Seite 13 von 27 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 263

Wohnmobil kaufen und Motorrad dahinterhängen?

Erstellt von Heidekutscher, 24.01.2016, 16:59 Uhr · 262 Antworten · 32.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    796

    Standard

    Es ist aber auch über einen VW-Bus geschrieben worden. Und da wird es schon knapp mit der 100'er Freigabe. Bei meinem Ford-Transit-Euroline hätte ich die mit dem Ablasten eines ungebremsten Anhängers bekommen.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    ist da was schickes dabei?


  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Mit meinen bescheidenen I-Net'Fähigkeiten über Mobilfunk mit Tablet, bin ich zu einer siandalösen Meinung gekommen!
    Über 3,5 to im WoMo-Gespann: 80 km/h auf Autobahnen und 60 km/h auf Landstrassen..
    Mit der (meiner) Aussage müssen wir fertig werden bis einer gut gegoogelt hat oder ich den Umzug meines Bruders beendet habe....

    Wie kommt man darauf, mit mehr als 3,5 to (im Gespann) schneller als 80 fahren zu dürfen?

  4. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ist da was schickes dabei?


    Bei keinem ist ein Träger für die Mopeds vorgesehen, also vollkommen untauglich für unsere Bedürfnisse. Was soll ich mit einem Wiesmann im Keller. Der ist nix für meinen Rücken.

  5. Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    120

    Standard

    Stichwort Lappen weg bei Alkohol:
    Ab 1,1 Promille ist der Lappen entzogen, also kein Fahrverbot wie z.B. bei 0,5 Promille.
    D.h. der Lappen muß neu beanttragt werden. Und dann bekommen ich meinen alten 3er nicht wieder, sondern nur den -B-.

    Stichwort 60 km/h Regelung:
    Bei Womo/So Kfz auch unter 3,5 t mit Anhänger auf Landstrasse 60 km/h! Weiß nur keiner, oder es hat sich in den letzten zwei JAhren geändert.

    Stichwort Überladung:
    Hatte mein Womo erst abgelastet unter 3,5 t damit mein Junge mit Klasse -B- es auch fahren konnte. Konnte er sogar mit 750 kg Hänger fahren.
    Nach Wägung in Österreich, 500 kg überladen, dann wieder zurück aufgelastet.
    Die gefahrene Geschwindigkeit, nach Tacho nach 100 km/h, ist über die ganzen Jahre auch mit den verschiedenen Womos etwa gleich geblieben.
    Was aber tatsächlich nervt, ist das LKW Überholverbot über 3,5 t . Denn tatsächlich schwimme ich bei meiner Geschwindigkeit nicht mit den LKW mit, sondern bin doch etwas schneller.

    Stichwort Front-Heckantrieb:
    Ich bin beide Antriebe gefahren. Von Marokko, über Skandinavien und Türkei. Mit und ohne Anhänger. Und wenn dann hier geschrieben wird, bei Frontantrieb mit Mopped hinten drauf, bei Regen, nasser Fahrbahn am Berg, im Winter oder nassem Rasen keine Probleme, erscheint das für mich, milde ausgedrückt doch ziemlich unglaubwürdig,...

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Mich fasziniert das Thema immer wieder. Besonders dann, wenn sich alle Hotel/Pensionen in der besuchten Umgebung ein Tarnkappe übergezogen haben. Und es immer später wird. . .

    Allerdings bräuchte ich 'n Hänger für's Moped. Madam eher 'n Kleiderschrank hinter'm WoMo. . .

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Na dann kommen für den Anhänger eben noch nal ein paar € dazu. Aber bis mal erst mal das WoMo mit TV, AHK, Rückfahrkamera usw gefunden, bzw ausgerüstet hat sind schnell 40t€ weg. Wenn aber die Nutzungsfrequenz später o.k. ist, ist für mich alles gut. Ich habe nur ständig ein Problem mit dem Loslassen, obwohl das Quatsch ist.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von Pensler Beitrag anzeigen
    erscheint das für mich, milde ausgedrückt doch ziemlich unglaubwürdig,...

    für dich.... ja ok.

    Ich habe trotzdem bisher keine Probleme mit dem Frontantrieb gehabt. Aber im Winter fahre ich selten mit dem Moped auf dem Träger.

    btw: Einen Anhänger muß man auch noch zusätzlich zum Auto unterbringen.... und am Platz hapert es bei uns.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen


    für mich käme, rein größentechnisch, maximal sowas wie Macs Teil in Frage. Wer das Moped nicht auf dem Träger haben mag, hängt halt noch nen kleinen Anhänger dran. Die sind bezahlbar, man kann auch die meisten Dörfchen im Ausland bis zu Hafen befahren und bei so einem Teil muß man auch nicht ständig Angst vor Einbruch haben, wenn man mal mit dem Moped unterwegs ist.
    hat der eigentlich Niveauregulierung hinten? wegen dem Zusatzgewicht?

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Diese Lösung finde ich Klasse, was mich interessieren würde ist folgendes;
    Wie ist die Konstruktion an den Rahmen des Wohnmobils angebunden/ befestigt?
    Wie sieht es aus wenn die Plattform demontiert ist?
    Wie schwer ist die ganze Konstruktion?


 
Seite 13 von 27 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil und Motorrad
    Von samuel im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 15:05
  2. Becker Croco und Motorrad Tourenplaner 09
    Von elfer gs im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 22:59
  3. In Anlehnung an "Unsere Jugend und Motorrad"
    Von fwgde im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 13:46
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 23:22
  5. Navi für Auto und Motorrad
    Von RatinGSer im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:01