Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

WIN 8 Tablet von Medion....

Erstellt von Topas, 30.11.2013, 20:22 Uhr · 64 Antworten · 6.337 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    im Profil steht nun mal Win ganz oben...

    das ganze, wer bootet schneller, ist mir eigentlich wurscht, da ich nicht mit dem Teil Bootvorgänge stoppe,
    sondern arbeite..


    und das beste OS taugt nix, wenn meine Anwendungen nicht drauf laufen...

    Win ist intuitiv bedienbar, schnell auf meine Bedürfnisse eingerichtet und hat `ne grosse Support Community.
    Du, ich will Dir Dein Windoofs nicht schlecht machen. Ohne Winzigweich wären 75% der ITler arbeitslos. O

    h, wer irgendetwas wie "Fastboot" (was auch immer das ist) einsetzt, hat anzunehmender Weise Interesse an einem schnellen Startvorgang, gerade für Akku-betriebene Geräte ist das durchaus sinnvoll. Ja und $innlo$ gehört nicht gerade zu den Systemen, die schnell starten. Mir ist das völlig wurst, da ich mir das unter Linux in weiten Teilen selbst zusammenbasteln kann. Ob, wann was, wie geladen wird.

    Unverzichtbare Windoofs-Software, die nach meinem Kenntnisstand ein Gerücht ist, ähnlich "Die Erde ist eine Scheibe", schiebt man in eine VM und man ist sofort alle Probleme los, von Viren bis Hacker-Angriffe.

    Okay, auch unter Linux gibt es das leidige Problem der root-kits, aber gegenüber dem was bei Windoofs unterwegs ist, läuft das eher unter Lachnummer.

    Tja, die Support Community bei Windoofs mag groß sein, ich bezweifel allerdings, das sie eine ähnliche Kompetenz hat, wie die bei Linux. Aber egal.

    Nee, echt mal, so wie ich mit meinen Werks-BMWs völlig zufrieden bin, und das ganze Gebastel und Geschraube nicht verstehen kann, verstehen andere Leute nicht warum ich meine Server selber baue und mein OS und auch meine Apps anpasse. Ist schon okay.

    Übrings Win bedeutet für MS Win. Da es nur einen Gewinner geben kann...

    Ich habe hier schon ein paar Mal die Uptime (die Zeit zwischen zwei Reboots) meines Servers eingestellt, momentan beträgt sie etwas üer 490 Tage.

    Mit Windoofs kann man arbeiten? Wow, das Windoofs Arbeit macht, ist mir klar, das man es produktiv nutzen kann, ist neu.

    War nur nen Spruch.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #12
    ich betreibe aber mit dem Tablet/PC keinen Server....

    Meine NAS muss ich auch nicht anlangen, die arbeitet im Hintergrund, permanent.....
    Allerdings haut Synology öfter Updates raus, so dass man ab und zu tätig wird

    Hier im Thread ging es mir nur um das Tablet....

    Anforderungen :
    - Full HD Auflösung
    - > als 10" Display & Touch
    - Tastatur
    - grosser Speicherplatz
    - nicht auf irgendeinen Store angewiesen
    - hohe Akku Kapazität
    - schneller unkomplizierter Einstieg
    - WLan ist auf dem neuesten Stand
    - viele ext. Anschlussmöglichkeiten....

    es soll laufen:
    - AcDsee
    - open Office
    - T- bird & F-Fox
    - Garmin SW

    - einziger Wermutstropfen, kein 3G und kein GPS on Board.... wobei ich eh nur via WLan ins Netz gehe und
    mit dem S4 telefoniere.... meine Fahrzeuge und das S4 offline Navis besitzen....

    somit verschmerzbar


    last, but not least.... gewohnte, schöne Oberfläche, Hintergründe etc......
    soll ja auch was für`s Auge bieten

    bin mal gespannt, was sich am Donnerstag, nach öffnen der Packung so bietet.

    Das der Medion Support mich Sonntag Nachmittag aus D`anruft, um mir meine Fragen zu beantworten,
    find ich schon mal Klasse, 36 Monate Garantie auch.....





  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #13
    Oh, wieder ein Beitrag extra für die Gegner von Windows ...
    Unterwegs in unheimlicher Missionarsstellung

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.606

    Standard

    #14
    viell liest man ab Dotag dann ja was übers Gerät selber?.......

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #15
    Ja, wird man lesen...

    gehört sich doch so.

    Bislang habe ich für mich noch keine Con`s entdecken können...


    bin aber für alle Meinungen offen. da ich mir meinen Teil rausziehe,
    iPad für meine Frau und Kinder, Windows fürs Laptop und PC, Linux für die NAS,
    und den Droiden für`s Samsung S4...

    und für`s Tablet gerne Win 8.1 (nicht die abgespeckte RT Version).... aus den oben genannten Gründen... ohne Brick, ohne Root oder jailbreaking.


