Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

WoMourlaub mit Motorrad

Erstellt von Tommykater, 28.10.2013, 20:17 Uhr · 47 Antworten · 4.847 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #21
    Guten Abend
    Ich mache das auch so, Hänger mit Mopped an WoMo und los geht's. Letztes Jahr 10 Wochen an der Côte d'Azur, dieses im Sommer in Cavalese / Sestriere und im Herbst in den Dolomiten. Hotels sind nicht so meine Sache
    img_0071.jpg
    Hier am Kalterersee

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #22
    Seit rd. 1,5 Jahren habe auch ich nun ein WoMo (Dank nochmals an MacDubh für die Tipps damals) und fahre gelegentlich mit der Enduro über`s WE nach NL oder Belgien.

    Anfang September war ich z. B. mit meinem Freund Klaus in den Dolos. Die Straßen-Mopeds haben wir im geschlossenen Anhänger transportiert, in welchem der Kollege mit Feldbett dann auch übernachtet hat.






    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img-20130527-00075-kopie.jpg   img-20130912-00205-kopie.jpg  

  3. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #23
    Ich meinte ja auch mit Rundreise nicht die Tagestour mit dem Moped,sondern den gesamten Urlaub.
    Wenn ich zum Nordkap will,ist ein Auto für mich da etwas hinderlich.Das Ding ziehe ich dann immer wie ne Metallkugel am Bein hinterher.Einen Tag Autofahren,einen Tag Mopedfahren.Das dann knapp 8000km bis wieder zurück nach München-ich kann mir schöneres vorstellen.
    Naja und Urlaube von 3 Monaten sind nicht unbedingt die Regel.Also auch kein Maßstab für die Nutzung von Wohnmobilen zur Rundreise.

    Objektiv gesehen ist man mit einer Dose an der Backe eher unflexiebel.Man braucht Zeit um den nächsten Ausgangspunkt anzusteuern.
    Camping ist nicht immer billig.Ich mußte sogar mal nicht nur das Auto und 2 Personen bezahlen,der Campingplatz Besitzer wollte auch noch Geld für die 2 Mopeten haben,obwohl die Dinger nachts im Auto standen.

    Ein gutes Womo kostet einigermaßen Geld.Mindestens so viel wie eine neue GS.

  4. Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    59

    Standard

    #24
    Hallo zusammen,

    auch wir kombinieren Mopped und Camping. Nicht mit einem WoMo sondern mit einem Wohnwagen. Während der An/Um/Abreise ist das Mopped im Wohnwagen. Im Urlaub selber lassen wir meistens das Auto stehen und sind nur mit dem Mopped unterwegs.

    Machen diese Kombi jetzt seit gut 3 Jahren. OK, Rundreise mit unserem Wohnwagen machen wir eher selten. Dieses Jahr waren wir 3 Wochen in Kroatien und sind dabei 3 mal "umgezogen"....

    Uns gefällt die Kombi.....


    Ach ja, Bilder habe ich mal in meinem Profil hinterlegt.......

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #25
    Hallo Wolfgang,

    gute Lösung wenn ein Moped mitgenommen wird. Wir transportieren 2 Moped`s, daher der Anhänger.
    Weil bei uns das WoMoBi zuerst da war blieb uns eigentlich nur diese Lösung über. Häufig sehen wir auch unterwegs
    kurze Transporter für das/die Moped und Klamotten und dahinter den Wohnwagen. Find ich pers. auch eine gute Kombi.

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #26
    Ich kann mich nicht erwärmen...

    Schottertouren vom günstigen WoMo Stellplatz aus starten ( was ja den Kostenfaktor ausgleicht)?
    Und dann versifft ins WoMo zum Duschen (zu zweit?)?

    Auf dem Campingplatz regulär Zahlen ?


    Die Campingkosten setzen wir in ne günstige FeWo um
    (2 Erwachsene u 2 Kids)

    Oder gehen (beim reinen schottern und auf Achse angereist) auf ne Halbpensionhütte , da kann man auch den Standort wechseln.



    Hat sich hält so bewährt.
    Und man spart sich das WoMo

    Cowy

  7. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht erwärmen...

    Schottertouren vom günstigen WoMo Stellplatz aus starten ( was ja den Kostenfaktor ausgleicht)?
    Und dann versifft ins WoMo zum Duschen (zu zweit?)?

    Auf dem Campingplatz regulär Zahlen ?


    Die Campingkosten setzen wir in ne günstige FeWo um
    (2 Erwachsene u 2 Kids)

    Oder gehen (beim reinen schottern und auf Achse angereist) auf ne Halbpensionhütte , da kann man auch den Standort wechseln.



    Hat sich hält so bewährt.
    Und man spart sich das WoMo

    Cowy
    Hey Cowy,

    ich möchte doch hier kein für und wieder vom Zaun brechen , ist wie alles im leben Geschmacksache
    Mir ging es darum mal abzuklopfen ob es ein paar Gleichgesinnte gibt die auch mal ein Treffen z.B. im Harz
    mit Ihren kommen bereichern würden :-)
    Ich finde es richtig gut das hier mal sachlich und ernsthaft über ein thema gepostet wird, ist ja hier leider nicht überall selbstverständlich. Bin auf weitere Resonanz gespannt!

    Gruß Frank

    Ich fahre mit einen Detleffs durch die Lande und habe GS LC und F 800 R dabei, also leider nichts passendes für grobe Geländeeinsätze.
    Da tobe ich mich mit Mietmoppeds in Namibia aus, oder in SA, dann aber ohne WoMo

  8. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #28
    Hallo Frank,

    sehe ich genau so!!!! Mit dem Treffen muß unbedingt in 2014 geplant und durchgeführt werden, prima Idee.

  9. Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    59

    Standard

    #29
    Hallo Sprinter;
    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    gute Lösung wenn ein Moped mitgenommen wird. Wir transportieren 2 Moped`s, daher der Anhänger.
    Weil bei uns das WoMoBi zuerst da war blieb uns eigentlich nur diese Lösung über. Häufig sehen wir auch unterwegs
    kurze Transporter für das/die Moped und Klamotten und dahinter den Wohnwagen. Find ich pers. auch eine gute Kombi.
    rein theoretisch gehen auch 2 Moppeds in den WW. Kommt halt auf das Gewicht an. Unser WW hat ein Leergewicht von ca. 800 kg und ein zulässiges Gesamtgewicht von 1.350 kg. Machbar sind also auch 2 Moppeds (aber halt abhängig vom Gewicht).......

  10. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #30
    Um Gottes Willen - ich möchte das WoMo keinem madig machen.....

    Schlüchtern war ja ein Paradebeispiel, wie's geht



    Bei uns musste das WoMo für intensiveres Mopeddeln weichen.


    Obwohl eine 'Light'-Version im Kopf rumspuckt, allerdings die Mopetten auf dem Hänger.

    Bis jetzt ist die Anreise auf Achse zur FeWo, oder bei Nachtanreise/Regen via huckepack.


    Gr, cowy


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad via LKW.....
    Von saeger im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 18:33
  2. Motorrad im TV ....
    Von thomas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:45
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21
  4. tom tom 520 am Motorrad
    Von Andy245 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 21:41
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49