Seite 10 von 35 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 347

Wulff kriegt 199.000 Euro Endlos Rente

Erstellt von sk1, 19.02.2012, 09:07 Uhr · 346 Antworten · 18.751 Aufrufe

  1. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #91
    das ganze ist ein Schlag in die Gesichter aller ehrlichen Steuerzahler -

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    das ganze ist ein Schlag in die Gesichter aller ehrlichen Steuerzahler -
    Von allen drei?!

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    scheinst ja auf Ministerpräsidenten zu stehen die ihr Parlament belügen.
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ja, das kommt dabei raus, wenn man den SV für eigene Zwecke verkürzt.

    Aufgegriffen ist z.B. nur ein Tabestand.
    Weitere (längst nicht alle) liegen z.B. beim Staatsgerichtshof in Bückeburg.

    Der Nds. Landtag wurde falsch unterrichtet. Für diesen Fakt brauchts übrigens kein rechtskräftiges Urteil.

    Was brauchts noch um das Stammtisch Niveau zu verlassen?

    An der ein oder anderen Stelle wäre etwas mehr kausale Trennschärfe der Beurteilung dienlich.

    Was man für sich in Anspruch nimmt sollte man auch anderen gewähren. Auch für Herrn Wulf sollte dies Gültigkeit haben. Fakten und Beweise braucht ein Gericht für ein rechtssicheres Urteil mit Schuldspruch.

    Hat der Wulf Unrecht getan wird er dafür seine Strafe bekommen und evtl. den Ehrensold aberkannt bekommen, fertisch. Hat er aber kein Unrecht getan, kommen die lauten Schreier von Heute in Erklärungsnot.


    Im übrigen mag ich keine Leute die vorsätzlich lügen und auch die nicht, die von sich selber behaupten sie sind immer äährlich.....das ist schonmal zu 99,9% gelogen.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #94
    Die Lüge muss man ihm nicht beweisen, die hat er selbst eingeräumt.

  5. Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    520

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Andererseits muss aber die Frage erlaubt sein: Was hat er denn dafür geleistet, der betreffende Politiker? Hat er auf ein entsprechendes Einkommen in der freien Wirtschaft verzichtet und stattdessen seine (hoffentlich)überragenden Fähigkeiten zum Wohle des Volkes eingesetzt?
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Wenn ja, könnte man das akzeptieren.
    Die Frage ist durchaus berechtigt, und wenn die o.g. Faktoren zutreffen, ist es in der Tat auch akzeptabel.

    Aber mal ehrlich, auf wie viele unserer Politiker trifft denn genau das zu? Wer hat denn vor seiner poltischen Karriere eine exponierte (oder zumindest eine seht gut dotierte) Stellung in der freien Marktwirtschaft inne gehabt? Sitzen die Politiker, die einen oder mehrere Aufsichtsratsposten inne haben, nicht deshalb dort, weil sie ein entsprechendes politisches Amt begleiten?

  6. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    866

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Ich glaube ganz fest an den "Weihnachtsmann", den "Osterhasen" und ganz besonders fest an "Bares o. Quittung" zu glauben.
    .......ich glaube an die Deutsche Bank, denn die zahlt aus in bar.........

  7. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #97
    Moin,

    was habt ihr denn wirklich erwartet? Das ihm das Ehrensold nicht gezahlt wird? Das war doch schon vor seiner Abschiedsrede in trockene Tücher, da bin ich mir sicher. Verdient oder nicht, leider ist es gesetzlich so vorgesehen. Ich bin nur froh, dass die betreffende Staatsanwaltschaft mal den Arsch in der Hose hatte und ein Verfahren eröffnet hat, auch wenn die Untersuchungen, so wies gestern hies, noch ca. ein halbes Jahr anhalten sollen.

    Was mir aber richtig Sorgen macht, ist wie das Staatsvermögen in den €-Fond fließt

    Denn Deutschland zahlt am meisten von allen beteiligten Staaten.


    Nach neuesten Berichten, will die EU Griechenland im Notfall mit Krediten bis zu 30 Millarden helfen und davon müßte Deutschland dann wieder den Löwenanteil tragen. Das entspräche etwa 28 Prozent des Gesamtpakets.


    Und wer glaubt, dass hier ein Ende in Sicht ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Das schlimme ist ja auch, das die Zahlung kleinere Staaten ebenfalls in den Ruin treibt...............

    Wenn man das alles liest, kann man gar nicht so viel essen wie man ......... möchte

    Aber, ist auch wieder ein Thema für sich, tschuldigung fürs abschweifen.

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von ThSx Beitrag anzeigen
    .....Aber mal ehrlich, auf wie viele unserer Politiker trifft denn genau das zu? Wer hat denn vor seiner poltischen Karriere eine exponierte (oder zumindest eine seht gut dotierte) Stellung in der freien Marktwirtschaft inne gehabt? ......
    ... keiner, weil sich das für den "Hungerlohn" keiner aus der freien Wirtschaft antut, der/die Sekretär/in vom Ackermann lacht sich doch über die Bezüge unserer Kanzlerin kaputt!!

  9. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ... keiner, weil sich das für den "Hungerlohn" keiner aus der freien Wirtschaft antut, der/die Sekretär/in vom Ackermann lacht sich doch über die Bezüge unserer Kanzlerin kaputt!!
    Ich vermute, diese Leute lachen sich eher über die Borniertheit derer kaputt, welchen, über politische Strohmänner und unfähige und überbezahlte Regierungen, Schmierentheater à la Wulff, etc..., das Volksvermögen und die Zukunft ihrer Kinder geklaut wird?

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und werden es mehr, wenn Wulff seinen Ehrensold nicht bekommt?

    Grüße
    Steffen
    Wenn alle Wulffs dieser Bananenrepublik ihn nicht mehr bekämen und die Doppelbezüge bei ehemaligen Ministerpräsidenten die dann nochmal als Bundesminister eine zweite Pension bekommen endlich abgeschafft würden, dann wäre es sicher bei uns ALLEN mehr.

    Aber ein Staat, in dem unproduktive Verwaltungsmitarbeiter derart übervorteilt werden wie bei uns, der kann auch mit Griechenland bedenkenlos eine Union bilden und erhalten.

    Meine Hoffnung besteht nur darin den Zerfall dieses ganzen Schwachsinnes noch miterleben zu dürfen.

    Aber da selbst Kohl länger im Amt war als das tausendjährige Reich bestand, rechne ich mir dabei wirklich reelle Chancen aus.


 
Seite 10 von 35 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 00:25
  2. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:59
  3. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:43
  4. Welche Klagemöglichkeiten gibt es für den Bürger in Sachen Wulff?
    Von thomasL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:59
  5. Sie kriegt kein Sprit mehr
    Von granada im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:26