Ergebnis 1 bis 6 von 6

Autoswitch schaltet nicht

Erstellt von Leo-HOL, 03.12.2011, 20:03 Uhr · 5 Antworten · 963 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard Autoswitch schaltet nicht

    #1
    Hallo,

    Ich habe mir von MotoBozzo die Nebellampen H8 mit Autoswitch für die Modelle R1200GS ab Bauj. 2008 zugelegt und heute angebaut. Die Montage ist (zumindest für mich) einfach und ist in max. 1 Stunde erledigt. Beim starten schalten sich die Nebellampen ein allerdings lassen die sich nicht ausschalten (2x den Lichthupentaster drücken dann sollten die ausgehen). Hat das Problem schon mal einer von Euch gehabt ? Und ja ich habe Herrn Bozzo eine Mail geschickt werde aber vor kommenden Montag nichts von Ihm hören denke ich mal.

    Schon mal Danke für Eure Antworten.

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #2
    ruf ihn direkt an wenn du am moped stehst...der erklärt es dir so das du es vor ort kapierst und richten kannst!

    ich weiß nicht wies bei dir ist...aber bei mir muss man zweimal den Blinkerrückstelltaster drücken und nicht die lichthupe!

  3. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #3
    Moin Wolfgang,

    so geht es mir sonst immer.
    1.000.000 mal verkauft und bei mir hat man vergessen was anzulöten oder einzubauen.

    Und das am Wochenende und keiner antwortet auf mails bei der Firma.



    Gruß Marc

  4. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    164

    Standard Motobozzo

    #4
    Hallo,
    ich hatte das Problem das richtige Kabel zu finden, habe bei Motobozzo Freitags Abends 21.00 Uhr angerufen Tel.: 0 21 62 / 26 60 53.
    Herr Bozzo hat mir sofort helfen können.
    Kann die Firma uneingeschränkt empfehlen.

    LG
    Ellafreund

  5. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #5
    Bei der 1200GS ist das anders als bei der 11xxGS, da muß kein Kabel angezapft werden sondern der Stecker von der Lampenheit wird zwischen einen vorhandenen Stecker und Kupplung eingeschliffen, dann + und - an Batterie und gut ist.

    Ich denke mal das es an der internen Verdrahtung liegt denn anschlußmässig kann man ja nichts falsch machen, nur + und - an die Batterie abklemmen. Der Rest ist ja kpl. verdrahtet. Vielleicht ist an dem Relais ein Kabel ab oder aber falsch gesteckt komme da nicht so leicht dran dazu müßte ich den Lampenträger wieder demontieren und dann müßte ich die Kabel zur Batterie wieder abklemmen da sonst zu kurz. Ich habe gestern Abend ja Herrn Bozzo ne Mail geschickt und morgen Rufe ich Ihn dann mal dazu an.

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    Nur mal zur Info,

    auch nach einem längeren Telefonat mit Hr. Bozzo der sehr hilfsbereit war bin ich bisher noch nicht weiter gekommen. Mal schauen ob Hr. Bozzo das Problem lösen kann.


 

Ähnliche Themen

  1. Urban Rider schaltet nicht ab
    Von Stuffy2001 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 16:49
  2. Schaltet mal DSF ein!!
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 18:29
  3. Abblendlicht schaltet verzögert ein
    Von bikerheiko im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 09:22
  4. Uhr schaltet immer auf 00:00
    Von martintirol im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:57
  5. Zumo 550 schaltet nicht mehr ein
    Von LUK_GS im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 18:59