Seite 14 von 25 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 245

17"-Umbauten 11xx GS Wissensammlung

Erstellt von Gismo, 16.08.2010, 09:09 Uhr · 244 Antworten · 62.503 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Leute im Forum ich bräuchte eure Hilfe,Hab mir vor 2 Jahren eine 1150gs mit Supermoto Umbau gekauft Felgen sind von der R/S/Rockster wie auch immer meine hintere 5,5" hat letztes Jahr in den Alpen einen Felgen schlag bekommen ich wollte sie auswechsel gegen eine 5" so nun hab ich bei der das Problem die Bremsscheibe steht am Kardan an da brauch ich wahrscheinlich einen Distanzrich oder? vielleicht kann mir jemand helfen danke der roadcaptain Mail:u.h.reis@gmx.de

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    moin,

    es mag sein, dass da eine scheibe eingesetzt werden muss.
    es gibt da verschiedene stärken aus unterschiedlichen modellen.
    welche scheibendicke zu welchem modell gehört ist mir nicht bekannt.

    hast du integral-abs?
    falls dein rad aus einer R1100S mit abs2 stammt, könnte es sein, dass der jetzt untergelegte abs-blechring die bremsscheibe zusätzlich etwas richtung schwinge verschiebt.

  3. Registriert seit
    16.09.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Also es ist ein 99er Modell wurde damals vom Vorgänger Umgebaut also noch kein Integral ABS ,Im Vornherein schonmal danke für deine Hilfe

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    andere idee:
    dein abs-ring ist dicker als der blechring der R1150R.
    sitzt der unter der scheibe verschraubt??
    das würde auch dafür sorgen, dass die scheibe zu weit rechts sitzt.

    abhilfe:
    die zapfen an den speichen um ein paar mm abdrehen/fräsen

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    Ich hatte das gleiche Mopped, 99GS mit 17". Habe hinten 6" und 5,5" Felgen gefahren, aber die Bremsscheibe hat damit nichts zu tun, bleibt beim Radwechsel am HA verschraubt. Zwischen Scheibe und Rad ist eine Distanzscheibe, so daß sich wohl der Abstand Felge zum Kardan ändern konnte, aber nie der der Scheibe. Sicher daß dein Problem mit der neuen Felge zu tun hat, oder hast du noch was anderes geändert?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    Zitat Zitat von LeBeu Beitrag anzeigen
    ... die Bremsscheibe hat damit nichts zu tun, bleibt beim Radwechsel am HA verschraubt. ...
    Nur wenn du Räder der K1200RS verbaut hattest.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Nur wenn du Räder der K1200RS verbaut hattest.

    Wieder was gelernt

  8. Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Leute!

    Hatte jetzt gerade Zeit in der Arbeit und hab mir wirklich alle Seiten durchgelesen ... gut muss dann morgen das zwischendurch angefallene aufarbeiten aber egal!

    Zum Thema Felgentausch. Ich fahre eine 1100er GS aus dem Jahre 96.
    Mich reizt der Umbau auf die 17" Felgen schon lange und habe im Internet schon viel herumrecherchiert, aber die Anleitung von Seite 1 ist echt mal eine Ansage! Vor allem Preis Leistung Mäßig! Da ich ansonsten nur Angebote für 17" Speichenfelgen bekommen habe, bei denen ich dann allerdings einen Schlauch montieren müsste usw..
    Das einzige was ich jetzt nirgendwo herausgelesen habe,... Bei mir ist der Original Endtopf verbaut (aber von Kranich umgearbeitet).
    Wieviel Platz habe ich bei der 1150RT Felge zum Endtopf?! Da ich nur irgendwo gelesen habe, dass bei der 1100S Felge auf jeden Fall ein anderer Auspuff dran muss und auf allen Fotos kein einziger Originaltopf drauf ist... bin ich etwas skeptisch, dass sich das dann alles ausgeht.
    Ich hätte mir gerne eine R1100S gekauft (da geplanter Umbau CafeRacer) und die Felgen der S gegen die meiner GS getauscht und umgekehrt... d.h. da werde ich dann um einen Auspufftausch nicht herumkommen. Gab es die R1100S auch mit einer 5" Felge hinten?!
    Habe mal gehört, dass die 5,5" als Sportfelge durchgehen und nur als Sonderausstattung bei der S waren. Zumindest sagte mir das mal ein Freund der eine S hatte.

    Gruß aus Wien,
    Bernhard

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    die S hatte 5" und gegen aufpreis 5,5".
    ich habe schon einige gesehen, die den serienpott für die breite felge ein wenig eingedellt haben.
    mit schonhammer und etwas augenmaß fällt das optisch relatív wenig auf und der dämpfer hält das aus.

    für das 19"-vorderrad der GS in der S brauchst du die untere gabelbrücke der 1150GS.
    wenn du die wahl hast, nimm zum umbau eine S mit 305mm bremsscheiben vorn (bis '99 glaube ich), da passt das speichenrad auf jeden fall an der bremse vorbei. bei 320mm könnten die speichen am sattel anschlagen.

  10. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    Warum muß mann die untere Gabelbrücke tauschen? Habe 2 Kumpels die fahren seit 7-8 Jahren mit den Alufelgen in ihrer 11er GS und haben die normale Brücke der 11er noch verbaut. Funtzt einwandfrei.


 
Seite 14 von 25 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 11xx Sitzbank aufgepolstert gegen "normale"
    Von ThyFan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:49
  2. Umbauten 2010er GS
    Von andys im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 08:35
  3. 17"-Umbauten - Grundsätzliches
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 06:16
  4. 2 Ventile Generelle Frage zu "Umbauten/Änderungen" und deren Legalität, bzw. die Auswirkungen..
    Von berchwerch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:19
  5. ziro's Umbauten
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 19:28