Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Abblendbirne defekt- gefummel

Erstellt von kiabmw, 03.05.2012, 20:30 Uhr · 19 Antworten · 5.975 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #11
    lampe ausbauen geht doch ganz einfach : lenker nach rechts, links vom tank hinstellen und mit der rechten hand eingreifen, leicht gegen uhrzeiger sinn drehen - fertig..

    stecker abziehen und mit einem kleinen schraubenzieher die arretierung des federbügel "leicht" lösen, aber nicht so weit, dass die schraube komplett raus geht. federbügel mit dem schraubenzieher leicht unter der schraube rausdrücken. lampe wechseln (hier darauf achten, dass die nut der lampe sauber einrastet) - alles in umkehrter folge zusammen bauen - fertig..

    2stk H7 Lampen sollten bei amazon / atu zusammen nicht mehr als 7-10€ kosten - ich nehm lieber eine als ersatz mit in den urlaub, als dass ich irgendwo an der tanke teuer kaufen muss

  2. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .....

    2stk H7 Lampen sollten bei amazon / atu zusammen nicht mehr als 7-10€ kosten - ich nehm lieber eine als ersatz mit in den urlaub, als dass ich irgendwo an der tanke teuer kaufen muss
    Ansonsten die Ersatzlampe, Birne, Leuchtmittel wie auch immer aus dem Fernlich nehmen. Ist auch ne H 7, und Fernlich braucht man ja nicht ständig

  3. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #13
    Birne passt doch bestimmt in das kleine Fach unter dem Werkzeug

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von DanielGS Beitrag anzeigen
    Birne passt doch bestimmt in das kleine Fach unter dem Werkzeug
    ja, passt gut drunter - hier noch schnell und einfach verpackt http://www.gs-forum.eu/technik-bastel-ecke-120/basteln-mit-onkel-14374-post996427/

    ich nehm lieber noch eine günstige als ersatz mit, anstatt dass ich irgendwo im ausland immer 2 gehäuse (abblend / fern) zerlegen muss ..

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #15
    Hallo Zusammen,

    gestern ist an meiner GS ebenfalls das Abblendlicht ausgefallen. Beim Austausch heute hatte ich natürlich gleich den Federbügel in der Hand - ärgerlich. Damit das nicht mehr passiert eine kleine U-Scheibe zurechtgeschnitten, umgebogen und mit der original Linsenkopfschraube den Bügel damit gesichert. Kann somit nicht mehr rausfallen. Bild (leider etwas unscharf) siehe unten.

    Ach ja noch etwas: die Dichtung des schwarzen Schutzdeckels habe ich ein wenig eingefettet, lässt sich jetzt leichter drehen.

    @Blaumann: Du hast eine PN!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sicherung-federbuegel.jpg  

  6. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    2stk H7 Lampen sollten bei amazon / atu zusammen nicht mehr als 7-10€ kosten - ich nehm lieber eine als ersatz mit in den urlaub, als dass ich irgendwo an der tanke teuer kaufen muss
    Irgendeine H7 sollte man nicht nehmen. Es sollte eine Motorradtaugliche Lampe sein. Ansonsten tauschst Du zu oft, weil sie zu schnell ausfällt.

    Posted by Phone using Tapatalk 2

  7. Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #17
    [QUOTE=lechfelder;1004005]Hallo Zusammen,

    gestern ist an meiner GS ebenfalls das Abblendlicht ausgefallen. Beim Austausch heute hatte ich natürlich gleich den Federbügel in der Hand - ärgerlich. Damit das nicht mehr passiert eine kleine U-Scheibe zurechtgeschnitten, umgebogen und mit der original Linsenkopfschraube den Bügel damit gesichert. Kann somit nicht mehr rausfallen. Bild (leider etwas unscharf) siehe unten.

    Ach ja noch etwas: die Dichtung des schwarzen Schutzdeckels habe ich ein wenig eingefettet, lässt sich jetzt leichter drehen.

    Grüß Euch,

    na, dann bin ich ja beruhigt, dass diese "glühbirnenproblematik" nicht nur bei mir auftritt...hatte schon gedacht, ich hätte eine "montagskuh" erwischt . Meine ist auch eine ´08er und ich habe grad gestern die dritte H7-Birne tauschen müssen bei 36 tkm und war etwas angefressen darüber; habe noch eine ´98er Fireblade, die seit 53 tkm die originalen Nippon-Denso H4 - Lampen besitzt und keine Neuen brauchte. - Früher hatte ich auch eine ´93er Blade, und als ich die wegen Modellwechsel bein 78 tkm verkaufte, waren ebenfalls die originalen ND- Glühbirnen drin... Muss wohl an den beiden dicken Töpfen liegen, dass sich die Glühfäden früher verabschieden...und mit der ca. 10 000er km -Regelmäßigkeit -

    Na denn, so bin ich eben nicht alleine mit der Glühbirnengeschichte...

    aso...das Einschmieren der Verschlussschraubendichtung erleichtert den Wechselvorgang immens, hatte ich bereits getestet !

    Echt prima, in einem solchen Forum zu sein ...

    schönentachnoch

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Hinweis

    #18
    in gleicher Sache zu einem Nachbar-thread.
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    25

    Standard Oranges leuchten/spiegeln im x5 vor mir...

    #19
    Bei ca. 14500 km Abblendlicht ausgefallen - wundert mich , da ich bei keinem meiner früheren Nippon Bikes jemals eine Birne hatte tauschen müssen. Deckel ging schnell auf, mit meinen Kinderhänden komm ich auch super hin, ABER nach einem kleinen Druck auf die Klammer, hatte ich diese in der rechten Flosse (neh ich bin kein Fisch). No Problem Birne ausgebaut und mit Fernlicht zur nächsten Tanke. H7 12v 55 w Px26D von Sinergy für 10 Euro erworben und wollte diese wieder einbauen. Tja nicht wundern nur ärgern - die Klammer bekam ich nicht mehr drauf - also die Birne für die Heimstrecke, ca. 150 KM, so reingebaut, ich dachte der Schraubdeckel hat genügend Anpressdruck das die Birne im Reflektor hält. Dann an einer Ampel vor mir wunderte mich das orange leuchten im schwarzen Lack des X5 vor mir und es hat auch so komisch gerochen.....

    Habe bei der Bucht neue Lampe für 249,00 bestellt und werde gleich mal die besseren Leuchtmittel Nightbreaker oder so verbauen - aus Schaden wird mal klug -peinlich peinlich.

    lg

    Ps witzig ist es gewesen wie meine Sozia um die dampfende Kuh herum gesprungen ist „oh Gott oh Gott“….das allein war der Spaß schon wert

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard H7 Lampenhalterung

    #20
    schaut euch mal den Nachbarthread an:
    Aufpassen beim Wechsel der LAMPF!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ABS II defekt?
    Von Barney66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 22:51
  2. R 1150 GS UHR defekt ?????
    Von Butz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 19:44
  3. ESA defekt?
    Von Stuffy2001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:43
  4. ABS Defekt?
    Von Maik222 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:15
  5. Kat defekt?
    Von SpeedKing1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:10