Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Wie muss ich mich in diesem Fall beim Überholen verhalten??

Erstellt von flodur, 10.10.2007, 13:15 Uhr · 16 Antworten · 2.665 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Frage Wie muss ich mich in diesem Fall beim Überholen verhalten??

    #1
    Hallo zusammen,ich hab eine Frage, die mich schon etwas länger beschaftigt. Vielleicht weis ja jemand, welches Verhalten richtig ist.Folgendes:Im Verlauf der AB 61 wurde von der Auffahrt AD Nahetal bis zur AS Bad Kreuznach eine dritte Spur angelegt (in Fahrtrichtung rechts). Wenn ich also am AD Nahetal auf AB 61 auffahre, beginnt mit der Auffahrt diese dritte Spur und endet ca. 4 km weiter in der Ausfahrt der AS Bad Kreuznach. Diese Spur ist von den anderen zwei Fahrspuren durch einen breiteren unterbrochenen Mittelstreifen (sieht man bei Abfahrten kurz vor ende der Abfahrten) abgegrenzt. Darf ich auf dieser Spur den Verkehr auf der "Mittelspur" und linken Spur überholen, also rechts überholen?Ich hoffe, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe und kann mir mal einer sagen, wie ich einen Absatz erzeuge und ein Smiley in den Test einfüge (:-((((.

  2. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #2
    § 42 Abs. 6 Nr. 1 f (bei abgehenden Fahrstreifen)
    Gehen Fahrstreifen, insbesondere auf Autobahnen oder Kraftfahrtstraßen, von der durchgehenden Fahrbahn ab, dürfen Abbieger bereits vom Beginn der breiten Leitlinie ("Blockmarkierung") an, rechts von dieser schneller als auf der durchgehenden Fahrbahn fahren. Gleiches gilt natürlich nicht für einen Verzögerungsstreifen, da auf diesem der Verkehr auf das regionale Straßennetz geleitet wird, also verlangsamt werden soll. Auf Verzögerungsstreifen darf deshalb nur bei Kolonnenbildung rechts schneller gefahren werden (§ 7 Abs. 2a StVO).

  3. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #3
    Hallo Phyton,dass heißt also, ich kann an dem Verkehr auf den durchgehenden Fahrstreifen rechts vorbeidüsen. Prima.Danke.

  4. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von flodur Beitrag anzeigen

    Im Verlauf der AB 61 wurde von der Auffahrt AD Nahetal bis zur AS Bad Kreuznach eine dritte Spur angelegt (in Fahrtrichtung rechts).

    Diese Spur ist von den anderen zwei Fahrspuren durch einen breiteren unterbrochenen Mittelstreifen (sieht man bei Abfahrten kurz vor ende der Abfahrten) abgegrenzt.

    Darf ich auf dieser Spur den Verkehr auf der "Mittelspur" und linken Spur überholen, also rechts überholen?
    hallo ...
    ich denke dass für diese dritte spur ...
    der logik folgend ...
    der standstreifen umfunktioniert wurde ...
    das würde auch den breiteren streifen erklären ...
    denn normalerweise wäre das der trennstreifen ...
    zwischen rechter fahrspur und standstreifen ...
    dann zum thema rechts überholen ...
    selbstverständlich ist rechts überholen ...
    auf der autobahn noch immer verboten ...
    meines wissens gibt es nur die ausnahmeregelung ...
    dass wenn auf allen zwei oder drei spuren ...
    zähfliessender verkehr ist und eine spur etwas schneller vorangeht ...
    bis zu etwa max.80 km/h diese spur genutzt werden darf ...
    auch wenn du dadurch faktisch die andere spur überholst ...
    oder wenn du auf die autobahn drauffährst ...
    dann darfst du auf dem beschleunigungsstreifen kurzfristig ...
    schneller fahren als der verkehr auf der rechten fahrspur ...
    näheres wird dir bestimmt nypdcollector erklären können ...
    der kennt sich da besser aus ...
    liebe grüse manfred

  5. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    116

    Standard

    #5
    Hi flodur,

    mir ist diese Abfahrt natürlich bestens bekannt (s. Adresse)!
    Ein Mitglied des FC Grün- Weiß (bzw. blau-silber) hat mir bestätgit, dass
    bei einer Blockmackierung, das Rechtsüberholen erlaubt ist.

    @lausbub:

    Deine Schreibweise geht mir total auf den S...!!!

    Gruß
    gator

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gator Beitrag anzeigen

    Deine Schreibweise geht mir total auf den S...!!!

    ich habe auch ein grosses herz für pällzer ...

  7. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gator Beitrag anzeigen

    Ein Mitglied des FC Grün- Weiß (bzw. blau-silber) hat mir bestätgit, dass
    bei einer Blockmackierung, das Rechtsüberholen erlaubt ist.
    und wenn du deine fragen korrekt formuliren könntest ...
    würdest du andere nicht zu falschem verhalten anstiften ...
    was möglicherweise viele punkte nach sich zieht ...
    diese ausnahmen kennt die stvo für rechts überholen ...

