Ergebnis 1 bis 5 von 5

Anlasser Verständnisfrage

Erstellt von pilot69, 07.05.2011, 16:36 Uhr · 4 Antworten · 950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard Anlasser Verständnisfrage

    #1
    Hallo

    Meine 100er GS hat einen Anlasser gefressen. Dieser ist den üblichen Statormagnete-Raffeltod gestorben. OK, dann hole ich mir einen neuen von Israel, welcher neben dem deutlich besseren Preis auch geschraubte Magnete hat.

    Ich habe diesen dann eingebaut und angeschlossen. Die ersten Anlassversuche hat er tadellos überstanden, bis er unmotiviert einfach weitergelaufen ist, d.h. ohne in den Anlasserkranz einzugreifen. Ausschalten liess er sich nur noch durch abhängen der Batterie.
    Etwas angesäuert habe ich nochmal alles kontrolliert, Batterie wieder angehängt und den Anlasserknopf gedrückt. Wieder das gleiche Verhalten: 3-4 Mal lief der Anlasser wie er soll, dann wieder das Surren des Anlassermotors.
    Stinkig und genervt habe ich den Anlasser wieder rausgebaut und bin in meine Werkstatt gegangen, um allenfalls mit Teilen des alten Anlassers einen funktionierenden Anlasser zusammen zu bauen.
    Nochmal ein Test direkt an einer Batterie, und siehe da, der Anlasser läuft wieder wie er soll, allerdings ohne Last.

    Rätselnd habe ich versucht, die Symptome zusammen mit den verschiedenen Versuchen zu einem Bild zu formen.

    Darum nun meine Frage: Wenn der Anlassermotor weiterläuft, ohne dass der Magnetschalter das Ritzel rausfährt kann man die Motorradelektrik als Ursache ausschliessen?
    Ich habe den alten Magnetschalter mal zerlegt um zu sehen, wie das Teil funktioniert und habe nun die Vermutung, dass der elektrische Schalter, sprich das Kupferprofil, was gegen die Kontakte geprügelt wird, kurzzeitig festgeschweisst war und deswegen der Motor weiterlief, ohne dass Strom auf der Spule war und das Ritzel eingefahren war.

    Kann mir jemand eine andere Ursache für das Verhalten nennen?
    Wenn meine Theorie sich bestätigt, ist dieser Fehler bekannt oder habe ich mal wieder in die Tonne gegriffen?

    Grüsse aus der Schweiz

    Ronny

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Entweder das oder Dein Starterknopf ist defekt.
    Wie der ganze Kram funktioniert
    http://www.powerboxer.de/4V-Anlasser-streikt.html
    http://www.powerboxer.de/Anlasser-Funktionsweise.html
    gerd

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    oder Dein Starterknopf ist defekt.
    Dann würde der doch eingerückt weiterdrehen. Er schreibt aber der surrt einfach vor sich hin ohne den Motor zu drehen.

    Gruß

    Gerhard

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Stimmt, sorry, zu kurz gedacht. Aber die Bildchen passen ja dennoch
    gerd

  5. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #5
    Vielen Dank für die Bilder. Ich habe einen alten Valeo geopfert und so die brachiale Elektrotechnik gesehen. Ich habe den Anlasser wieder eingebaut und habe erste Touren gemacht, ohne dass der Anlasser wieder Zicken gemacht hätte. Ich gehe mal davon aus, dass der Kontaktbalken einfach etwas kleben geblieben ist und sich die Stelle langsam abbrennt.
    Ein etwas ungutes Gefühl bleibt und ich möchte den Anlasser eigentlich tauschen.
    Meine GS fahre ich seit 19 Jahren und etwas über 180'000km. Ausfälle gab's einige, jedoch hat sie sich immer noch bis nach Hause geschleppt. Sei es eine gebrochene Ventilfeder, ein zerlegtes vorderes Lager der Abtriebswelle im Getriebe (die Reststrecke waren "nur" 400km), einem defekten Schaltautomaten mit eingelegtem 2. Gang und gut 200km Heimweg....

    Greetz


 

Ähnliche Themen

  1. Anlasser tot
    Von raketenjupp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 18:51
  2. Anlasser neu....
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 23:01
  3. Verständnisfrage: Drehrichtung Kurbelwelle
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 01:23
  4. Anlasser
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:46
  5. Anlasser...
    Von mind im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 20:37