Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Winterauto / 4*4 / Rostlaube... Empfehlungen?

Erstellt von LGW, 07.08.2010, 22:51 Uhr · 30 Antworten · 3.070 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Standard Naja, also...

    #21
    Tja, ich hätte gerade einen Kangoo 4x4 zu verkaufen...

    BJ 2002

    1,6 Liter Benziner

    106000 km runter

    Wenn Interesse besteht einfach per PN

    achsoo er soll so um die 4,5k kosten

    Gruß Fabian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00070.jpg  

  2. Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #22
    Servus Lars,
    ich steh auf dem Standpunkt, wenn alt und günstig – dann wenigstens einen Klassiker.
    Aus eigener Erfahrung: Audi 100 Quattro mit dem legendären 5 Zylinder .
    Wir hatten so einen http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?__lp=24&scopeId=C&sortOption.sort By=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=AS CENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVar iant1.modelId=2&makeModelVariant1.searchInFreetext =false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&ma keModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCate gory=Car&segment=Car&fuels=PETROL&minFirstRegistra tionDate=1980-01-01&maxFirstRegistrationDate=1995-12-31&transmissions=MANUAL_GEAR&siteId=GERMANY&negati veFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREP AIRED&export=NO_EXPORT&customerIdsAsString=&lang=d e&id=133714588&pageNumber=5
    eben als Quattro. Zuladung als Schrägheck optimal, Unkaputbar, auch als Quattro um die 12l fahrbar (Sparst halt am Anschaffungspreis).
    Und glaub mir, die neumodischen „Hilfs 4x4“ (ich fahre dienstlich Oktavia 4x4) bleiben schon lang hängen wo der echte Quattro sich durch den Schnee frisst und da hatte ich noch nicht die serienmäßige Sperre der Heckachse drin .)
    Als Preisvorstellung: Wir haben unseren mit originalen 95tkm aus 2.Hand für 1.500 erstanden.
    Grüße

    Stefan

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #23
    ach ja, der gute alte 5-Zylinder - das war ein Knallermotor im Audi
    Mittlerweile kosten die alten Audis aber so unglaublich viel Steuern, da wirds einem Schwindelig, selbst die mit nachgerüsteter Kaltluftregelung sind steuertechnisch ein Alptraum, da ist der Anschaffungspreis eher Nebensache.

    Grüße aus Hamburg
    Thomas

  4. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    #24
    Ich werfe mal einen gebrauchten Subaru Legacy ins Rennen:
    Allrad, Boxer, zuverlässig, recht wertstabil.

  5. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #25
    Hallo Lars,

    schon mal über einen Toyota 4Runner nachgedacht?

    Gruß
    Christian

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    Jetzt wird's ja recht voll hier - danke danke für all die Vorschläge

    Muss ich alles in Ruhe degustieren. Die Leasingbank faselt im Moment was von Bürgschaft. Erstmal muss man die ja kriegen, aber wissen die, was das kostet? Bargeld in gleicher Höhe wollen sie nicht, spinnertes Volk, erst verschludern DIE ein Jahr lang alles was sich verschludern lässt (der Höhepunkt waren die drei Monate, in denen ich Zahlungserinnerungen für Rechnungen bekommen habe, die nie verschickt worden sind - erklärt das mal einem Finanzamt!), und dann muss der Kunde das ganze ausbaden. "Sie zahlen ja dauernd zu spät" - ja, Jungs, ohne RECHNUNG??? Da ist natürlich noch mehr gelaufen, aber letztlich ist alles erledigt. Sagt der Berater noch, "ja die letzte Rate steht ja auch aus, und der will Zahlungswillig sein?" - ja, bin ich. Hab' euch in drei Jahren an die 20.000€ rübergeschoben. Aber heutzutage braucht man scheinbar keine Kunden aus dem halbwegs brauchbar situierten Feld der sog. "Mittelschicht", die sich hundsteure Autos in die Garage stellen, und es sich am Moped absparen... dann halt nicht?

    *FRUST*

    Ein Quattro wird es wohl nicht

  7. LGW Gast

    Standard

    #27
    Bank: "Also ihr Rating ist ja inzwischen wieder super, aber ne Bürgschaft für Leasingverträge? Sowas bieten wir gar nicht an, hab' ich noch NIE gehört... zeigen sie denen doch einfach die Kontoauszüge der letzten Monate...?!"

