Seite 14 von 35 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 347

Wulff kriegt 199.000 Euro Endlos Rente

Erstellt von sk1, 19.02.2012, 09:07 Uhr · 346 Antworten · 18.778 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von amelung Beitrag anzeigen
    Wenn der Mensch auch nur ein klein wenig Stolz hätte würde er freiwillig auf das Ehrensold verzichten. Aber der Arme ist ja nur ein Opfer der Medien. Armes kleines Wulffilein.
    Er ist Jurist !!!!!!!!! noch fragen.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ist bei sauberer juristischer Subsumption, die Frage völlig klar.

    1.C.W. ist zurückgetreten weil (wie er sagt!!!) er keinen Rückhalt mehr im Volk hat.
    Dieser fehlende Rückhalt für sich gesehen wäre ein politischer Grund für den Rücktritt.
    1.a.
    Das Fehlen des Rückhaltes entstand aber durch seine nachgewiesenen Verfehlungen (und auch - aber das unzulässigerweise - durch die nur den Nachforschungen der StA noch unterliegenden Ermittlungen).
    1.b
    Nachgewiesen sind klare Unwahrheiten und Täuschungen durch Unterlassen !
    Die Fragebeantwortung im Landtag war eindeutig in Täuschungsabsicht so wie sie erfolgte.
    Nachgewiesen ist Bedrohung der Presse!
    Nachgewiesen ist das Verhalten bei Finanzierung seines Eigenheimes!
    Nachgewiesen ist die falsche Behauptung, er habe keinen privaten Kontakt zu dem ausländischen Firmeninhaber gehabt über zwei Treffen in der Öffentlichkeit hinaus (er hat sogar bei dem Mann zH gekocht mit Freunden !)

    Das alles ist (m.E.!!) strafrechtlich durchaus relevant, aber die zuständige StA sieht das anders. Klar ist dies jedoch eine Verhaltensweise von C.W. die ihm den Rückhalt in der Mehrheit des Volkes entzog.

    Mithin ist der Rücktritt privat motiviert und nicht politisch oder gesundheitlich.

    ERGO : Keinen Ehrensold.

    Und nu. Meister Wulf könnte locker auf den Ehrensold verzichten, von diesem gehen noch seine Pensionsbezüge als Ministerpräsident Niedersachsens ab, zudem hat er auch Pensionsansprüche als Abgeordneter erworben, diese werden auch vom Ehrensold abgezogen. Da dürfte soviel als Ehrensold nicht übrig bleiben.

    Auch wenn ich der grundsätzlich der Meinung bin, solang kein Urteil solange unschuldig, so ist der Herr Wulf doch das typische Beispiel für Gier frisst Hirn

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von thosch Beitrag anzeigen
    Er ist Jurist !!!!!!!!! noch fragen.
    Auch bei dieser arbeitenden Bevölkerungsschicht ist der überwiegende Anteil sicherlich äährlich, diese Pauschalisierung ist unangebracht

  4. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Meister Wulf könnte locker auf den Ehrensold verzichten, von diesem gehen noch seine Pensionsbezüge als Ministerpräsident Niedersachsens ab, zudem hat er auch Pensionsansprüche als Abgeordneter erworben, diese werden auch vom Ehrensold abgezogen. Da dürfte soviel als Ehrensold nicht übrig bleiben.
    In welcher ofiziellen Veröffentlichung über Pensionsbezüge kann man denn das nachhaltig nachlesen ?

  5. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    Ich hab bis heute noch nicht kapiert was Wulf eigentlich großes verbrochen hat.

    Gruß Sebastian

  6. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von toronto Beitrag anzeigen
    Ich hab bis heute noch nicht kapiert was Wulf eigentlich großes verbrochen hat.
    Wenn du lügen normal findest für ein Staatsoberhaupt sollest Du's auch nicht mehr zu kapieren versuchen,

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Großes

    Zitat Zitat von toronto Beitrag anzeigen
    Ich hab bis heute noch nicht kapiert was Wulf eigentlich großes verbrochen hat.

    Gruß Sebastian
    ist relativ, aber als Repräsentant eines Volkes sollte man auch kleines nicht im Umfang des C.W. Verbrochenen, verbrochen haben

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Das

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Es sei denn, man vertritt den Standpunkt, dass es dahinstehen kann, was zum Verlust des Rückhalts in der Bevölkerung geführt hat. Die persönliche Motivation der Mehrheit mag man ahnen. Ein schlüsiger Nachweis wird nicht gelingen. Es verbleibt insofern als Fakt also schlicht der fehlende Rückhalt in der Bevölkerung als politischer Grund.

    Diese Sichtweise gefällt mir nicht. Sie ist aber auch schwer zu entkräften.
    würde die Frage der Kausalität eines Verhaltens vernachlässigen.

    Ich kann auch nicht eine fristlose Kündigung eines Vertrages aussprechen, wenn ich vorher selber die Ursache dafür gesetzt habe, das wäre treuwidrig und eine Umgehung des Gesetzeszweckes.

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Erledigt, zurück zum €uro ...

    Zitat Zitat von toronto Beitrag anzeigen
    Ich hab bis heute noch nicht kapiert was Wulf eigentlich großes verbrochen hat.

    Gruß Sebastian

    Das ist tatsächlich die eigentliche Gretchenfrage. Er ist doch nur ein ganz normaler Politiker, keinesfalls eine charismatische Lichtgestalt, die irgendwelche anderen politischen Akteure in Bedrängnis bringen könnte. Schwiegermutters Liebling war und ist völlig glanzlos und ungefährlich. Der arme Wicht hat sich irgendwo in der tiefsten Provinz einen grottenhässlichen Klinkerkasten gekauft und "ungeschickt" finanziert. Das war's eigentlich schon. Dann hat er noch ein paar "inoffizielle" Sponsoren im Dienstflugzeug mitgenommen und einige "billige" Urlaube gemacht.
    Na und ...! Normalerweise kräht deswegen kein Hahn.
    Warum also diese mediale Hexenjagd auf diese traurige Gestalt? Alle rätseln, niemand weiß es so ganz genau
    Die ganze Geschichte ist einfach nur zu einem unkontrollierbaren Selbstläufer geworden. Die Printmedien und die (zahllosen)Talkshows haben sich schlicht gegenseitig hochgeschaukelt. Am Ende blieb er dann eben auf der Strecke. So einfach ist das ... behaupte ich.
    Das Nachspiel ist aber viel interessanter. Großer Zapfenstreich und lebenslanger Ehrensold für einen entehrten und gescheiterten, eigentlich aber ganz normalen Polit-Karrieristen. Das Volk murrt und meutert.
    Jetzt kommt die politische Kaste aber ins Schwitzen. Von dieser Sorte gibt es nämlich ein ganze Menge. Es knirscht ein wenig ... im System.
    Mehr wird aber höchstwahrscheinlich nicht passieren.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    Er hat illegal finanziert und weil er das wusste vor dem Landtag, der ihn gewählt hat, gelogen. Wie kann man das als Lapalie abtun??


 
Seite 14 von 35 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 00:25
  2. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 14:59
  3. WP EDS2 für TRAUMHAFTE 999,- EURO / EDS1 fuer 799,- EURO!!!
    Von ElchQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:43
  4. Welche Klagemöglichkeiten gibt es für den Bürger in Sachen Wulff?
    Von thomasL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:59
  5. Sie kriegt kein Sprit mehr
    Von granada im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:26