Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

ABS Kontrolleuchte Störung

Erstellt von Omaha123, 08.05.2016, 16:56 Uhr · 33 Antworten · 5.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    #21
    Danke für deine Antwort Omaha123
    Bei mir (Stadel Heilbronn) keine anfrage an BMW 1500 für das Ersatzteil und ca 250 für den Einbau.
    Was für grössere Probleme können noch kommen oder Kommen noch, habe nun 52.000 KM
    grüsse auch an alle

  2. Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #22
    Hallo ABS Lampen Geschädigte, hier Stand der Dinge
    Lampe lampt fröhlich vor sich hin,
    BMW Kulanzantrag bisher noch nicht bearbeitet. Wichtig war erst mal das meiner Meinung total überbewertete SERVICE Heft ,ob auch schön alle Stempel drin sind. Als würde regelmäßiger Bremsflüssigkeits Wechsel die Kohlen gangbar halten ( Bremsflüssigkeit regelmäßig wechseln hat berechtigt Gründe, aber nicht für die Elektronik)!!! Und der freundliche öffnet auch nicht regelmäßig das Gehäuse und schmiert die Kohlen ab!! weil es geht nicht. Also was soll der regelmäßige Service dann im Bezug auf den Druckmodulator????
    Dieses getue von BMW finde ich nur Sch....! (Sorry , der Frust steigt mit jedem Tag , an dem ich diese Lampe angucken muss)
    Ich hätte einfach nur Lust zwei Löcher rein zu bohren WD40 rein zweiTage sehen zu lassen und dann mit Druckluft ausblasen !!!
    Wäre mal ein netter Versuch!
    oder einen billigen Japaner kaufen

    Frustige Grüße an alle Leidenden

  3. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    837

    Standard

    #23
    Hallo Achim,
    hast du schon mal daran gedacht den Druckmodulator reparieren zu lassen ?
    Dein Händler baut ihn aus , du läßt ihn reparieren, er ihn wieder ein??
    Wäre das eine Option?
    >Reparaturservice<




  4. Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #24
    Hallo,
    danke für die Antwort, wäre eine Möglichkeit. Habe ich auch schon gedacht, es gibt ja diverse Angebote der Reparatur.
    Ich warte mal die Antwort von BMW ab und schaue mal !
    Danke

  5. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard

    #25
    Hi, die Reparatur des Druckmodulators habe ich gerade hinter mir.Ist schon etwas aufwändig, aber machbar, wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat.Mit der BMW Rep Rom(die ich hier gerade zum Verkauf habe)und ein paar Tips hier aus dem Forum hab ichs hingekriegt.Nur Löcher bohren, WD40 rein und ausblasen- is nicht.Die Kohlen hängen richtig fest.Habe mir nochmal einen defekten Druckmodulator im ebay ersteigert, wollte ihn alsErsatz richten, aber da ist mir eine Kohle gebrochen, und nirgends bekommt man so ein scheiss kleines Ersatzteil her,auch nicht bei den Firmen, die die Dinger richten.Also Vorsicht beim basteln, wenn was kaputt geht, wirds blöde.

  6. Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    444

    Standard

    #26
    und nirgends bekommt man so ein scheiss kleines Ersatzteil her,auch nicht bei den Firmen, die die Dinger richten.Also Vorsicht beim basteln, wenn was kaputt geht, wirds blöde.
    'ne größere nehmen und kleiner fräsen? Hab ich schon mal in 'nem anderen Fall gemacht.

  7. Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    480

    Standard

    #27
    Jep,is ne Alternative.Aber erst mal was ähnliches finden

  8. Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #28
    Danke für euer Antworten. BMW hat sich noch immer nicht gemeldet !

  9. Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #29
    Hallo Gemeinde.
    so hier der neuste Stand der Dinge.

    der BMW Händler hat mich heute angerufen und mir mitgeteilt das sich BMW mit 40% an den Kosten beteiligt. Ersatzteil und Einbau!!!
    Für mich wären das noch 900.-€ OK , immer noch ein Haufen Kohle aber eine Überlegung wert. Ein gebrauchtes oder repariertes aus dem Internet ohne Garantie, fraglich ??? Einbau mit entlüften usw. auch wenn ich vom Fach, bin ist mir ehrlich zu viel Aufwand und letztendlich sind auch ca 500.-€ weg an Material und Arbeitszeit. Selbst Reparieren wäre ne Option wenn BMW gesagt hätte " es gibt nix oder nur 10-20%. Aber bei 900.-€ Kosten mit voller Garantie werde ich diese Variante wählen. Hinstellen , abholen und zahlen, ärgern und vergessen Zur info. Scheckheft nur bis 2011 von BMW die Service gemacht. Falls ihr bei eurem argumentieren müsst wegen Kulanz. Es geht auch so.
    Fazit : Ärgerlich aber nicht zu ändern, als Trost denke ich nach 9 Jahren noch Kulanz 40% !!! bei Japaner eher nicht !!
    BMW Müller in Hettingen zumindest hat sich in Sachen Service das Prädikat verdient. ( die haben das Sch... Teil nicht gebaut und BMW hat doch ein schlechtes Gewissen, oder sind extrem Kundenorientiert)

    So Gemeinde bin mal gespannt auf eure Meinungen oder Erfahrungen mit ABS !!

    Immer oben bleiben auch ohne ABS!!

    Gruß Achim

  10. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #30
    40% bei einem 9 Jahre alten KFZ ist ja mal eine Nummer. Welcher andere Hersteller bietet da mehr als 0,00?
    Anders betrachtet lässt dies aber auch den Schluss zu, dass BMW sich sehrwohl der Ursache und Verantwortung für den Schaden bewusst ist, und unter "moralischer" Betrachtung der Sachlage eigentlich voll erstatten sollte.

    En gebrauchtes Teil aus dem Netz würde ich nicht nehmen. Ist die Katze im Sack gekauft.

    Die Eigenreparatur kostet um die 15 Euro an Material für Bremsöl und Kältespray und 4,5h Aufwand, ergibt einen Stundelohn von immerhin 200 Euros.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS Kontrolleuchte brennt
    Von loebtauer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 09:06
  2. ABS II-Störung und mehr
    Von Dirty Todd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 21:44
  3. ABS Störung
    Von Bingo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 19:01
  4. ABS Störung
    Von gummikuh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 19:04
  5. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16