Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Winter

Erstellt von ackibu, 22.12.2010, 08:43 Uhr · 42 Antworten · 3.336 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade beschlossen, mir Schneeketten zu besorgen für die Dakar.

    Wat sachste, Andreas... bi uns to hus soll der Schnee ja wenigstens bis Silvester bleiben... also so weit reicht die Vorhersage... das muss man doch überbrücken... wie stehst du das durch. Oder darf der Stoppelhopser so raus?
    Moin Lars, der Stoppelhopser wartet schon, morgen Abend ist der Schnee durch und Samstag geiht dat los. Darf nur meine Regierung nicht wissen

  2. LGW Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin Lars, der Stoppelhopser wartet schon, morgen Abend ist der Schnee durch und Samstag geiht dat los. Darf nur meine Regierung nicht wissen
    Meine Fahrtätigkeiten werden kritisch beäugt, jedoch unkommentiert zugelassen. "Ich ignorier das, will ich gar icht wissen... wenns halt Spass macht... Hauptsache ich hab meine Ruhe und der Hof ist geräumt!"

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade beschlossen, mir Schneeketten zu besorgen für die Dakar.
    Sehr gute Idee hab ich auch gemacht und des fährt sich einfach nur genial
    schau mal auf die Homepage von Wunderlich, die ham die Schneeketten in den meisten gängigen Größen

    lg Ben
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild1681.jpg  

  4. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Hi,

    du hast schon recht!!
    "Früher", war die Verkehrsdichte auch nicht so hoch wie Heute! Das heißt es waren nicht so viele Idioten auf der Straße für die der Winter überraschend kam!
    Mich kotzt der Verkehr jeden Tag, auf dem Weg zur Maloche und wieder zurück, mächtig an!
    Natürlich hatten wir weniger Verkehr. Allerdings sind heute die Autos sicherer und durch die elektronischen Helferlein nicht so anfällig. Klar, die Physik können sie auch nicht überlisten.
    Was mir aber am meisen auf den Keks geht, ist jeglicher Verlust von Realität. Ist es im Sommer warm, spricht man von Hitzewelle. Regnet es, heißt es Sintflut, und so weiter. Die "Wintervokabeln" kennen wir nun ja auch.
    Dann kommt noch die immer weiter um sich greifende "Vollkasko-Mentalität":
    Wenn ich in Sommerschühchen bei Schnee auf dem Gehweg ausrutsche, dann suche ich erst mal einen Schuldigen, der für meinen Leichtsinn bezahlt.
    Fahre ich zu schnell, ist der schlechte Winterdienst verantwortlich für den Ausrutscher in den Graben (heute noch selber erlebt, als ein Auto aus der Kurve gerutscht ist).
    Und dann sind noch die Wetterfrösche schuld daran, dass nicht rechtzeitig vor Unwetter gewarnt worden ist.
    Wir brauchen wieder einen ganz normalen Menschenverstand, aber der bringt keine Schlagzeilen.

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #25
    Hi,

    Stimmt!!

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    Der hr hat heute Eltern davor gewarnt, das jedes Jahr 2000 Kinder beim Rodeln verletzt werden.

    Sie haben nicht erwähnt, ob in Hessen oder Weltweit. Aber, welche Prozentzahl zu welcher Verletzungsart gehört.

    Ich mag diese Gesellschaft nicht mehr.

  7. Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    180

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Natürlich hatten wir weniger Verkehr. Allerdings sind heute die Autos sicherer und durch die elektronischen Helferlein nicht so anfällig. Klar, die Physik können sie auch nicht überlisten.
    Was mir aber am meisen auf den Keks geht, ist jeglicher Verlust von Realität. Ist es im Sommer warm, spricht man von Hitzewelle. Regnet es, heißt es Sintflut, und so weiter. Die "Wintervokabeln" kennen wir nun ja auch.
    Dann kommt noch die immer weiter um sich greifende "Vollkasko-Mentalität":
    Wenn ich in Sommerschühchen bei Schnee auf dem Gehweg ausrutsche, dann suche ich erst mal einen Schuldigen, der für meinen Leichtsinn bezahlt.
    Fahre ich zu schnell, ist der schlechte Winterdienst verantwortlich für den Ausrutscher in den Graben (heute noch selber erlebt, als ein Auto aus der Kurve gerutscht ist).
    Und dann sind noch die Wetterfrösche schuld daran, dass nicht rechtzeitig vor Unwetter gewarnt worden ist.
    Wir brauchen wieder einen ganz normalen Menschenverstand, aber der bringt keine Schlagzeilen.
    Du hast soooo recht.

  8. dave2006 Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ackibu Beitrag anzeigen
    Natürlich hatten wir weniger Verkehr. Allerdings sind heute die Autos sicherer und durch die elektronischen Helferlein nicht so anfällig. Klar, die Physik können sie auch nicht überlisten.
    Was mir aber am meisen auf den Keks geht, ist jeglicher Verlust von Realität. Ist es im Sommer warm, spricht man von Hitzewelle. Regnet es, heißt es Sintflut, und so weiter. Die "Wintervokabeln" kennen wir nun ja auch.
    Dann kommt noch die immer weiter um sich greifende "Vollkasko-Mentalität":
    Wenn ich in Sommerschühchen bei Schnee auf dem Gehweg ausrutsche, dann suche ich erst mal einen Schuldigen, der für meinen Leichtsinn bezahlt.
    Fahre ich zu schnell, ist der schlechte Winterdienst verantwortlich für den Ausrutscher in den Graben (heute noch selber erlebt, als ein Auto aus der Kurve gerutscht ist).
    Und dann sind noch die Wetterfrösche schuld daran, dass nicht rechtzeitig vor Unwetter gewarnt worden ist.
    Wir brauchen wieder einen ganz normalen Menschenverstand, aber der bringt keine Schlagzeilen.

    Das ist wohl das Problem, die Leute kommen mit ihrer Umwelt nicht mehr zurecht.
    Hey das weisse ist Schnee, das ist um diese Jahreszeit ganz normal

    Und dann war ich gerade noch Zeuge wie sich ein angehender Jung KfzMeister mit seinem Auto festgefahren hat. Also Autofahren und Fahrphysik gehört da auch nicht mehr zur Ausbildung

  9. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen

    Und dann war ich gerade noch Zeuge wie sich ein angehender Jung KfzMeister mit seinem Auto festgefahren hat. Also Autofahren und Fahrphysik gehört da auch nicht mehr zur Ausbildung
    Hallo,
    da ist natürlich wieder eine Sondersendung fällig. Zum Fahren im Winter bei Schnee zu dieser Jahreszeit.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #30
    Wir sollten den Menschen komplett abschaffen, dann hat die Natur endlich mal ruh vor dem ganzen Gemeckere


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winter
    Von mac1-2-3 im Forum Zubehör
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 15:10
  2. Öl im Winter
    Von vented im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 09:18
  3. Winter
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 16:14
  4. Überleben im Winter
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 12:25
  5. Ach, Winter...
    Von SILBER-KUH im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 09:41