Ergebnis 1 bis 4 von 4

... wir werden es alle noch erleben!!

Erstellt von bernyman, 15.11.2013, 10:30 Uhr · 3 Antworten · 587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard ... wir werden es alle noch erleben!!

    #1
    ...den totalen Überwachungsstaat, G.Orwell und A.Huxley hatten recht.

    Daten-Überwachung : Die erste vom Fahrverhalten abhängige Versicherung - Nachrichten Geld - Versicherungen - DIE WELT


    Auch wenn ich mit dem Ding die Versicherung umsonst haben könnte, niemals!!!

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Wenn man den Zahlen Glauben schenken darf, ist doch ein Großteil der Leute ganz wild darauf, für einen 10er im Monat dem Staat im Zweifelsfall die Daten selbst zu liefern, mit denen er sie dann in die Pfanne haut. Ich denke aber auch, dass den meisten Nutzern das so gar nicht bekannt ist.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #3
    Ser's,

    wenn man bedenkt, dass heutzutage über
    - Handymasten bzw. Empfangszellen
    - Verkehrskameras
    - Überwachungskameras
    eine lückenlose Überwachung nicht nur möglich ist, sondern auch durchaus durchgeführt wird ("auf richterlichen Befehl" und nur "zur Verbrechensbekämpfung"),

    wenn man weiters bedenkt, dass wir durch Verwendung von Kundenkarten einerseits, von Benützung von Bankkarten (Krditkarten, Bankomatkarten, ...) unsere Daten bereitwillig preisgeben (wo habe ich was wann gekauft, wo habe ich getankt, ...)

    und außerdem wir alle gerne wegen der Bequemlichkeit im Internet einkaufen und uns alles vom Paketdienst bringen lassen,

    dann kommt man (also zumindest ich) zu dem Schluß, dass es eh' schon fast wurscht ist, ob mich noch einer überwacht.

    Manche dieser Überwachungsmaßnahmen sind uns nur nicht bewusst, oder wegen der Bequemlichkeit und ev. dem einen oder anderen gesparten EUR nehmen wir diese billigend im Kauf.

    Also was soll's!!

    Wenn ich könnte, dann würde ich wieder in die alte Bargeldmethode wechseln:
    Lohn im Sackerl, Miete beim Hausmeister am 1. abliefern, Einkaufen beim Greissler um's Eck - natürlich nur mit Bargeld, Urlaube werden bar bezahlt (zB Bahnkarten am Schalter, das Geld für's Quartier klingelnd auf die Hand gezählt, nur Festnetztelfon, keine Autos (weil dann auch kein Kennzeichen), .....
    oder noch besser: Tauschhandel: Gurke gegen Lederfleck, daraus erzeugter Schuh gegen ...

    Will ich das wirklich????

    Schönes (totalüberwachtes) Wochenende

    Wolfgang

  4. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #4
    Wenn ich sehen wie viele Kollegen mit Kamera fahren, sollte man kapieren, das man selbst seine Vergehen aufzeichnet. Auch nicht schlau... daher befürchte ich auch, viele verstehen nicht was dieser Tarif bedeuten würde...


 

Ähnliche Themen

  1. Aller Anfang is schwer .. oder: was man in der Fahrschule so erleben kann
    Von Windprinzessin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1075
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 09:14
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 23:14
  3. Frankens Mitte erleben
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:25
  4. Das ich DAS noch erleben darf, ...
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 11:52
  5. Unglaublich was man beim Händler erleben muss
    Von Totila im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:08