Seite 11 von 121 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1201

Zeigt hier eure Wölfe und Tiger

Erstellt von Bergler, 24.11.2014, 13:03 Uhr · 1.200 Antworten · 88.168 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.707

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Putziges Kerlchen, zum knuddeln, aber Di@k, halt den kleinen doch mal fest und mach ein akkurates Foto,
    Paul hat das verdient, oderrr ?
    Der Zamperl is eben immer in Bewegung oder liegt an der Grenze zur Ohnmacht irgendwo rum
    Hier war er grad wach geworden, da muss er sich erst immer mal orientieren :-)

    004-2-.jpg

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    Meiner hat heute wieder einen Fuchs gejagt... Ich habe versagt ...
    Aber Reineke war wie immer schneller als mein Wolf.

  3. kraichgauQ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Meiner hat heute wieder einen Fuchs gejagt... Ich habe versagt ... f.
    Ja,so sehe ich das auch.Ich schätze mal das 80% ihren Hund nicht im Griff haben.Wo der "vermenschlichte"Hund das Alphatier ist und im Bett und auf der Couch schläft .
    Sorry für den OT

    Kraichgauer

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.707

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Meiner hat heute wieder einen Fuchs gejagt... Ich habe versagt ...
    Aber Reineke war wie immer schneller als mein Wolf.
    Jagdinstinkt ist Jagdinstinkt !!

    Son Dackel ist gezüchtet um Dachs- bzw Fuchsbauten zu durchkämmen.. Den echten Dackel zB muss man sich vorstellen wie er sich die Lederjacke vor dem EIngang des Fuchsbaues auszieht, die Ärmel hochkrempelt und reinruft : "Jetzt is Räumung hier!"
    Der macht da kein Flatterband vor den Höhleneingang und frag an ob er reingehen darf...

    Wenn Dein Wolf das im Blut hat, wird er eben auch bei guter Erziehung machmal nicht zu bremsen sein...

  5. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Son Dackel ist gezüchtet um Dachs- bzw Fuchsbauten zu durchkämmen..
    Ja, das vergessen viele, weil sie den so niedlich finden.
    Mein erster Hund in den 70er war ein Rauhhaardackel aus jagdlicher Zucht. Stur, vollkommen angstlos, ein Raufbold vor dem Herrn. Der ließ sich von keinem noch so großen Hund anpissen, lieber mit flatternden Fahnen in den Untergang rennen.
    Und für mich als Hundeanfänger damals somit weitestgehend ungeeignet! Es gibt pflegeleichtere Hunderassen.

  6. kraichgauQ Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Ja, das vergessen viele, weil sie den so niedlich finden.
    Mein erster Hund in den 70er war ein Rauhhaardackel aus jagdlicher Zucht. Stur, vollkommen angstlos, ein Raufbold vor dem Herrn. Der ließ sich von keinem noch so großen Hund anpissen, lieber mit flatternden Fahnen in den Untergang rennen.
    Und für mich als Hundeanfänger damals somit weitestgehend ungeeignet! Es gibt pflegeleichtere Hunderassen.
    Molosser?

    Kraichgauer

  7. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    Molosser?
    Ich habe seit 20 Jahren nur noch Molosser. Für mich gibt es, mal abgesehen von der extremen Größe und den damit verbundenen Kosten, keine "einfacher" zu haltende Hunde. Sehr ruhig, extrem hohe Reizschwelle, äußerst familientauglich. Aber ganz sicher nicht jedersmann Geschmack.
    Zur Zeit habe ich zwei Mastiff - Rüden. Wenn die nicht mehr sind werde ich mich alllerdings nach einer anderen Sorte Hund umsehen. Mit der Mastiff - Zucht, speziell in Deutschland, geht es nur noch abwärts ...

  8. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Huck,

    wenn du mal in den äußersten Osten Frankreichs kommen solltest musst du dir das hier ansehen:

    Wolfspark Werner Freund in Merzig Verhaltensforschung Wolf - Mensch / Mensch - Wolf

    Aber Vorsicht, das sind WÖLFE ...


  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.707

    Standard

    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Ja, das vergessen viele, weil sie den so niedlich finden.
    Mein erster Hund in den 70er war ein Rauhhaardackel aus jagdlicher Zucht. Stur, vollkommen angstlos, ein Raufbold vor dem Herrn. Der ließ sich von keinem noch so großen Hund anpissen, lieber mit flatternden Fahnen in den Untergang rennen.
    Und für mich als Hundeanfänger damals somit weitestgehend ungeeignet! Es gibt pflegeleichtere Hunderassen.
    Pflegeleichtere Rassen gibt's, aber so ein Rowdydackel ist für mich eine der liebenswürdigtsten Hunderassen die ich kenne. Wir hatten immer zwei Hunde (Deutsch Langhaar und Rauhhaardackel) Dt Langhaar ist grundgelassen und entspannt. Als Totverbeller Spitze ! Dackel ist eigenständig, schlau, abgehärtet und wenn man den kleinen Kerl in der Frühphase richtig handled gibt es kaum einen härteren und treueren Kumpel .

    An PAUL ( ist übrigens ein Zwergschlag) arbeiten wir gerade sehr intensiv und das ist ein echter Full-Time-Job. Aber das wird sich bei den jetzt schon zu erkennenden Anlagen ganz sicher auszahlen.

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ... Rowdydackel ...
    Ja, stimmt, besser kann man die nicht beschreiben. Ich fand/finde die auch immer total klasse. Meine Hunde müssen alle zur Begleithundeausbildung und z. Zt. ist auch eine ältere Dame mit einem Rowdydackel auf dem Platz. Ich könnte mich totlachen über den Kerl. Und die Dame macht das super, sehr konsequent, macht riesige Fortschritte. Geht also, wenn man denn möchte!


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 00:25
  2. Zeigt her eure Wallpaper
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:56
  3. Zeigt her Eure...
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 10:07
  4. Brauche Eure Hilfe und Tipps
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 11:15
  5. Zeigt her eure Handprotektoren
    Von Dr Schwob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 22:40