Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Word 2010 für W 2003 formatieren

Erstellt von ulixem, 16.01.2011, 12:13 Uhr · 33 Antworten · 2.075 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard Word 2010 für W 2003 formatieren

    #1
    Hallo,
    meine Frau hat ein Problem mit einem Formular, welches mit Word 2003 erstellt wurde und bei Word 2010 statt 4 jetzt 5 Seiten hat.
    Die Größe von 4 Seiten ist allerdings zwingend vorgeschrieben.

    Wir haben alles mögliche mit Umformatieren, anderen Zeilenabstand, Word 2010 als Word 2003 öffnen etc. probiert.
    Nichts geht!

    Hat jemand eine Tipp/Trick ? Danke schonmal.

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.187

    Standard

    #2

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Danke, geht nicht, aber da finde ich vielleicht noch was...

  4. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #4
    Du hast 'ne PN.

  5. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard stell die

    #5
    Lösung doch mal bitte hier rein. Würde mich auch interessieren.

    Viele Grüße
    Stefan

  6. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Ham-ger Beitrag anzeigen
    Lösung doch mal bitte hier rein. Würde mich auch interessieren.

    Viele Grüße
    Stefan
    Hallo Stefan.

    Ggf. gibt es (noch) keine zufriedenstellende Lösung. Das Problem scheint merkwürdigerweise im/am Word vom Martin zu liegen.

    Normalerweise gibt es kaum Schwierigkeiten ein 2003er Dokument mit einer 2010er Version zu öffnen (umgekehrt schon eher).

    Warten wir's mal ab. Vielleicht ist er ja noch fündig geworden.

  7. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #7
    Kann es sein, dass das Ursprungsdokument eine Schrift beinhaltet, die eigentlich nicht auf dem System vorhanden ist? Das Problem dabei, das dies kaum erkannt wird, da das Programm eine entsprechende (im System enthaltene) Schrift heran zieht. Wenn nun aber Word2010 eine andere Schrift heran zieht, die etwas breiter ausfällt, so "bläht" sich die Länge des dargestellten Dokuments auf. Und das kann sehr minimal auf den einzelnen Buchstaben sein, ohne das es im ersten Moment auffällt, aber auf das gesamte Dokument sich auswirkt.

    Der nächste Punkt wäre, dass die Abstände am Seitenrand, die bei beiden Versionen von der Standard-Vorlage her unterschiedlich eingestellt sind und nicht fest im Dokument verankert. Hierbei wäre auch auf die Abstände in Kopf- und Fußzeile zu achten.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Standard-Vorlage her unterschiedlich eingestellt sind
    Dies wäre auch meine erste Vermutung, Standardvorlagen verwendet und die sind in den Versionen unterschiedlich. Ist aber immer das erste was man testet, drum denke ich das ist es nicht. Etwas unterschiedlich werden gelegentlich auch Textfelder behandelt, da es ein Formular ist könnte auch das was sein.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #9
    Könnte auch am Drucker Treiber liegen (dokument ist formatiert für Tinte und er möchte es auf Laser drucken / oder Umgekehrt)

    - Man könnte probieren das Dokument mit Open Office zu laden

    - man könnte probieren einen PDF als Drucker zu installieren und dann ins pdf file drucken http://www.dopdf.com/

    - Es könnte auch ein Schrift art Problem sein, dass die Schrift nicht vorhanden ist und er mit mit was ähnlichem (aber nicht gleichem) ersetzt

    - es könnte auch evtl ein Bild sein, dass in die Seite eingebettet ist und nun anderst geöffnet wird

    alles sehr variabel bei Word nach 7 Jahren Programm unterschied..

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Compatibility Pack

    #10
    Zitat Zitat von ThyFan Beitrag anzeigen
    Normalerweise gibt es kaum Schwierigkeiten ein 2003er Dokument mit einer 2010er Version zu öffnen (umgekehrt schon eher).
    Es gibt von MS das Microsoft Office Compatibility Pack, mit dem man *.docx Dateien in einem älteren Word (also zum Beispiel Word 2003) öffnen kann. Außerdem kann man beim Abspeichern in einer neuen Word-Version immer das Speicherformat wählen. Wählt man ein altes Word-Format, haben alte Word-Versionen kein Problem damit.

    Hier der Link: http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=de Das Tool sollte sich jeder auf die Kiste packen, der noch mit Office-Versionen älter als Office 2007 arbeitet.

    Wenn im Dokument nicht allzu viele sehr spezielle Formatierungen sind, würde ich ohnehin empfehlen, es als Rich-Text-Format (*.rtf) zu speichern, damit kommen eigentlich alle Textverarbeitungsprogramme klar.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche F 650 GS (ab. BJ 2003)
    Von MiniKuh89 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 18:25
  2. F 650 GS, EZ: 08/2003
    Von spaetberufene im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 13:00
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) 1150 GS Adv. 05/2003
    Von Minifuss im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 22:08
  4. Probleme mit Word
    Von lemmi+Q im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 15:31