Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 132

Wir Pharisäer

Erstellt von sampleman, 01.10.2015, 00:55 Uhr · 131 Antworten · 8.138 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Für massentauglich halte ich die bisher geplanten Kunststoffeier auch nicht. Nur die üblichen Apple-Verseuchten würden sich so etwas kaufen, aber die würden auch für einen Tafelapfel 5 Euro bezahlen, wenn er im Applestore verkauft würde.
    Aber nur in der Form:
    apple.jpg


    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    diese rollenden Scheixhäuser werden sich genauso rasend verkaufen, wie hierzulande ein Smart.
    Hey! Sag nix gegen Smart!

  3. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #23
    "Hey! Sag nix gegen Smart!"
    Macht doch keiner, hier geht's doch um Autos.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Hey! Sag nix gegen Smart!"
    Macht doch keiner, hier geht's doch um Autos.
    haha, ich wollte es nicht schon wieder schreiben

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    wenn er im Applestore verkauft würde.
    Typisch Appleuser halt: 20 Minuten - Apple-Fans stehen plötzlich auf Android - News

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.062

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Dumm, wenn man dumm ist...

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Die lachenden Dritten sind die Jungs und Mädels von Google, Apple und Co.
    Die bringen langsam aber sicher ihre "Androidmobils" und "ICars" zum laufen und dann - gute Nacht Rest der Welt.
    Ich pflege bei solchen Kommentaren immer zu sagen: fünf Euro ins New-Economy-Phrasenschwein, bitte.

    Man kann sich aber natürlich a la long schon fragen, ob es schlau von VW ist, den Dieselmotor als USP auf dem US-Markt zu bringen, während die US-Behörden - und vor allem der Staat Kalifornien - alles daran setzen, diese Motorentechnik zu verunmöglichen.

    Aber noch mal: Es wurde in diesem Thread mehrfach darauf hingewiesen, VW habe schließlich vorsätzlich betrogen. Wo ist der moralische Unterschied zu einem, der einen BMW-Auspuff mit E-Nummer drauf gegen Geld bei der Fa. Kranich auftrennen, lauter machen und dann wieder zuschweißen lässt. Das Teil sieht dann von außen aus, als sei es das homologierte Serienteil, in Wirklichkeit ist es aber lauter. Wo liegt der moralische Unterschied zu einem, der seinen Powercommander rausstöpselt, bevor er zum Tüv fährt?

    Dass die VW-Manager hochbezahlt sind? Dass sie studiert haben? Jede Menge Harleyfahrer lassen sich schon beim Händler einen Auspuff ohne Straßenzulassung dranschrauben. Viele von denen haben viel Geld. Manche haben vermutlich sogar studiert. Die wissen doch genau, dass sie damit gegen Gesetze verstoßen.

    Übrigens: Ich nehme an, dass VW in einer technischen Sackgasse war, aus der sie ohne Tricksereien nicht mehr rauskamen. Wenn es so einfach gewesen wäre, hätten sie es doch sonst gemacht.

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Iaus der sie ohne Tricksereien nicht mehr rauskamen. Wenn es so einfach gewesen wäre, hätten sie es doch sonst gemacht.
    Nee andere Hersteller schaffen es doch auch. Betrügen war vermutlich billiger und erbrachte damit höhere Margen...

  9. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #29
    Sackgasse !?
    ich denke technisch wäre es schon machbar gewesen, nur hätte es Entwicklungskosten und Herstellungskosten verursacht, was u.U. mit ein paar hundert Euro pro verkauftem Fahrzeug die Marktchancen verschlechtert hätte ... und wenn man diese nicht verursachten Kosten für ca. 5-10 mio Autos zurücklegt hat man seltsamer weise "Gewinn" oder "Rücklage" geschaffen...


    ein interessanter Bericht zum Thema ... falls noch nicht bekannt
    Wem nutzt das Volkswagen-Bashing?"Mr. Dax": VW-Skandal ist überzogen
    (Quelle n-tv.de/wirtschaft)

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #30
    [QUOTE=sampleman;1652016
    .....Übrigens: Ich nehme an, dass VW in einer technischen Sackgasse war, aus der sie ohne Tricksereien nicht mehr rauskamen. Wenn es so einfach gewesen wäre, hätten sie es doch sonst gemacht.[/QUOTE]

    Gier frißt Hirn!
    Ganz einfach! Wenn man so viel Erfolg hat, hebt man einfach ab und meint man darf alles.
    Wenn es technisch nicht umsetzbar gewesen wär, hätten es anderen CRD-Hersteller auch nicht hingekriegt und würden die heutige Euro 6-Norm schon gar nicht erfüllen.
    Dummheit stirbt einfach nicht aus.

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind wir alle dem BMW-Wahn verfallen????
    Von midlife im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:42
  2. Hatten wir hier schon die Schnitzer HP2 ???????
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 20:35
  3. Hier sind wir
    Von Schubi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 18:35
  4. Wir sterben tatsächlich aus :-(
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 02:50
  5. Wir begrüßen Nummer 500 ! Hans-Grete
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 06:54