Ergebnis 1 bis 4 von 4

R 80 GS oder G/S gesucht, Älteres Modell

Erstellt von elro, 10.02.2006, 15:50 Uhr · 3 Antworten · 922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    13

    Standard R 80 GS oder G/S gesucht, Älteres Modell

    #1
    Hallo

    Ich bin neu hier im Forum und beginne mit dem Interesse an einer 80er GS. Es scheint mir eine gute Mischung aus Enduro und Klassiker zu sein . Idealerweise sollte es eine weisse Ur-GS sein oder etwas vor BJ86. Hat jemand etwas anzubieten :?:

    Bin gespannt, was sich ergibt.

    Gruss
    Rolf

  2. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #2
    Hallo Rolf!

    Erst mal herzlich Willkommen hier im GS - Forum.

    Die G/S, die du suchst, wurde bis August 1987 gebaut.

    Wichtig bei deiner Suche ist ( da es sicher auch Erstzulassungen nach 1987 gegeben hat ), daß bei der G/S die Monolever - Schwinge, bei der GS die Paralever - Schwinge verbaut war.

    Also im Zweifelsfall immer danach fragen.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max

  3. Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Hallo Rolf!

    Erst mal herzlich Willkommen hier im GS - Forum.

    Die G/S, die du suchst, wurde bis August 1987 gebaut.

    Wichtig bei deiner Suche ist ( da es sicher auch Erstzulassungen nach 1987 gegeben hat ), daß bei der G/S die Monolever - Schwinge, bei der GS die Paralever - Schwinge verbaut war.

    Also im Zweifelsfall immer danach fragen.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max
    Hallo Max

    Danke für deine Antwort.
    Heisst das, dass die G/S immer mit Monolever ist? Und ist eine Papalever immer besser?
    Gruss
    Rolf

  4. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #4
    Hallo Rolf!

    Die R80 G/S und die R65 G/S ( die noch bis 1991 gebaut wurde ) hatten die Monoleverschwinge verbaut.

    Der Vorteil der Paralever ( R80 GS und R100 GS ab Modelljahr 1988 ) liegt in den kaum mehr vorhandenen Kardanreaktionen.

    Das heißt im Klartext, dass sich beim Gasgeben die Hinterradfederung nicht mehr verhärtet und diese ihren eigentlichen Aufgaben, nämlich Unebenheiten abzufedern, besser nachkommen kann.

    Dieser Effekt ist bei reinem Strassenbetrieb meiner Meinung nach für den Normalfahrer nicht relevant und sollte daher kein Kaufkriterium darstellen.

    Bei den Paralevermodellen hört man immer wieder von Kardanschäden, von den Monolevern dagegen so gut wie nie.

    Eine gute Monolever - G/S dürfte schwieriger aufzutreiben sein als eine Paralever - GS.

    Im Endeffekt bleibt zu sagen, dass du bei einer gepflegten G/S oder GS normalerweise nichts falsch machen kannst.

    Viel Glück bei der Suche.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Variokoffer für 2012 Modell gesucht
    Von balu67 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 14:55
  2. GS 1200 Modell 2011 oder 2012?
    Von Micky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:04
  3. TomTom Rider älteres Modell fährt nicht hoch
    Von Hans BHV im Forum Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:45
  4. Kaufentscheidung Modell 2009 oder 2010
    Von Alpensegler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 13:07
  5. Modell R1200GS blau gesucht ! Maßstab 1:18 o.ä.
    Von Santo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 19:13