    In D wird es sicher auch noch kommen, im Moment gibt es bei euch nur das Lifetab im Angebot....

    CH & AT sind hier vorerst am Start.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #16
    Als jemand, der 12 Jahre als Entwickler in Redmond für Microsoft gearbeitet hat (nur vorweg, damit du weisst woher ich komme und mein "Wissen" durchaus fundiert ist, aber für deine Anwendung eventuell völlig belanglos), hier meine Gedanken zu dem Medion Tablet...

    - 2Gigabyte RAM ist, nach allen Testberichten die ich gelesen habe, für windows 8.1 zu wenig
    - mit einem iPad kann man das nicht vergleichen (Du ersetzt einen durch so ein Tablet, richtig?), wenn überhaupt vergleicht sich das mit einem Standard laptop
    - Full HD ist in der Größe natürlich nicht einzigartig, das ist ja Blödsinn. Aber für den Preis eventuell schon.
    - Die Praktikabilität und Akzeptanz dieser "Konvertierbaren" tablets/notebooks ist bei Benutzern eher im niedrigen Bereich.

    Soll heissen, das die meisten, die sich so was kaufen, und sagen: oh super, kann ich als Tablet nutzen UND als Laptop, dann meistens in der Laptop Variante rumlaufen, da (je nach model):

    - ohne zusätzliches Akku die Laufzeit nix taugt
    - die Zubehörteile alle an die Tastatur dran kommen
    - etc...

    Wenn man also eh immer mit beidem rumläuft, warum dann nicht gleich einen Notebook?

    Dann die Firma. Persönlich würde ich mir nie etwas von Medion kaufen - die Qualität ist einfach nicht da für den professionellen Betrieb - aber da kommt es klar darauf an, wie oft du den wohin schleppst etc... Die Kiste kostet ja auch nicht viel, kann man also auch nicht viel für erwarten. Solltest Du also vorhaben, den konstant im zusammen-auseinander-hierhin-dorthin-dawas rein-dortwas ab Betrieb zu nutzen, würde ich dir eine andere Firma ans Herz legen. Ist das ein Gelegentlich mal durch die Gegend wuchter, ist das sicher in Ordnung.

    Hauptproblem für mich ist die 2GB Ram. Wenn das aufrüstbar ist, ok. Ansonsten, wäre meine Empfehlung, warte bis Anfang nächstes Jahr, dann kommt die nächste Generation 64bit Tablets mit 4GB und mehr. Mit denen wirst Du glücklicher, oder bekommst dann die jetzige Version noch 100 Euro günstiger.

    Frank

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.606

    Standard

    #17
    bei Aldi-süd gibts ab 12 Dez dann ein 15 Zoll Notebook mit Windof 8.1 und 4 GB Arbeitsspeicher für 399

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #18
    mein normales "unterwegs Laptop" mit i3 Prozessor (Medion non glare Display) macht seit 2 Jahren eine gute Figur.

    Mein HP Notebook war nach einem Jahr schon zickig, Akku defekt, Tasten lösten sich.... tolle Markenware mit Glanz Display, dreifacher Medion Preis...

    Der große Büro PC wird nur noch selten benutzt. Meist zur Bildbearbeitung, da zwei Monitore....

    Das Notebook hatte ich auch 14 Tage in Spanien mit dabei, dort war es mir schon fast zu gross und schwer....

    Das ASUS TF300 meines Begleiters hatte die richtige Grösse, aber Android halt....
    Langsamer wird das Medion auch nicht sein, testen werde ich es mit Full HD Video Material.
    Spiele nutze ich nicht.

    Mal sehen wie sich BaseCamp schlägt, wobei ich es auf dem Notebook deinstalliert habe...

    Wenn in einem Jahr die Technik wieder weiter ist, nutzt es evtl. eine meiner Töchter

    und ich suche mir was neues

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    Wenn in einem Jahr die Technik wieder weiter ist, nutzt es evtl. eine meiner Töchter

    und ich suche mir was neues
    Na, wenn Du so einer bist - dann kannst du nichts falsch machen ....

    Frank

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #20
    die Zeit ist schnellebig, gerade in Sachen Technik - dort gerade Tablets - so schnell wie in diesem Bereich, ging es in der PC Branche noch nie...

    Tablets und Smartphones verkaufen sich zunehmend besser - als Notebooks.....




    Mikrosoft ist nicht ohne Grund aufgesprungen..es passt zu meinem "Spieltrieb"..

    und nur mal dieVielfältigkeit in Bezug auf die Display Nutzung - klappbar - touchbar - abnehmbar - etc.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Tablet auf dem Motorrad?
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 15:59
  2. Medion "Navi" MEDION GoPal S3867
    Von nobbe im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 10:36
  3. App`s auf Andoid Tablet
    Von peterotto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 21:31
  4. Welches Tablet
    Von GSMän im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 10:00
  5. Tablet im Tankrucksack
    Von Michael K. im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 20:53