Hallo zusammen

Seit ein paar Jahren gehe ich einmal im Jahr auf eine Roadbook-Tour in die französischen Alpen. Ich finde es noch witzig, anstatt nur dem Navi nachzufahren die Piktogramme zu lesen, auf KM-Stände zu achten, dabei die Gegend anzuschauen. Ist manchmal noch geistig herausfordernd so zu fahren.

Ich wollte meinen Roadbook-Halter (ein kleines manuelles aus Portugal namens RB701) anstatt irgendwo am Lenker mit RAM-Mounts zu montieren direkt in die abschliessbare Nav 5 Halterung montieren, dann ist es immer zentral und kein einseitiges Gewicht am Lenker.

Ich kann so in meinem Fall den Roadbook-Halter anstatt das Navi direkt in die Navihalterung einklicken, im Falle der BMW Navigator 5 ist es dann auch gleich abgeschlossen:

res_gsf_rb_in_nav_mount.jpg

Damit das geht, habe ich Navi und Wetterdeckel der Navihalterung vermessen und mittels 3D-Program (Sketchup) zwei Versionen kompatibler "Adapter" mit dem üblichen 4-Loch Bohrmuster (30x38mm) gemacht:

res_gsf_adapter.jpg

Ich denke möglicherweise gibt es die eine oder andere Person, die auch an sowas interessiert sein könnte.

Dies hier soll kein Verkaufsthread werden, ich habe daher korrekterweise hier mehr Details gepostet.

Schlussendlich ist aus meiner Bastelei ein kleiner "Rally-Aufbau" geworden, das Navi ist trotz Roadbook-Halter als Kurven-Radar sehr nützlich (solange es denn das Signal nicht verliert, der N5 ist meiner Erfahrung nach diesbezüglich schlechter als das N4 wie viele andere auch schon bemerkt haben). Damit sich das mit dem Platz ausging musste die Scheibe ein Mü steiler gestellt werden, die Ansteller kennt man hier ja.

res_gsf_rb_aufbau.jpg

Grüsse,
Tinu