Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Alukoffer reinigen

Erstellt von Namibia, 11.08.2008, 22:39 Uhr · 51 Antworten · 12.162 Aufrufe

  1. bja
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #21
    Hey Leute, nehme gerade den Tread im Lauf...

    Meine Frage lautet:

    Wenn mann Politur nimmt, wird das alu doch glanzig wie ein Spiegel oder ?
    Der neu aspekt ist doch Alu mat, ...

    Danke für ihre Hilfe.

    BJA

  2. beak Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von bja Beitrag anzeigen
    Hey Leute, nehme gerade den Tread im Lauf...

    Meine Frage lautet:

    Wenn mann Politur nimmt, wird das alu doch glanzig wie ein Spiegel oder ?
    Der neu aspekt ist doch Alu mat, ...

    Danke für ihre Hilfe.

    BJA

    Hi,
    meine Koffer sind auch matt. Ich hab die bis jetzt immer ganz toll sauber gekriegt, indem ich sie nach der "normalen Reinigung" abgeledert und noch nachtrock´nen hab lassen. Hinterher gibts dann ein Spritzerchen Cromodur drauf
    http://www.kammerjaegershop.de/cromo...b4bc85fa990681

    LG
    Gabi

  3. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #23
    @ All
    ....also ich benutze für alles an der Q Fahrradreiniger auch für die Koffer.
    Siehr immer wie normal aus. Kostet beim Fahrraddealer nur 4,-€ aber vorher schön trocken Ledern nachdem Waschen mit den Trockentüchern von Vileda gibts beim DM-Markt für unter 3,-€

    LG dirk

  4. Registriert seit
    15.08.2008
    Beiträge
    181

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    ....... ich glaub das es eher die Fahrer/innen sind
    Ja sauber

    Alukoffer - die kann man auch sauber machen?


    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege. Aber sind die Koffer nich eloxiert? Wenn ja, wovon ich ausgehe, dann ist diese nach der Stahlwohlenbehandlung hin!

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #25
    Da vor der Tour nach der Tour ist und die Koffer nach der Nacht draußen eh immer wieder bescheiden aussehen , wasche ich sie einfach ab und gut ist . Ich finde diesen Aufwand hier ziemlich übertrieben . Hallo ... das ist eine GS und etwas Patina ist in Ordnung. Aber anscheinend stehen hier viele samstags in der Einfahrt mit dem Putzzeug anstatt sich bei einer Ausfahrt zu befinden.
    Ärgerlicher finde ich den Aluabtrag im Koffer , der es nötig macht , Lebensmittel und Klamotten extra zu verpacken . Das ich mein Topcase nach einer Gebirgstour wegen Unterdruck nur noch zu zweit öffnen kann , darüber kann ich noch weniger lachen . Und das die aktuellen Koffer im ggs zu meinen 11 Monaten alten Koffern Abdeckungen für die Schlösser haben , die sogar halten , da könnte ich vor Wut ... da passt dann auch der Unterdruck Lösungsvorschlag von BMW , an einer der Dichtungen ein 2 mm großes Loch rein zu bohren , bis die ( schon in Bildern vorhandene ) Goremembran ab Werk freigegeben wird.
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spass beim Polieren und das meine Sorgen nicht Eure Sorgen werden (sind) .

  6. beak Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Da vor der Tour nach der Tour ist und die Koffer nach der Nacht draußen eh immer wieder bescheiden aussehen , wasche ich sie einfach ab und gut ist . Ich finde diesen Aufwand hier ziemlich übertrieben . Hallo ... das ist eine GS und etwas Patina ist in Ordnung. Aber anscheinend stehen hier viele samstags in der Einfahrt mit dem Putzzeug anstatt sich bei einer Ausfahrt zu befinden.
    Ärgerlicher finde ich den Aluabtrag im Koffer , der es nötig macht , Lebensmittel und Klamotten extra zu verpacken . Das ich mein Topcase nach einer Gebirgstour wegen Unterdruck nur noch zu zweit öffnen kann , darüber kann ich noch weniger lachen . Und das die aktuellen Koffer im ggs zu meinen 11 Monaten alten Koffern Abdeckungen für die Schlösser haben , die sogar halten , da könnte ich vor Wut ... da passt dann auch der Unterdruck Lösungsvorschlag von BMW , an einer der Dichtungen ein 2 mm großes Loch rein zu bohren , bis die ( schon in Bildern vorhandene ) Goremembran ab Werk freigegeben wird.
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spass beim Polieren und das meine Sorgen nicht Eure Sorgen werden (sind) .
    Hi Zebulon,

    es gibt halt Leute, die pflegen ihren Besitz Muss ja net heißen, dass wir alle mit dem Putztuch um den Hals mit dem Moped unterwegs sind. Aber so setzt halt jeder seine Prioritäten!

    Da muss ich Dir recht geben! Aber es gibt ja Innentaschen, die recht praktisch sind.

