir alle hier auch bloß Menschen mit unseren Macken und gegensätzlichen Meinungen sind!

    @Confidence:

    Ich weiß zwar nicht, was du mit "Armer Irrer" für ein Problem hast oder er mit dir, aber dein Ton ihm gegenüber ist deutlich überzogen. Frage mich nur, ob du auch im wahren Leben so mit Menschen sprichst.

    Zurück zum Thema:

    ...und, was hat der Verrückte getan? Hat Waffen und Sprengstoff gehortet! Uhhhhhhh
    In meiner unmittelbaren Nachbarschaft befindet sich ein ehemaliges Kernforschungszentrum und ein Kernkraftwerk- ist das gesünder für meine Familie und mich? Es gibt da auch noch eine Mineralölfirma und ein riesiges Tanklager in der Nähe. Ungefährlicher? Ja? Träumt weiter! Sicherheitsvorschriften und Kontrollen? Natürlich! Die BASF brennt- na und? "Keine Gefahr für die Anwohner..." Was sind die paar Kilo Sprengstoff und die Waffen für eine Gefahr gegenüber den täglichen Bedrohungen, die uns von Staat und Industrie zugemutet werden! Kopf in den Sand und schön von Bildzeitung und Co. an der Nase rumführen lassen...nur weiter so! Mit Blut und Spielen hat man schon bei den alten Römern von der täglichen Realität abgelenkt.

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von Buste Beitrag anzeigen
    Jaaaaa...neeeeeeeeeeeeeeee...mhhhhh

    Schon komisch zu sehen, wie sich hier so plötzlich aus "normalen" Bikern bei diesem Thema Gegener entwickeln können. Das schöne Gesicht des Forums, aufgeweicht durch beleidigende Äußerungen gegeneinander. Nicht wirklich schön, aber es hätte mich auch verwundert, wenn dies nicht früher oder später passiert wäre. Wirklich schön hingegen zu sehen, daß wir alle hier auch bloß Menschen mit unseren Macken und gegensätzlichen Meinungen sind!

    @Confidence:

    Ich weiß zwar nicht, was du mit "Armer Irrer" für ein Problem hast oder er mit dir, aber dein Ton ihm gegenüber ist deutlich überzogen. Frage mich nur, ob du auch im wahren Leben so mit Menschen sprichst.

    Zurück zum Thema:

    ...und, was hat der Verrückte getan? Hat Waffen und Sprengstoff gehortet! Uhhhhhhh
    In meiner unmittelbaren Nachbarschaft befindet sich ein ehemaliges Kernforschungszentrum und ein Kernkraftwerk- ist das gesünder für meine Familie und mich? Es gibt da auch noch eine Mineralölfirma und ein riesiges Tanklager in der Nähe. Ungefährlicher? Ja? Träumt weiter! Sicherheitsvorschriften und Kontrollen? Natürlich! Die BASF brennt- na und? "Keine Gefahr für die Anwohner..." Was sind die paar Kilo Sprengstoff und die Waffen für eine Gefahr gegenüber den täglichen Bedrohungen, die uns von Staat und Industrie zugemutet werden! Kopf in den Sand und schön von Bildzeitung und Co. an der Nase rumführen lassen...nur weiter so! Mit Blut und Spielen hat man schon bei den alten Römern von der täglichen Realität abgelenkt.

    Deine meinung und die von Uli G. genügen eigentlich.
    wesentlich mehr oder: mehr wesentliches ist dem nicht hinzuzufügen.
    somit könnte man den thread auch schliessen.

    gruesse
    r.

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    och nö, vielleicht mag ja noch einer was sagen...

  5. Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    Nö!

  6. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    Ja, also eigentlich, ..........ach nööö, ich auch nich

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard Schweiz - Deutschland

    Ich habe zwar nicht alle Beiträge gelesen, weil sie oft sehr lange und nicht überaus freundlich sind aber ich glaubte immer in einem deutschen Forum zu sein

    Wie ihr alle sicher wisst, finden genau die selben Diskussionen in der Schweiz JETZT statt.
    Im Februar stimmt das schweizer Volk über eine "Waffeninitiative" ab.
    Da geht es darum, ob sämtliche Waffen registriert und in einem Zeughaus (Materialhaus des Militärs) gelagert werden müssen.
    Die schweizer Soldaten haben ja fast alle ihr Sturmgewehr zu Hause.
    Früher hat man noch 24 Schuss "Taschenmunition" mit nach Hause bekommen. Das haben sie jetzt abgeschafft.

    Was denkt ihr, wie "freundlich" da die Menschen zu einander sind???

  8. Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    Da geht ja aber keine Gefahr von aus, ich meine von den Schweizern...
    denn selbst wenn die mal schießen, dann ja wohl gaaaaaaaaaaaanz langsam, oder?!
    Bald haben die auch niemanden mehr, auf den sie anlegen könnten, zumindest dann nicht, wenn sie wie geplant die Maut um das fünffache erhöhen...Können dann gleich eine Mauer um sich ziehen und wieder Ziegen hüten allemiteinander, so ganz ohne Touris...

  9. Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    Moin Moin!
    Ob man nun ma so einen Zentner Nitro im Keller hat oder sich die Anleitung einer Bombe du it yourself aus dem Indernett, mit ner Propangasflasche und ner Eieruhr runterladen kann is doch egal, das war bestimmt alles nur Eigenschutz gegen die Russen oder den Taliban
    Ma Spaß bei Seite
    So was wird man einfach nicht vermeiden können, auch nicht durch Erfassen, Katalogisieren u.s.w
    Die Betreffenden werden sich sicher nicht freiwillig der Verantwortung stellen
    und ihre Messimäßig gesammelten Sachen einfach so auf der nächsten Wache abgeben.
    Man muß nun in der Heutigen Zeit jeden Tag mit irgend was rechnen,
    Die Polizei meldet die Anschlagsgefahr war noch nie so hoch wie heute,
    Also lebe jeden Tag als Währs der Letzte

  10. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    Ja, ja die Schweizer.
    Mit dem Zeughaus usw. unter Aufsicht, ist doch gut.
    Werden ja auch immer mutiger (manche)
    Ballern und so.
    Und Maut ? Meckerste über Italien und Österreich ? Ph, bezahle ich, oder fahre halt nicht mehr hinne.
    Wenn's so weiter-geht, muß ich wohl dann auch zu
    http://www7.pic-upload.de/27.01.11/xq7pugky3zgm.jpg
    bleiben.

    Deshalben, weiter so.
    So lange die Michel-Deppen noch zahlen können.

    Charly, was mir gefällt, Du schreibst:,, Das Schweizer Volk stimmt ab, nicht die ,,Schweizer Bevökerung''


 
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht krank genug?!
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:42
  2. was ist denn das?
    Von buebigers im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:28
  3. Ist mein Q krank?
    Von gsfahren im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:08
  4. Muuh ist krank...
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 12:54
  5. Auch schon voll krank
    Von japsenjäger im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 14:38