Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

windowsphone oder android? welches smartphone bis 300€?

Erstellt von -Larsi-, 26.01.2013, 18:57 Uhr · 67 Antworten · 3.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #21
    Moin,
    ich habe mit Motorola und Android gute Erfahrung gemacht, hier mein Tip:
    Motorola Defy+ - Test - CHIP Handy Welt
    Ist ein Outdoorhandy und liegt bei knapp 200.-€

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Andi1965 Beitrag anzeigen
    Hi

    bei Android gibt es da prinzipiell 2 Schritte:
    1. Rooten
    Hier bekommst Du quasi Admin Rechte für Dein Smartphone. Das Geht in der Regel mit ODIN ganz leicht.
    Beispiel hier fürs Galaxy S2
    2. Löschen und Aufspielen
    Du holst Dir ein ROM Deiner Wahl am Besten suchst Du hier bei Android, Windows Phone, and Windows Mobile Development News, Information, and Howtos - XDA Developers, dort gibts auch Infos und links zu den ROM´s und deren Entwicklern, nach Geräten sortiert.

    Ganz wichtig: streng nach Anleitung, sonst wird Dein Gerät gebrickt (von egl. brick - Stein, das Gerät funktioniert nur noch als Briefbeschwerer )
    Ob das jemand als Dienstleistung macht weiss ich nicht, mir reicht ein USB Kabel und mein Rechner.
    Zur not gibts auf youtube Material um tagelang das anzusehen......

    Gruß

    Andi

    P.S.: das erste Gerät welches ich "bearbeitet" habe war mein Galaxy S Plus, das war mit dem custom ROM deutlich schneller und flüssiger wie das normale Galaxy S2 mit dem Original Samsung ROM.
    Nachdem ich das S2 geflasht habe, geht das S2 ab wie ein Rennmoped, richtig gut.
    Und der Stromverbauch ist auch sehr viel weniger, bei starkem Gebrauch reicht das für 2 Tage.
    Ich bin nun äußerst zufrieden

    Kann ich Dir ne Kiste Bier und mein Smartphone schicken?

  3. Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    309

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich würde mir ein Android nehmen. Aus ganz grundsätzlichen Überlegungen. Es gibt nen Berg Apps dafür. Es ist ein offenes OS. Es ist am weitesten verbreitet. Stabil und eingeführt. Ich selbst nutze E7 mit Symbian, auch ein offenes OS.

    Windows ist halt immer so eine Sache was Vire, Trojaner und ähnliches angeht. Und das Kacheldesign ist auch nicht jedermanns Sache. Ein Bekannter aus BeLUG (Berliner Linux User Group) hat sich ein Windows-Handy geholt und ist nur am Fluchen, weil die Gesten nicht sauber funktionieren.

    Grüße aus Spandau
    Eben die Virenthematik spricht gegen Android.
    Es ist ein offenes System, ziemlich weit verbreitet. Man liest immer wieder von Virenverseuchten Apps im Store.
    Die bösen Buben wollen doch mit einfachen Mitteln viele User erreichen, dem kommt Android entgegen. Leider gibt es im Augenblick nicht viel Alternativen.

    Wenn schon Android, dann aber mit Virenscanner.
    Als Handy, schau Dir mal das Samsung S3 mini, nicht ganz so groß und für unter 300,- € zu haben.
    Gruß

  4. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard offen?

    #24
    Mal kurz etwas leicht off-topic:
    Mir ist schleierhaft warum so häufig ein offenes System gewollt wird. Es sind doch nicht nur Hightech-Freaks unterwegs.
    Ich bin nicht für die Technik da, sondern die Technik für mich. Daher möchte ich eher ein System das meine Bedürfnisse abdeckt und alles weitere verwirrt mich nur.

    Deshalb fühle ich mich persönlich auch bei Apple so gut aufgehoben.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Mal kurz etwas leicht off-topic:
    Mir ist schleierhaft warum so häufig ein offenes System gewollt wird. Es sind doch nicht nur Hightech-Freaks unterwegs.
    Ich bin nicht für die Technik da, sondern die Technik für mich. Daher möchte ich eher ein System das meine Bedürfnisse abdeckt und alles weitere verwirrt mich nur.

    Deshalb fühle ich mich persönlich auch bei Apple so gut aufgehoben.
    Das ist ja auch dein feies Recht und deine freie Wahl......für den namen Apple extra zahlen zu wollen..ist halt Kult.
    Ein vergleichbares Android -Handy kostet ca. 150- 200€ weniger und die App's sind inzwischen bei Android vielfältiger und falls sie überhaupt etwas kosten(Premiumversionen) wesentlich billiger..
    Gruß
    Dirk

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von manghen Beitrag anzeigen
    Eben die Virenthematik spricht gegen Android.
    Es ist ein offenes System, ziemlich weit verbreitet. Man liest immer wieder von Virenverseuchten Apps im Store.
    Die bösen Buben wollen doch mit einfachen Mitteln viele User erreichen, dem kommt Android entgegen. Leider gibt es im Augenblick nicht viel Alternativen.

