Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

WoMourlaub mit Motorrad

Erstellt von Tommykater, 28.10.2013, 20:17 Uhr · 47 Antworten · 4.848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Nachteile, wären?

    Du musst immer wieder dahin zurück wo dein WoMo steht..!

  2. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #12
    Moin,

    wir packen unsere Moppeds auf den Anhänger und ran ans WoMo. Ab an den Zielort, Moppeds runter und Tagestouren in alle
    Richtungen. Wenn genug umsetzen und das selbe von vorne .
    Wochenende Freitag ab in den Harz, Samstag Sonntag Touren und abends Retoure. Ich liege Abends lieber im eigenen Bett, muss
    auch nicht jeden Tag Essen gehen, so sind wir immer voll flexibel.
    Wetter Harz Mist, o.K., dann andere Richtung .

    Gruß Frank

    Das man immer zum woMo zurück muß ist klar, aber den Standort kann man ja geschickt wählen :-)

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Tommykater Beitrag anzeigen
    Moin,

    wir packen unsere Moppeds auf den Anhänger und ran ans WoMo. Ab an den Zielort, Moppeds runter und Tagestouren in alle
    Richtungen. Wenn genug umsetzen und das selbe von vorne .
    Wochenende Freitag ab in den Harz, Samstag Sonntag Touren und abends Retoure. Ich liege Abends lieber im eigenen Bett, muss
    auch nicht jeden Tag Essen gehen, so sind wir immer voll flexibel.
    Wetter Harz Mist, o.K., dann andere Richtung .

    Gruß Frank

    Korrekt so machen wir das auch..! mit Ausnahme näxtes Jahr mit der ADV nach Marokko oder Portugal ...!
    (noch mal reinziehen)

    Aber Harz ist keine schlechte Idee ..für ein Treffen..!

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #14
    Z. B. für die Versetzung des Womo's zu einem neuen Ausgangspunkt verliert man einen Tag.

    Fährüberfahrten sind deutlich teurer. Rundreisen gehen so gut wie garnicht.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Z. B. für die Versetzung des Womo's zu einem neuen Ausgangspunkt verliert man einen Tag.

    Fährüberfahrten sind deutlich teurer. Rundreisen gehen so gut wie garnicht.
    Verlieren ...Nicht unbedingt ...Autofahren macht ja auch irgendwie Spass ..

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Verlieren ...Nicht unbedingt ...Autofahren macht ja auch irgendwie Spass ..
    Ja, aber mit dem WoMo?

    Ok, meins ist ein 27 Jahre alter Ford Transit mit 68PS, aber Spaß ist was anderes

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Ja, aber mit dem WoMo?

    Ok, meins ist ein 27 Jahre alter Ford Transit mit 68PS, aber Spaß ist was anderes
    Meine Transe ist eben alles, 2 betten Klappbar alles andere passiert draussen 110 Ps und macht knapp 170 Km/h

    gehts schon.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #18
    Also ich will das sicher keinem madig machen. Ich habs jetzt 10 Jahre betrieben.

    Irgendwann nerven 800-900km am Stück mit dem Auto halt. Und das selbe dann wieder zurück.Wenn man das 3-4 mal im Jahr macht. Ich bin das Jahr über viel mit dem Auto unterwegs, da muss ich es im Urlaub nicht mehr unbedingt sein.

    HAUPTGRUND: Mir hat es gefehlt mit Sack und Pack von Zuhause der Sonne entgegen zu fahren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach ja, will jemand mein Womo kaufen? :-)

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #19
    Wir machen seit Jahren Rundreisen... mit WoMo und Moped.

    Wir verlieren nix.. im Gegenteil: Vor Ort sind wir mit Moped viel Felxibler und erkunden Gegenden, wo wir nur mit WoMo nie hinfahren würden.

    Nur Moped ist leider gesundheitlich nicht drin. Deswegen geniesse ich es, wenns dabei ist und ich einfach mal los kann... ;-)

    btw: Auf den äusseren Hebriden gibt es wohl keine Straße, die meine SMT noch nicht gesehen hat! Und das war eine 3,5 Wochen lange Rundreise.

    Hebriden 2012

  10. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #20
    Also das man keine Rundreisen mit den Mopeds machen kann wenn man mit WoMo+Anhänger unterwegs ist widerspreche ich hier mal energisch.
    Egal wo wir landen, planen wir unsere Mopedtouren immer so, dass immer eine Rundreise von ca 400 km am Ende im Roadbook stehen. Egal ob in Deutschland oder irgend anders.
    Kommt man dann mit anderen Bikern unterwegs ins Gespräch so werden häufig das Mitschleppen der gesamten Ausrüstung als großer Nachteil empfunden.

    So ist das halt, die einen so die anderen so. Jeder wie er gerne möchte. Wir lieben diese Art von Reisen mit dem eigenen Bett und wenn du 130 PS unterm Ar...... hast macht das dann auch wieder ein wenig mehr Spaß.

    Voriges Jahr waren wir auf diese Art 3 Monate unterwegs und haben Frankreich, Spanien und Portugal abgefahren. Wenn man das hinter sich hat liegt man sehr lange grinsend in der Sonne.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad via LKW.....
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 18:33
  2. Motorrad im TV ....
    Von thomas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:45
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21
  4. tom tom 520 am Motorrad
    Von Andy245 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 21:41
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49