Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Wie lange kann Öl gelagert werden...

Erstellt von Quallentier, 13.04.2008, 21:04 Uhr · 15 Antworten · 1.938 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Wie lange kann Öl gelagert werden...

    #1
    ... ohne unbrauchbar zu werden?

    Habe noch von vor 13 Jahren (da etwa war der letzte Ölwechsel...) einen halben 5-l-Kanister, welchen ich jetzt beim Ölwechel nutzen könnte.

    Oder ist es ratsam, das Zeug entsorgen

  2. RAINI Gast

    Standard

    #2
    Denke nicht das Öl schlecht werden kann.Hatte vor einigen Jahren mal Mechaniker gelernt und davon war nie die Rede.Ein Problem besteht nur bei Bremsflüssigkeit die nicht richtig fest verschlossen ist weil die Wasser anzieht.
    Öl ist ja ohnehin schon sehr alt

    Da Raini

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von husti Beitrag anzeigen
    Öl ist ja ohnehin schon sehr alt

    Da Raini
    Hallo Raini,

    so gesehen hast Du natürlich Recht

    Lilienfeld bei Bremen?

  4. RAINI Gast

    Standard

    #4
    Na Du aus Österreich

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #5
    Mein Schwager wohnt da, deswegen...

  6. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    ... ohne unbrauchbar zu werden?

    Habe noch von vor 13 Jahren (da etwa war der letzte Ölwechsel...) einen halben 5-l-Kanister, welchen ich jetzt beim Ölwechel nutzen könnte.

    Oder ist es ratsam, das Zeug entsorgen
    Moin!

    Beim alter des Öles sind 13 Jahre sicher kein Problem, die Additive
    sind auch kein Problem, da sie auch nicht einfach so verfallen.Die
    Entwicklung der Öle ist weiter gegangen, dies ist aber sicher auch
    kein Problem

    tschöö, jens

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #7
    Also gut, dann werde ich das morgen mal reinkippen.

    Besser als das Sirup, daß ich bis heute drin hatte ist das allemale .

  8. RAINI Gast

    Standard

    #8
    Tu Dein Schätzchen schön warm fahren und vorher gleich das Werkzeug richten damit Du das Öl sofort nach der Fahrt ablässt.Ist wichtig wegen der Schwebstoffe im Öl!!! Da rinnt dann das alte Klump besser raus

    Gruaß Raini

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von husti Beitrag anzeigen
    Tu Dein Schätzchen schön warm fahren und vorher gleich das Werkzeug richten damit Du das Öl sofort nach der Fahrt ablässt.Ist wichtig wegen der Schwebstoffe im Öl!!! Da rinnt dann das alte Klump besser raus

    Gruaß Raini
    und auf den Seitenständer zwischendurch stellen, damit auch aus dem
    Ölkühler alles raus kommt. Ich hab mich erschrocken, wieviel da so
    drin is...


  10. RAINI Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    und auf den Seitenständer zwischendurch stellen, damit auch aus dem
    Ölkühler alles raus kommt. Ich hab mich erschrocken, wieviel da so
    drin is...
    Danke für die Vollständigkeit.Mein Hirn ist ja auch jetzt schon fast 30g Johr oid und mei Gesellnprüfung a a poor Johr hear


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Plattfuss, wie lange kann man damit fahren??
    Von fischel09 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 22:36
  2. Kann der Scheinwerferspiegel ausgewechselt werden?
    Von Erwin88 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 04:54
  3. wie lange kann man mit reserve laut handbuch fahren?
    Von 1bmwgs1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 21:03
  4. verkauft (kann gelöscht werden - danke)
    Von bikersplace im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 12:27
  5. erledigt, kann gelöscht werden
    Von Zeus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 19:03