    1.) in Beschleunigungsstreifen (z.B. Autobahn), aber nicht in Verzögerungsstreifen

    2.)bei Fahrzeugschlangen auf mehreren Fahrstreifen für eine Richtung; bei Stau oder zäh fließendem Verkehr (wenn links höchstens Tempo 60 gefahren wird, dann ist maximal 20 km/h schnelleres Überholen erlaubt)

    3.)im Bereich eines Autobahnkreuzes, wenn Breitstrich und Richtungstafeln vorhanden sind: Überholen der Fahrzeuge auf der durchgehenden Fahrbahn ist erlaubt

    einzig das überholen im autobahnkreuz auf derjenigen abbiegespur ...
    die mit breitstrich und richtungstafeln gekennzeichnet ist ...
    ist straffrei auszuführen ...

    Rechts überholen ist nicht immer erlaubt
    Von Rechtsanwalt Dr. Klaus Himmelreich, Köln
    Wer auf der Autobahn rechts überholt, hat in der Regel Schlimmes zu erwarten. Denn nur in Ausnahmefällen ist dieses Manöver gestattet. In Orten dürfen Personenwagen und Motorräder auf mehrspurigen Straßen ihren Fahrstreifen frei wählen – und rechts auch schneller fahren. Außerhalb von Ortschaften ist die Lage aber anders: Sobald man das Ortsschild passiert hat, darf nicht mehr rechts überholt werden – auch wenn die Straße mehrspurig weiter verläuft. Wieder andere Regeln gelten auf Autobahnen: Haben sich Kolonnen (mindestens drei Fahrzeuge) gebildet, darf die rechte schneller fahren als die linke. Allerdings darf die Schlange rechts nur maximal 20 km/h schneller sein, wenn die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h eingehalten wird.
    Wer beim unerlaubten Rechtsüberholen auf der Autobahn erwischt wird, dem drohen 50 Euro und drei Punkte in der Verkehrssünderkartei des Kraftfahrtbundesamtes (KBA), bei mehrfachen Verstößen sogar ein Fahrverbot.

    ist eine der renommiertesten kanzlei im umkreis ...
    kannst ja dann da dein mandat erteilen ...
    und die bussgeldangabe ist aus 2002 ...
    dürfte heute noch etwas teurer sein ...
    aber viel spass dabei ...

    wünsche dir auch noch einen schönen abend ...

    p.s. holger, weisst du wo ich das buch von meinem chef hinglegt habe ...

  8. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    ich habe auch ein grosses herz für pällzer ...
    Hi Lausbub,

    nur zur Info:

    Bad Kreuznach gehört net zur Palz

  9. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von hgb57 Beitrag anzeigen

    nur zur Info:

    Bad Kreuznach gehört net zur Palz
    hallo hgb57 ...
    (so langsam bekomme ich das gefühl ...
    dass sich der bildungsgrad bei manchem möglicherweise ...
    im reziproken verhältnis zum hubraum ...
    und der anzahl der ventile entwickelt ...) in einigen wenigen fällen halte ich aus erfahrungswerten an meiner these fest ...
    bitte in welchem bundesland ist denn deiner meinung nach ...
    bad kreuznach dann angegliedert wenn nicht in RP ...
    wenn wir über 49°51´N und 7°52´O reden ...
    stehen wir selbstverständlich mit einem bein ganz dicke in der pallz ...
    es sei denn du hast beim letzten nebel ...
    schnell mal eben die grenze um 20 oder 30 km verschoben ...
    günter jauch würde jetzt sagen ...
    hgb57 ...
    setzen ...
    sechs ...
    liebe grüsse aber auch an dich manfred


    @hgb57 als nachsatz:
    korrigiere ich insoweit als dass ich in wikipedia nachgeschlagen habe ...
    deshalb nehme ich das in klammern gestellte auch hierfür offiziell zurück ...
    und in wikipedia habe ich zwei begrifflichkeiten für die pallz gefunden ...
    für mich als rheinländer und nordrheinwestfale beginnt die pallz unmittelbar nach grenzübertritt ...
    und selbst mein patenkind und dessen eltern kommen aus RP und reden von RP als von der pallz ...
    und für mich sind die nordpfälzer nicht viel anders als die südpfälzer ...
    du meintest dann wohl ausdrücklich die südliche region ...
    und ich meinte rheinland pfalz schlechthin ...
    ich hoffe du kannst damit leben und ich kann es auch ...
    also babbeln mer noch so ein bisschen was rum ...
    und dann ein gut´s nächtle ...

  10. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    116

    Standard

    #10
    Danke Lausbub für Deine ausführliche Info!
    Ich hätte meine Antwort doch etwas genauer geben sollen.

    Bei der geschilderten Situation handelt es sich, wie Du
    unter 3. beschrieben hast:

    3.)im Bereich eines Autobahnkreuzes, wenn Breitstrich und Richtungstafeln vorhanden sind: Überholen der Fahrzeuge auf der durchgehenden Fahrbahn ist erlaubt

    Gruß
    gator


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gas geben beim Überholen
    Von matze.x im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 09:30
  2. Seltsame Geste beim Überholen
    Von DiDi 60 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 08:42
  3. Habe mich nicht ganz korrekt verhalten ..
    Von sk1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 13:35
  4. Ich muss mich mal lobend äußern
    Von Jazzquartett im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 10:59
  5. Schlechtes Verhalten beim Anfahren
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 12:42