Ergebnis 1 bis 9 von 9

Alubügel fürs Navi

Erstellt von Luz, 30.07.2011, 17:55 Uhr · 8 Antworten · 2.364 Aufrufe

  1. Luz
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    185

    Standard Alubügel fürs Navi

    #1
    Hallo erstmal.
    Habe mich Heute mal nen bissel hingesetzt und mein leidiges Navibefestigungs problem gelöst.

    Ziel war es eine art Alubügel, wie bei der Grossen BMW Tourenscheibe, zu bauen. Dieser sollte aber nen bisschen höher sein,
    um die sicht auf den Tacho nicht zu verdecken.

    Materialkosten ca 15 € bei dem Baumarkt mit dem Bieber.
    10€ Alustange mit dem Durchmesser 15.5 mm
    5€ für Edelstahlschrauben und Muttern.




    Nach den ersten 2 90° Biegungen ( Mittels Schaubstock und Rohr )



    Nun das ganze dem Winkel der Scheibe anpassen.



    Schnell noch 2 Aluwinkel zu Monatge am Rahmen.



    Und ab zum Montieren



    Von der Seite.



    Und nochmal aus Fahrersicht.



    Nun kann an der Stange bequem das Navi bzw Navihalterung montiert werden ohne das die Sicht auf den Tacho verdeckt wird.
    Zusätzliches plus bei der sache ist, das die Scheibe nun noch Stabieler ist.


    Liebe Grüsse der Luz

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #2
    saubere arbeit ! die scheiben aufnahme hast du in gummi gelagert? wenn nicht könnte es reissen....

  3. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #3
    Sehr schöne Arbeit, welche allerdings eine hohe Scheibe voraussetzt. Mit der (hatte sie schon montiert) wird es bei mir aber sowas von laut am Helm, dass es nicht geht.

    Wie mein Vorredner schon sagtw, Gummischeiben unterlegen, sonst kann es schnell reißen!!

    Grüße!

  4. Ojo Gast

    Standard Perfekt!

    #4
    Hallo Luz,

    das hast du klasse gemacht. Wenn ich 'ne 800er hätte, würde ich so etwas auch haben wollen.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  5. Luz
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    185

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    saubere arbeit ! die scheiben aufnahme hast du in gummi gelagert? wenn nicht könnte es reissen....

    Gummi Unterlegscheibe habe ich leider auf die schnelle nit gefunden.
    Habe Stattdessen Kunststoff Muttern ( das weiße an den Schrauben ) zwischengelegt.
    Muss reichen bis ich was passendes gefunden habe.

    Grüsse der Luz

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #6
    bei Conrad gibts Kabeldurchführungen in allen grössen für ein paar Cent
    so ahnliches müsste es auch beim Louis geben..

    http://www.conrad.de/ce/de/product/5...archDetail=005

  7. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #7
    verdammt gut gelöst!

  8. Luz
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    185

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    bei Conrad gibts Kabeldurchführungen in allen grössen für ein paar Cent
    so ahnliches müsste es auch beim Louis geben..

    http://www.conrad.de/ce/de/product/5...archDetail=005

    Vielen Dank. Gleich mal holen !


    Grüsse der Luz

  9. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    #9
    Sieht gut aus, sauber gemacht! Ich hatte mir auch schon sowas überlegt, aber wieder verworfen. Hatte Bedenken, es könnte mangels Werkzeug nicht ordentlich genug werden. Ich habe das Navi jetzt mit RAM-Mount befestigt. Ebenfalls vorne über dem Cockpit. Ob es härtere Schottertouren mitmacht, muss sich erst noch zeigen.

    LG
    Jörg


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:34
  2. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  3. Halterung fürs Navi
    Von gipsilo im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:03
  4. Werkzeug fürs Extreme oder fürs gemütliche Wandern...
    Von flo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:55
  5. Extra Strom fürs Navi
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 08:01