    LG
    Gabi

  7. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Da vor der Tour nach der Tour ist und die Koffer nach der Nacht draußen eh immer wieder bescheiden aussehen , wasche ich sie einfach ab und gut ist . Ich finde diesen Aufwand hier ziemlich übertrieben . Hallo ... das ist eine GS und etwas Patina ist in Ordnung. Aber anscheinend stehen hier viele samstags in der Einfahrt mit dem Putzzeug anstatt sich bei einer Ausfahrt zu befinden.
    Ärgerlicher finde ich den Aluabtrag im Koffer , der es nötig macht , Lebensmittel und Klamotten extra zu verpacken . Das ich mein Topcase nach einer Gebirgstour wegen Unterdruck nur noch zu zweit öffnen kann , darüber kann ich noch weniger lachen . Und das die aktuellen Koffer im ggs zu meinen 11 Monaten alten Koffern Abdeckungen für die Schlösser haben , die sogar halten , da könnte ich vor Wut ... da passt dann auch der Unterdruck Lösungsvorschlag von BMW , an einer der Dichtungen ein 2 mm großes Loch rein zu bohren , bis die ( schon in Bildern vorhandene ) Goremembran ab Werk freigegeben wird.
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spass beim Polieren und das meine Sorgen nicht Eure Sorgen werden (sind) .
    Das kenne ich auch aber man bekommt die Koffer und dann wahrscheinlich auch das Case auf, in dem man auf einer der Ecken drückt - jedenfalls klappt es bei meinen und das hörte ich auch von anderen. Durch das drücken entsteht ein kleiner Spalt durch den die Luft angesogen werden kann.
    Werde ich nicht vergesse nwie ich mein Moped beim öffnen des Koffers fast vom Seitenständer hiefte aber wenigstens ist es 100%ig Wasser dicht.

    LG dirk

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Hi Zebulon,

    es gibt halt Leute, die pflegen ihren Besitz Muss ja net heißen, dass wir alle mit dem Putztuch um den Hals mit dem Moped unterwegs sind. Aber so setzt halt jeder seine Prioritäten!

    Da muss ich Dir recht geben! Aber es gibt ja Innentaschen, die recht praktisch sind.

    LG
    Gabi
    Frag meine Frau , wieviel Zeit ich bei meinem Fuhrpark verbringe ... aber die Alukoffer .... vergebliche Zeit . Da stören mich Teerspritzer auf dem Auspuff viel mehr .
    Und Innentaschen habe ich ... 2 . In den "Auspuffkoffer" sollten eigentlich alle Utensilien , die dauerhaft beim Mopped bleiben und nicht mit ins Hotel müssen , Regenkombi , Ersatzhandschuhe, Warnweste , Verbandskasten , Reifenpilot ... da braucht es eigentlich keine Innentasche . Braucht es aber anscheinend wegen Aluabrieb doch ...selbst die Regenkombis sehen Scheiße aus.

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Charmedbird Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch aber man bekommt die Koffer und dann wahrscheinlich auch das Case auf, in dem man auf einer der Ecken drückt - jedenfalls klappt es bei meinen und das hörte ich auch von anderen. Durch das drücken entsteht ein kleiner Spalt durch den die Luft angesogen werden kann.
    Werde ich nicht vergesse nwie ich mein Moped beim öffnen des Koffers fast vom Seitenständer hiefte aber wenigstens ist es 100%ig Wasser dicht.

    LG dirk
    Also , bei mir ist der "Zuhälter" im Top Case deutlich stärker als die in den Seitenkoffern . Und mit drücken , biegen und Tip "... unten drauf schlagen wie auf ein Gurkenglas" , bin ich beim Case auch nicht weiter gekommen. Wenn es bis zur High End Goremembranlösung einmal nicht mehr aufgehen sollte , rufe ich den BMW Pannendienst . Richtig ist das Unterdruck dicht macht . So konnte ich auch den großen Koffer sofort reklamieren und bekam einen neuen . Kein Unterdruck und schon war ca eine Tasse Wasser drin. Aber die Innentaschen sind ja dicht.

  10. beak Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Frag meine Frau , wieviel Zeit ich bei meinem Fuhrpark verbringe ... aber die Alukoffer .... vergebliche Zeit . Da stören mich Teerspritzer auf dem Auspuff viel mehr .
    Und Innentaschen habe ich ... 2 . In den "Auspuffkoffer" sollten eigentlich alle Utensilien , die dauerhaft beim Mopped bleiben und nicht mit ins Hotel müssen , Regenkombi , Ersatzhandschuhe, Warnweste , Verbandskasten , Reifenpilot ... da braucht es eigentlich keine Innentasche . Braucht es aber anscheinend wegen Aluabrieb doch ...selbst die Regenkombis sehen Scheiße aus.
    So was stört mich auch!
    Freilich ist es ärgerlich, wenn´st sündteure Koffer hast, aber hilft nix. Hab meinem Gatten Innentaschen zum Geburtstag geschenkt. Wie wär´s sich so was zu wünschen?
    LG
    Gabi


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windschild reinigen
    Von rschlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 21:22
  2. Trailguard reinigen
    Von Kampfwurst im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 20:58
  3. TT Kofferträger für 12er Alukoffer + Alukoffer
    Von dergraf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:24
  4. Helmpolster reinigen
    Von ruedi im Forum Bekleidung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 20:42
  5. Alukoffer r1200GS Adventure reinigen
    Von Hr.Klotz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:59