    Wenn schon Android, dann aber mit Virenscanner.
    Als Handy, schau Dir mal das Samsung S3 mini, nicht ganz so groß und für unter 300,- € zu haben.
    Gruß
    Wie ich in einem der ersten Beiträge #5 bereits schrieb ist unser Unternehmen weltweit für den mobilen, labtoplosen-E-Mail-Verkehr auf Smartphones mit Andriod-System umgestiegen....da unter Verwendung der richtigen Mail-Synchronisations und Bearbeitungssoftware( TouchDown von www.nitrodesk.com mit Encryption) die Datensicherheit von unverschlüsselten als auch verschlüsselten Mails mit/ohne Zertifikaten besser gegeben ist als bei Apple....zumal Apple Bewegungsdaten und Nutzugsprofile vom Smartphone kontinuirlich abzieht..was andere wie Google auch machen, allerdings mit Ansage(man kann es abstellen).
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard windowsphone oder android? welches smartphone bis 300€?

    #26
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Mal kurz etwas leicht off-topic:
    Mir ist schleierhaft warum so häufig ein offenes System gewollt wird. Es sind doch nicht nur Hightech-Freaks unterwegs.
    Ich bin nicht für die Technik da, sondern die Technik für mich. Daher möchte ich eher ein System das meine Bedürfnisse abdeckt und alles weitere verwirrt mich nur.

    Deshalb fühle ich mich persönlich auch bei Apple so gut aufgehoben.
    Offen ist ein Modewort. Bringt dem User direkt gar nix. Aber ist Hip bei manchen...

    Der normalo benutzt sein Smartphones zum telefonieren und fotografieren, das kannst du mit jedem der Anbieter.

    Fass die Teile an, Kauf das was dir preislich zusagt. Apple, Samsung oder Nokia bauen alle Telefone mit denen du deine Aufgaben erledigen kannst.

    Frank

  7. LieberOnkel Gast

    Standard AW: windowsphone oder android? welches smartphone bis 300€?

    #27
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Leute wie LieberOnkel sind kein Maßstab. W-LAN-Suche und Nutzung ist deaktiviert, das schalte ich nur ein, wenn ich eines brauche, Mailabruf ein Mal pro Stunde über 3G, keine offenen Anwendungen im Hintergund = 6-7 Tage. Ich telefoniere halt hauptsächlich damit. Als ich noch viele Telkos hatte warenes 4-5 Tage. Mit normalem Standardakku.
    Ich denke eher, daß Menschen, die Ihr Klugfon, so wie Du, eher im klassischen Sinne als Mobiltelefon nutzen nicht der Maßstab sind.

    Die meisten sind dauernd online. Ist ja auch Sinn der Teile. Und dann hält der Akku keine sechs Tage.

    Im Ausland (3G aus) komme ich auch auf solche Werte.

    Btw: Die haben neueren Android-Versionen erlauben leider praktisch keine Kontrolle mehr über die Hintergrunddaten.

    Großer Vorteil von Android ggü Windows ist die App-Vielfalt.
    Für WP gibt es ja nicht mal einen brauchbaren Kalender...

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen

    Wie ich in einem der ersten Beiträge #5 bereits schrieb ist unser Unternehmen weltweit für den mobilen, labtoplosen-E-Mail-Verkehr auf Smartphones mit Andriod-System umgestiegen....da unter Verwendung der richtigen Mail-Synchronisations und Bearbeitungssoftware( TouchDown von www.nitrodesk.com mit Encryption) die Datensicherheit von unverschlüsselten als auch verschlüsselten Mails mit/ohne Zertifikaten besser gegeben ist als bei Apple....zumal Apple Bewegungsdaten und Nutzugsprofile vom Smartphone kontinuirlich abzieht..was andere wie Google auch machen, allerdings mit Ansage(man kann es abstellen).
    Gruß
    Dirk
    Du weisst aber schon , dass Dein Boss Peter ein iPhone benützt?

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Du weisst aber schon , dass Dein Boss Peter ein iPhone benützt?
    ..auch nicht mehr...es dauert eben länger bis solche Inovationen nach oben durchdringen..muss ja erst abgeschrieben sein bevor ein Neues ran darf

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #30
    moinsen,

    noch mal danke für eure infos, ich hoffe meine frau kann sich daraus zusammen mit ihren eindrücken das passende gerät auswählen.
    meine vermutung geht in richtung des von dirk verlinkten samsung bei amazon ...

    allerdings ... da gibts nun nach einigem geräte sichten noch ein weiteres anliegen ...



    der Larsi möchte jetzt auch ein anderes handy.

    stand der dinge:
    vertragswechsel auf "alles flat" ohne gerät dazu.
    kommend vom LG arena hab ich seit vier wochen ein gebrauchtes iphone 3GS 16GB und komme damit so recht gut klar. macht alles was ich möchte.
    die anbindung zum PC ist nicht sooo der bringer, aber ok.
    ich brauche das gerät nur fürs private vergnügen.

    was ich festgestellt habe:
    ich will mehr displaygröße fürs internet!

    beim ersten rundblick war mir klar, unter 4" geht gar nicht, 5,5" ist schon einen tick zu sperrig.
    als betriebssystem steht android schon recht fest.

    habt ihr erfahrungen/empfehlungen für ein xl-smartphone bis 300€ (noch lieber um/unter 250€)
    oder fast noch besser: welches gerät taugt nix?

    gebrauchtkauf ist denkbar.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tyre für Android??
    Von Loferer im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 16:23
  2. Offline Navigation mit Android Handy
    Von wuchris im Forum Navigation
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 13:46
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 19:17
  4. Umfrage: Welches Navi habt oder würdet Ihr kaufen?
    Von sunraiser im Forum Navigation
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 23:24
  5. iPad oder Android mit Offline-Routenplaner
    Von Pouakai im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 20:50