Seite 117 von 121 ErsteErste ... 1767107115116117118119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1201

Zeigt hier eure Wölfe und Tiger

Erstellt von Bergler, 24.11.2014, 13:03 Uhr · 1.200 Antworten · 88.008 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.708

    Standard

    Hallo Stefan,

    zunächst muss ich Dir einmal Abbitte tun. Ich habe in der Vergangenheit nur wenig von Dir gelesen und Dein Avatarbild, was ich offensichtlich falsch interpretiert habe, hat mich da negativ beeinflußt.

    Ja,einen Hund, ein Lebewesen gehen zu lassen, ist immer ganz, ganz schwer. Zurück bleiben jedoch die schönen Erinnerungen und wie in Eurem Fall - ganz bestimmt - das Wissen dem Tier noch eine schöne Zeit ermöglicht zu haben.

    Mein Arhur, den wir seit 2009 bei uns haben, der vormals ein Streuner war und 1,5 Jahre in einem ungarischen Tierheim verbringen mußte, ist nun über 13 Jahre alt. Der läuft noch wie eine "Eins", ich möchte aber nicht daran denken... irgendwann den Gang gehen zu müssen.


    Da mutet Ihr Euch ja eine ganze Menge zu mit Eurem Engagement für Tiere - Respekt. Schön, dass es solche Menschen wie Euch gibt.

    Wir selbst haben "nur" 2 Hunde und meine Frau ein Pferd (Isländer) von den Fliegen im Sommer und den Mäusen im Winter einmal abgesehen. . Meinen Wallach habe ich im Januar nach rd. 4 Jahren der Züchterin zurück verkauft, die ihn als ihr Lieblingspferd selbst reitet, so dass ich diesen Schritt gerne gegangen bin, Mein Rücken macht mir beim regelmäßigen Reiten leider wieder Probleme (womoglich im FJ eine zweite, weitere OP), was beim Mopedfahren zum Glück nur wenig ausgeprägt ist (der Lenker stützt).

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.705

    Standard

    Ja es ist immer schwer sich von einem Lebensgefährten verabschieden zu müssen... Ich muss heut noch die Tränen wegwischen wenn ich an Dagobert - Foto 1 - (wurde 16,5 Jahre alt und war die letzten 3 Jahre stockblind aber immer noch ein echter Dackel) denke..
    GsD fiel er einfach um und wir mussten das nicht entscheiden. Als Dackel war er eher der "Anzugtyp"....



    Dafür begleitet uns nun Paul ( eher der "Lederjackentyp" ) - Foto 2 - schon seit 2 Jahren und macht uns nur Freude !! Selbst seine Dickköpfigkeit und das gelegentliche Warten auf Godot (wenn er im Wald was interessantes entdeckt hat und 10 Min nicht auftaucht und nur zu hören ist - spurlaut ist er !!) sind charmant.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 004.jpg   026-3-.jpg  

  3. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Avatarbild, was ich offensichtlich falsch interpretiert habe, hat mich da negativ beeinflußt.
    Klar...das Bild ist ein wenig grenzwertig; und ich muß zugeben, daß ich mit dieser Aufnahme auch ein wenig "spiele"...

    Meine Kamera macht 6 Bilder in der Sekunde, und es ist immer wieder erstaunlich, welche Momentaufnahmen während
    eines Hundespiels entstehen. Davon könnte ich mittlerweile ein Buch füllen - du kennst das wahrscheinlich.

    Aber ich muß auch zugeben, das die Jungs hier auch einen Job erledigen müssen.
    Wir leben "weit draußen" ohne direkte Nachbarn...und nachdem unser Haus zwei Mal von Personen heimgesucht
    wurden, die ein anderes "Eigentumsverständnis" haben als wir, (beim zweiten Mal haben diese Vollpfosten doch
    tatsächlich auch unsere Alarmanlage mitgenommen) schützen uns jetzt die Hunde alleine durch ihre Körperlichkeit.

    Trotzdem alle Tiere auch zur Familie gehören (wir haben extra seeehr große Ledersofas angeschafft, damit abends alle Platz haben), bewohnen sie tagsüber eigens dafür geschaffene beheizte und geflieste Hunderäume. Das ermöglicht ihnen, jederzeit nach eigenem Geschmack draußen oder drinnen zu sein. (Ich hab' sogar extra etwas erhöht eine Holzterrasse für die Vierbeiner gebaut)
    Eines Tages dieses Jahr geschah es, dass sich wieder einmal so ein Subjekt auf unserem Grundstück "umschauen" wollte.
    Meine Frau und ich waren in der Stadt, und als wir wieder nach hause kamen stand das Männlein stocksteif in einer Ecke bewacht von den Jungs...er hatte sich mittlerweile "etwas nass" gemacht und bewegte sich keinen Zentimeter...

    Ich hab' mir gespart unsere "Halbtagspolizei" zu rufen...da passiert dann ohnehin nichts. Er durfte seines Weges ziehen und kommt garantiert nicht nocheinmal auf die Idee ungefragt 2 Meter hohe Zäune zu überklettern...

    Zum Glück sind solche Erlebnisse nicht an der Tagesordnung, aber meine Frau fühlt sich auch sicherer, wenn ich mal länger mit dem Moped unterwegs bin...

    cu
    Stefan

    PS.
    Ich schaue mal, ob ich das Bildchen ersetzen kann...

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.708

    Standard

    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen

    Eines Tages dieses Jahr geschah es, dass sich wieder einmal so ein Subjekt auf unserem Grundstück "umschauen" wollte.
    Meine Frau und ich waren in der Stadt, und als wir wieder nach hause kamen stand das Männlein stocksteif in einer Ecke bewacht von den Jungs...er hatte sich mittlerweile "etwas nass" gemacht und bewegte sich keinen Zentimeter...
    Haha..., nette Vorstellung vis a vis mit 2 Rhodesian Ridgeback (schätzungsweise >50 kg)

  5. Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich muss diese Woche eine dreiviertel Stunde früher aufstehen als gewöhnlich. Und so werde ich dann begrüßt, wenn ich um 5:00 Uhr ins Esszimmer komme.
    Manchmal sind sie doch sehr menschlich unsere lieben Vierbeiner.
    img_0758.jpg
    Gruß
    HG

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.187

    Standard

    Schon der Hammer wie unsere Samy auf Zeitungspapier abfährt und tapfer versucht sich zu verstecken!




  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.430

    Standard

    Falscher Fred .

  8. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    Hi, 2 Stubentiger die unsere Familie bereichern: Dino (rot) + Duplo (lilac)

    20160502_194015.jpg

  9. Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    20

    Standard


    Irgendwie kam da Eichhörnchen mit rein in die Zucht


    Sein Bruder (oder auch nicht, die sehen sich verdammt ähnlich

    Er war ein Kämpfer und ist leider mit knapp 18 von uns gegangen

    Unser Püppi

    Sie steht auf Regen. Kommt tropfnass heim, will abgerubbelt werden um dann wieder raus zu gehen und das Ganze wieder von vorne

    Und unser Opa, jetzt 18,5 Jahre



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.430

    Standard

    Schöne Stubentiger und Bilder .


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl kriegt Eure Q und wieviel Öl verbraucht sie?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 00:25
  2. Zeigt her eure Wallpaper
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:56
  3. Zeigt her Eure...
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 10:07
  4. Brauche Eure Hilfe und Tipps
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 11:15
  5. Zeigt her eure Handprotektoren
    Von Dr Schwob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 22:40