Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

wie makaber

Erstellt von coufi, 22.10.2008, 09:14 Uhr · 17 Antworten · 1.189 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    @ bernd und coufi

    Was glaubt ihr denn wohl, was unter der Keramik in den Kronen steckt?
    Na??

    Dort steckt Gold drunter, weil das das einzige Material ist, dass heutzutage hart genug und dabei noch einigermassen bezahlbar ist.

    ich sage extra: einigermassen bezahlbar. Teuer genug ist es auf jeden Fall (ich weiss, wovon ich rede), aber alles andere, sofern überhaupt möglich, wäre noch erheblich teurer.

    Also sagt bitte nie: bei mir kommt kein Gold in den Mund!!!
    also ich hab derzeit weder keramik noch kronen im mund

  2. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von coufi Beitrag anzeigen
    also ich hab derzeit weder keramik noch kronen im mund

    Noch nicht !!!!

    Aber komm auch du mal in das 'gesetzte BMW-Fahrer-Alter'!!!!

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    @ bernd und coufi

    Was glaubt ihr denn wohl, was unter der Keramik in den Kronen steckt?
    Na??

    Dort steckt Gold drunter, weil das das einzige Material ist, dass heutzutage hart genug und dabei noch einigermassen bezahlbar ist.

    ich sage extra: einigermassen bezahlbar. Teuer genug ist es auf jeden Fall (ich weiss, wovon ich rede), aber alles andere, sofern überhaupt möglich, wäre noch erheblich teurer.

    Also sagt bitte nie: bei mir kommt kein Gold in den Mund!!!
    Außerdem hat ja selbst die Morgenstund' selbiges im Mund

    Werbung hat immer weniger mit Ethik oder Moral zu tun, wobei die Verwertung des Zahngoldes nach dem Tode ja schon immer durchgeführt wird.
    Auch Schrittmacher etc werden recyled..

    Ist eben ein sensibler Bereich und ins TV gehört der (Meiner ganz persönlichen Meinung nach) eher nicht.

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Noch nicht !!!!

    Aber komm auch du mal in das 'gesetzte BMW-Fahrer-Alter'!!!!
    Dabei mußte ich gerade an das hier denken

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Dabei mußte ich gerade an das hier denken
    Also ich kann mir nicht helfen, aber der Fred war doch bestimmt ein Hoax??
    Wenn nicht sorry

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #16
    Ich finde das Angebot, altes Zahngold anzukaufen, keineswegs verwerflich oder anstössig. Hier erwartet sicher niemand, dass irgendwer dem Opa die Kronen "klaut".
    Wenn ich aufgrund eines Zahndefektes z.B. eine neue Krone bekomme, so gibt mir mein Zahnarzt das alte Zahngold mit nach Hause. Da liegt es (genauso wie "abgelegte" Eheringe, unschöner aber wertvoller Familienschmuck) relativ nutzlos in der Gegend herum.
    Warum dann also nicht verkaufen?
    Ich würde jedoch trotzdem nicht mein Gold ohne eine vorherige Bestätigung des Gewichtes bzw. des Wertes verschicken.

  7. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Noch nicht !!!!

    Aber komm auch du mal in das 'gesetzte BMW-Fahrer-Alter'!!!!
    solange leb ich auf keinen fall

  8. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    @ bernd und coufi

    Was glaubt ihr denn wohl, was unter der Keramik in den Kronen steckt?
    Na??

    Dort steckt Gold drunter, weil das das einzige Material ist, dass heutzutage hart genug und dabei noch einigermassen bezahlbar ist.

    ich sage extra: einigermassen bezahlbar. Teuer genug ist es auf jeden Fall (ich weiss, wovon ich rede), aber alles andere, sofern überhaupt möglich, wäre noch erheblich teurer.

    Also sagt bitte nie: bei mir kommt kein Gold in den Mund!!!
    Hallo Peter,

    hab grad letztens 6 neue Kronen bekommen.
    Hatte deshalb, bevor ich heute morgen geantwortet hab, auf die Laborkostenrechnung gesehen. Da war nix mit irgendwelchem Edelmetallanteil, den ich bezahlen muß (hab ich ev. Glück gehabt und der nette Techniker hat´s vergessen aufzulisten oder ist es anders aufgeschlüsselt?), sondern nur die Verblendung etc.
    Deshalb bin ich auch davon ausgegangen, daß da zwar Metall (welches auch immer), aber nicht mehr Gold drunter sitzt (bei den ganz alten Kronen war der Edelmetallanteil in der Rechnung noch dabei).

    Davon hab ich keine Ahnung, es stört mich aber auch nicht weiter, wenn sich da Gold drunter befindet.
    Ich möchte lediglich kein sichtbares im Mund haben.

    Anfänglich hatte ich auch schon erwähnt, daß ich meinen eigenen alten Zahnersatz für den Ankauf verwenden kann.

    Gruß
    Bernd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Makaber - aber ...
    Von IamI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 18:18