Seite 10 von 25 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 245

17"-Umbauten 11xx GS Wissensammlung

Erstellt von Gismo, 16.08.2010, 09:09 Uhr · 244 Antworten · 62.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ...also nur was gerade auf dem mopped montiert ist wird auch eingetragen (habe ich diese woche erst wieder gemacht)
    Hat er auch gemacht. In den Papieren steht, das der Umbau auf den vorgeführten Reifen geprüft wurde und dann der oben zitierte Zusatz.

    LG, Gis

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Hat er auch gemacht. In den Papieren steht, das der Umbau auf den vorgeführten Reifen geprüft wurde und dann der oben zitierte Zusatz.

    LG, Gis
    ok,
    ich konnte ihn diesmal noch bequatschen dass er mir noch einen mehr einträgt lag vielleicht auch daran dass es kurz vor ladenschluss war (freitag)

  3. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard Hauptständer kürzen

    #93
    Zu (m)einem kleinen Problem habe ich noch nix im Threat gefunden : Um welches Maß sollte der originale Hauptständer gekürzt werden?
    Ich stelle meine Q am liebsten auf'm Hauptständer ab, was aber wegen des 17 Zöllers vorne eine eher wackelige Sache ist - da stand meine 1100er mit Orischinolbereifung wesentlich sicherer!
    Eine im Internet aufzurufende Seite hat errechnet, dass der Unterschied im Durchmesser rd. 6 cm beträgt (19 Zoll = 65,9 cm Durchmesser und 17 Zoll = 60 cm). Wären 4 - 6 cm also ein gutes Kürzungsmaß?
    Kann mir da jemand mit den entsprechenden Erfahrungswerten helfen?
    Vielen Dank schon mal für die Tipps
    Rainer

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Rainer Beitrag anzeigen
    Zu (m)einem kleinen Problem habe ich noch nix im Threat gefunden : Um welches Maß sollte der originale Hauptständer gekürzt werden?
    Ich stelle meine Q am liebsten auf'm Hauptständer ab, was aber wegen des 17 Zöllers vorne eine eher wackelige Sache ist - da stand meine 1100er mit Orischinolbereifung wesentlich sicherer!
    Eine im Internet aufzurufende Seite hat errechnet, dass der Unterschied im Durchmesser rd. 6 cm beträgt (19 Zoll = 65,9 cm Durchmesser und 17 Zoll = 60 cm). Wären 4 - 6 cm also ein gutes Kürzungsmaß?
    Kann mir da jemand mit den entsprechenden Erfahrungswerten helfen?
    Vielen Dank schon mal für die Tipps
    Rainer
    ähhh

    das ist zuviel!!!

    erst mal darfst du nur den halben durchmesser verrechnen (achse bis zum boden)
    als vorn ein zoll, hinten nix
    dann ist der hauptständer in der mitte der Q, aber nur vorn kommt sie tiefer.
    also ein halbes zoll

    ich würde gar nicht kürzen, sondern den anschlag verändern, so dass der ständer etwas stärker geneigt wird.

  5. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #95
    uuuupppsss Danke Larsi für die Info
    Werde mich in der Winterpause dran machen, den Hauptständer zu kürzen - natürlich nur um 1 bis 1,5 cm.
    Vorher gucke ich mir aber noch den Tipp mit dem veränderten Anschlagwinkel an - macht sich das beim auf- und abbocken evtl. negativ bemerkbar?
    Rainer

  6. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #96
    Moin Rainer
    Ich habe keinen von beiden Ständern gekürzt,und hatte bis dato noch keine Probleme
    Ich würde sagen der Aufwand lohnt sich nicht.

  7. Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von GS HOTTE Beitrag anzeigen
    Moin Rainer
    Ich habe keinen von beiden Ständern gekürzt,und hatte bis dato noch keine Probleme
    Ich würde sagen der Aufwand lohnt sich nicht.

    Tach Christian,

    bislang ist mir auch noch nix passiert
    Aber irgendwie hab ich immer ein ungutes Gefühl, weil nach meinem Empfinden ein kleiner Schubser von hinten reicht, um die Fuhre vom Hauptständer zu kippen.
    Ist das bei Dir nicht auch so?
    Rainer

  8. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #98
    Hallo Rainer
    reines Empfinden ja
    aber theoretisch eigentlich nicht.Die GS kippt zwar nach vorn etwas tiefer ab,durch die fehlende höhe des 19" Rades,aber der Drehpunkt ist die Hauptständerachse.Und der Ständer klappt dadurch nicht eher oder später ein.
    Der einzige Vorteil den ich sehe ist,das ich die GS leichter auf den Ständer drauf kriege.

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    #99
    Praktisch aber schon etwas, da Sie vorne tiefer ist. Der Vorschlag von Lars würde da helfen, brauchst dann etwas mehr Kraft zum abbocken. Oder lass den Ständer weg, ist eh nur Gewicht.
    Ich habe zu Montagezwecken nen Ständer von eine Rt? günstig erworben, der wird bei Bedarf montiert. Ist aber mit kurzer Paraleverstrebe nur noch minimal Luft unter den Rädern.

  10. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    Alles Quatsch, meine 11er GS steht ohne Probleme seit 10 Jahren auf K1200RS Felgen, ohne das der Hauptständer um 1mm gekürzt wurde....Seite 5 Beitrag 42 ist ein Bild von der 11er GS


 
Seite 10 von 25 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 11xx Sitzbank aufgepolstert gegen "normale"
    Von ThyFan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:49
  2. Umbauten 2010er GS
    Von andys im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 08:35
  3. 17"-Umbauten - Grundsätzliches
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 06:16
  4. 2 Ventile Generelle Frage zu "Umbauten/Änderungen" und deren Legalität, bzw. die Auswirkungen..
    Von berchwerch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:19
  5. ziro's Umbauten
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 19:28