Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Wie WIR helfen können

Erstellt von noh, 27.11.2010, 19:48 Uhr · 12 Antworten · 956 Aufrufe

  1. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Daumen hoch Wie WIR helfen können

    #1
    Ein wahres Ereignis:


    Während gegrillt wurde, stolperte Ingrid und fiel hin. Man bot ihr an, einen Krankenwagen zu rufen. Doch sie versicherte allen, dass sie OK wäre
    und nur wegen ihrer neuen Schuhe über diesen Stein gestolpert war.


    Weil sie ein wenig blass und zittrig wirkte, half man ihr, sich zu säubern
    und brachte ihr einen neuen Teller mit Essen.
    Ingrid verbrachte den Rest des Abends heiter und fröhlich.


    Ingrids Ehemann rief spät an und ließ alle wissen, dass seine Frau ins Krankenhaus gebracht worden war und um 23.00 Uhr verstarb Ingrid dort!
    Sie hatte beim Grillen einen Schlaganfall erlitten!!


    Hätten ihre Freunde gewusst, wie man die Zeichen eines Schlaganfalls
    deuten kann, könnte Ingrid heute noch leben!

    Manche Menschen sterben nicht sofort. Sie bleiben oft lange in einer
    auf Hilfe angewiesenen, hoffnungslosen Situation.


    Es dauert nur 1 Minute, das Folgende zu lesen:

    Ein Neurologe sagte, wenn er innerhalb von 3 Stunden zu einem Opfer eines Schlaganfalls komme, könne er die Auswirkung eines Schlaganfalls
    komplett aufheben! Er sagte, der ganze Trick besteht darin, einen Schlag-Anfall zu erkennen, zu diagnostizieren und den Patienten innerhalb von drei Stunden zu behandeln, was natürlich nicht leicht ist.



    - 1 –
    Erkenne einen Schlaganfall:

    Es gibt 4 Schritte an die man sich halten sollte, um einen Schlaganfall zuerkennen:

    - Bitte die Person zu lächeln (sie wird es nicht schaffen)

    - Bitte die Person einen ganz einfachen Satz zu sprechen
    (zum Beispiel: "Es ist heute sehr schön"


    - Bitte die Person beide Arme hoch zu heben
    (sie wird es nicht oder nur teilweise können)


    - Bitte die Person ihre Zunge heraus zu strecken
    (Ist die Zunge gekrümmt, windet sich von einer Seite zur anderen,
    ist das ebenfalls ein Zeichen eines Schlaganfalls)


    Falls er oder sie Probleme mit einem dieser Schritte hat, rufe sofort
    den Notarzt und beschreibe die Symptome der Person am Telefon.

    Ein Kardiologe sagte, wenn man diese Mail an mindestens 10 Leute
    schickt, kann man sicher sein, dass irgendein Leben (evtl. auch unseres) dadurch gerettet werden kann.

    Wir senden täglich so viel "Schrott" durch die Gegend, da können wir
    doch auch die Leitungen mal mit etwas Sinnvollem verstopfen,
    findet Ihr nicht?

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    booh Noh, das ist übelste Spam, die ich vor 5 Jahren schon immer ausm Postfach gelöscht habe.....kommt jedes Jahr zu Weihnachten...verstopft das Postfach
    das Ding kommt ursprünglich aus dem Land der Betroffenheit USA und da hieß die Frau noch Karen oder Janet oder............

  3. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #3
    Will einem doch keiner an die Börse. So schlimm ist es doch gar nicht. Ich kannte diese Mail noch nicht.

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Also so ganz großer Spam kann es nicht sein, denn es wünscht keiner einem etwas schlechtes usw...bzw will keiner Geld....

  5. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #5
    Ein regelmäßiger Kurs in Erster Hilfe bringt da sicher mehr als dieses Mail

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Ich hasse dieses Spamzeugs enorm. Es ist einfach eine Unsitte und ich lösche solchen Mist ungelesen. Ich will einfach keine ungebetene Post!

    Aber in diesem Fall ist zumindest der Inhalt nicht falsch.
    Würde dieses typisch weinerlich-sülzige gequatsche zu Anfang wegbleiben, wäre nämlich der Rest entsprechend den Anweisungen, die man eigentlich überall finden kann:

    1.: Kann der Patient normal lächeln (Gesichtsmuskulatur funktioniert)
    2.: Kann der Patient die Arme heben (Muskelschwäche oder Koordinationsstörung)
    3.: Kann der Patient sprechen (Sprachzentrum)

    Der Test ist als Cincinnati Prehospital Stroke Scale (CPSS) bekannt. So steht es in meinen Schulungsunterlagen. Bin aber unsicher, ob dieser Test wirklich medizinisch validiert ist. Er ist wohl eher als Anhaltspunkt für Ersthelfer zu verstehen...

    Ohne dieses Kettenbriefbrimborium würde sich die Info viel besser verbreiten.

  7. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    #7
    ...so schlecht finde ich die Information garnicht!

    Danke

  8. beak Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gsvetan Beitrag anzeigen
    ...so schlecht finde ich die Information garnicht!

    Danke
    Dem kann ich mich nur anschließen. Weil der Ein oder Andere, ob Spam hin oder her, sich mit Sicherheit jetzt mit dem Thema beschäftigen wird.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #9
    Besonders die hier leider auch anwesenden Risikogruppen...

  10. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #10
    Hi,

    Sorry, aber wenn wir ne Party feiern können die Wenigsten die Arme heben,
    geschweige denn sprechen, schon gar nicht deutlich!!!!
    Da wären die Krankenhäuser ganz schon voll.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was können die original Zusatzscheinwerfer?
    Von Perseus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 20:17
  2. was diese Jungs können !
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 17:01
  3. Sie können es nicht lassen........
    Von Riesling san im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 10:56
  4. Beschleunigungsklingeln - wer hat es wie abstellen können?
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:00
  5. Können Navis lügen?
    Von Ron im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 19:16