    Werd' ich wohl machen. Und wenn das nicht klappt, schauen wir seitens der Bank noch mal ob ein Kredit zur Übernahme des Wagens möglich ist. Wobei ich das eigentlich frühestens in zwei Jahren machen wollte - aber was zählt schon der Kunde

    Der 4-Runner bis BJ 1995 geht optisch auf jeden Fall schon mal klar, ich fürchte nur dass der als 140PS Benziner säuft wie ein Loch und als 90PS-Diesel keine Plakette bekommt...

    Soll als Benziner im Schnitt so 10-11 Liter auf der Bahn verbrauchen, damit komme ich noch klar. Stadtverkehr fahre ich selten, nur "rein" und "raus" halt, aber wenig bis keine Kurzstrecke. Und für 2000€ könnte man ne Gasanlage kriegen...

    Nach den Aussagen meiner Bank könnte sogar auch ein Defender drin sein. Es bleibt spannend

    Wenn ich nicht diese vermaledeite Beule im rechten Kotflügel hätte und das Schraubenzieherloch im Fahrersitz, wäre die Sache schon entschieden. So wird's halt ne ewige Rennerei mit der Vollkasko...

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #28
    Hai Lars,

    sieht so aus, als wär noch nix in trockenen Tüchern

    Du kannst auch mal nach einem Volvo V70 AWD sehen. Ist ein klasse Wagen hat nen 2,5er Motor mit Turbo, 142kW und läuft als Automatik mit 10,5-13,5l/100km. Der Motor ist von Porsche gefinished, das Drehmoment geht von ca. 1.500-5.000rpm topfeben auf hohem Niveau. Und mit dem Allrad zieht der gut durch. Normalbetrieb Verteilung v/h 95/5%, über Viskokupplung bis 50/50%. Der erste kam 06.97 raus. Da könntest Du auch mit kleinem Budget fündig werden

  9. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #29
    Also für 5-6 k wird es bei den Landys wirklich knapp - ich fürchte da bekommst Du nacht mal eine TD5 für ... Wird dann wohl eher ein alter TDI drinsein - und der wird mit dem gewünschten Spritbedarf nicht hinkommen.

    RWE Power verkauft hier in der Gegend gelegentlich TD5 mit Hochdach (110) für relativ günstige Preise - man muss sich natürlich vergegenwärtigen, das die fast nur im Tagebau gelaufen sind.

    Tschö Jörg

  10. LGW Gast

    Standard

    #30
    Da meine Bank inzwischen schon wieder viel freundlicher lächelt wenn ich reinkomme, muss man auch wohl von einem anderen Budget ausgehen. Wenn mein Rating noch eine Nuance besser wird, sind 10-14k€ vermutlich sogar machbar - was dann von der Rostlaube zur Dauerlösung führen würde, wäre mir eh lieber.

    Im Moment warte ich mal ab bis die neuen Monatsratings da sind, und spreche dann noch mal mit meiner Bank. Wenn die mir eine passende Kreditzusage geben, und die Raten brauchbarer sind als die Leasingkosten bei der Deppenfirma (sorry), wird der Wagen halt übernommen und fertig. Ob der nächste in 10 Jahren dann noch mal von der gleichen Marke ist - sei dahin gestellt.

    Leasing verlängern ist im Moment die unwahrscheinlichste Option, also wird vermutlich genau das passieren *l0l*.

    Der Landy kommt irgendwann, als Zweitwagen. Aber erstmal spaaaaaren sparen.

    Kann aber natürlich auch immer noch sein, das es einfach ein billiges Auto für den Winter wird - da gibt mir der Thread einen Berg Anregungen

    Gesetzt ist garnix. Lästig, aber nu... am 19.9. wissen wir mehr, dann läuft der Vertrag nämlich aus


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Winterauto - Berlingo HDI 2.0
    Von vwmike im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 08:14
  2. Winterauto
    Von tt777 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 15:56
  3. Biete Sonstiges Winterauto: 525i 24 V, EZ 92
    Von Gismo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 12:38
  4. Winterauto !
    Von Igi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 18:07