Ergebnis 1 bis 7 von 7

Abdeckkappe Benzinpumpe

Erstellt von ulixem, 04.01.2009, 10:02 Uhr · 6 Antworten · 1.268 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard Abdeckkappe Benzinpumpe

    #1
    Habe das mal gelesen, finde es nicht mehr.
    Mein ADV hat auf den linken Tankeinlass(an der Benzinpumpe) nicht mehr den Schutzdeckel.
    Glaube mich erinnern zu können, dass dieser mal eine Überhitzung der Pumpe herbeigeführt hat und es diesbezgl. einen Thread gab.
    Ist das Ding also zwingend nötig um den Regen abzuhalten oder kann man es eher vergessen?

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Die Kappe gibt es ab '08 nicht mehr. Bei der GS ist die Anschlussplattform stark nach vorne geneigt worden. Ich schaetze mal damit sich dort kein Regenwasser mehr ansammeln kann. Die ADV behielt aber die Tankform.
    Aussetzer Benzinpumpe

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Danke.Dann lass ich alles so und Verzichte weiterhin auf die Kappe.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Ich fahre zwar eine '07 mit der "alten" Tankform, ich verwende die Kappe aber trotzdem auch nicht mehr.

    In meinem Kopf geistert seitdem die Idee zum Umbau auf eine Kappe mit einem kleinem wassergeschuetzten Luefter herum.

  5. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    89

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ich fahre zwar eine '07 mit der "alten" Tankform, ich verwende die Kappe aber trotzdem auch nicht mehr.

    In meinem Kopf geistert seitdem die Idee zum Umbau auf eine Kappe mit einem kleinem wassergeschuetzten Luefter herum.
    hi
    wenn die meine auch nicht deswegen liegen geblieben ist (Schalter vom Seitenständer defekt) wurde ein fehler in der Abdichtung an der pumpe über die Fehlerauslesung festgestellt und auch getauscht
    eine Abdeckung ist wohl ratsam
    winch

  6. ulixem Gast

    Standard

    #6
    Ich habe es so verstanden, das die Kappe das Verdunsten des Wassers erschwert und eigentlich die Stecker schützen soll.
    Die undichte Pumpendichtung hat doch dann damit garnichts zu tun oder?

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    So hast Du das richtig verstanden. Die Kappe erschwert das Eindringen von Wasser. Aber wenn was eingedrungen ist (z.B. parken auf dem Seitenstaender), dann erschwert sie auch die Verdunstung. Die Dichtung am Pumpenregler wurde irgendwann mal geaendert und sollte nun kein Problem mehr sein. Trotzdem kann jede Dichtung auch mal versagen, das ist ja kein Drama.

    Bedeutender scheint, dass die Kappe anscheinend die Kuehlung des Reglers behindert. Bei meiner sieht man zwar den Wasserstand anhand der "Kalkspuren":



    ... aber zum Zeitpunkt des Versagens war es dort viele viele Wochen trocken. Ich denke darum, dass Ueberhitzung bei mir der wahre Grund des Ausfalls war. In der Tat habe ich einige ueberhitzte Platinen gesehen.

    Dort wurde kein Wasser vorgefunden:


    BMW hatte uebrigens in 2006 auch das Design des Kuehlkoerpers geaendert.

    Das ist in Deutschland wohl weniger bekannt: Nach einer Erhebung der GS Fahrer in den UK war (oder ist) das Versagen des Pumpenreglers die zweithauefigste Ausfallursache nach der Ringantenne. Aber bei einer Jahresfahrleistung von etwa 3.000 km in Deutschland duerfte auch der schrottigste Regler viel Jahre halten. Meiner fiel bei 35.000 km aus.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche R1200GS Abdeckkappe Endschalldämpfer
    Von pk3375 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 19:10
  2. Suche Abdeckkappe Telelever R 1100 GS
    Von MP im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 16:13
  3. Becker Croco: Abdeckkappe ext. GPS-Antenne
    Von wehretaler im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 09:33
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:12
  5. Abdeckkappe Schwingenaufnahme von gs-bmw.de
    Von gsforever im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 21:19