Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Bastellösung: Autonavi an der GS

Erstellt von Meera37, 13.02.2011, 10:11 Uhr · 14 Antworten · 8.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #11
    Danke Verena .. aber ich kenn mich auch aus ich bestelle meine elektro sachen normal bei reichelt und löte auch alles selber zusammen

  2. dex
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    77

    Lächeln

    #12
    Hallo zusammen,

    ich bin schon mal froh das ich nicht der einzige bin der Versucht sein Auto Navi (Garmin Nüvi 765 T) an sein Moped (R1100 GS) zubasteln.

    Mein Lösungsansatz ist der mit dem Kabel von SW - Motech (für die mit zwei linken H...) und einer Bordsteckdose (von Polo mit Kabelbaum und Sicherung), sowie einen Schalter so das man die Spannungszufuhr zum Bordnetzstecker unterbrechen kann. Das ganze an einer RamMount Halterung montiert+ Navi Tasche.


    Ich habe fertig.

    Zugegeben, das ist nicht die große Elektronikbastelkunst. Aber es funktioniert.

    Das SW-Motech Kabel funktioniert bei meinem Navi nur als Ladekabel wenn der Winkelstecker angeschlossen ist, ansonsten erkennt das Navi einen Computer.

    @Meera37
    1a Beitrag.
    Gruß
    dex

  3. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #13
    @Meera37
    toller Beitrag.
    Besten Dank!
    Gruß
    Alain

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #14
    Ich bin eine ganze Weile auf meiner Yamaha mit einem Smartphone (Windows Mobile 5) und TomTom-Software herumgefahren. Am Ende bin ich wieder davon abgekommen: Ich hatte regelmäßig irgendwelche Kontaktprobleme in der Stromversorgung, das Display war scheiße abzulesen und ziemlich schlecht zu bedienen, und außerdem war die Lösung nicht wasserdicht. Sobald aber nur ein paar Tropfen in die Navi-Tasche eindrangen, fing das Teil an, von innen zu beschlagen, und dann war ganz Feierabend.

    Jetzt habe ich ein TomTom Rider 2, der Preis beim Kaufen hat zwar heftig weh getan, dafür habe ich das elende Gefrickel nicht mehr. Jetzt muss ich nur an meiner R1100GS den idealen Punkt finden, wo ich geschaltete 12 Volt abgreifen kann, damit ich das Teil dort ans Laufen kriege.

  5. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #15
    Der letzte Beitrag ist schon »etwas« älter, trotzdem klinke ich mich hier ein (bzw. hänge mich an).

    Manchmal liest man, dass das nüvi aus dem PC-Modus wechselt wenn es merkt »da hängt kein PC dran«. Mein Garmin nüvi 205 geht aber auch dann nicht aus dem PC-Modus wenn man es mehrere Stunden an einem USB-Ladeadapter hängen hat. Aus- und Einschalten ändert auch nichts. Der Pin 5 vom Mini-USB-Stecker muss zwingend auf Masse liegen, sonst klappt es nicht. Ich hatte zwei Lösungen mit dem Lötkolben gebastelt, schön ist anders... Funktioniert hatte es... Geht aber auch einfacher.

    Jetzt habe ich eine Lösung, welche ohne Löten auskommt (und dafür 'nen neuen Thread aufmachen ist vermutlich unsinnig).

    Per E-Mail habe ich einen Tipp bezüglich sogenannter OTG-Kabel bekommen. Bei Mini-B ist dann der Pin 5 immer auf Masse. Also genau das, was das Garmin nüvi will damit es nicht in den PC-Modus geht. Bilder und ein wenig Text in meinem Blog:

    www.600ccm.info - Ladekabel für Garmin Nüvi – ohne PC-Modus

    Vielleicht hilft's ja jemanden weiter? Klappt natürlich auch mit einer Powerbank und nicht nur mit USB-Ladeadaptern.

    Grüße, Martin


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Autonavi fürs Motorrad mit Tourenimport
    Von klaus_moers im Forum Navigation
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 18:21
  2. Autonavi Pioneer AVIC x1r
    Von Eschi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 23:38
  3. Navihalterung für Autonavi; Erfahrungen Zümo220
    Von red.biker im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 12:06
  4. 2 Ventile Autonavi an R100GS
    Von pilot69 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 13:07
  5. Stromversorgung Autonavi
    Von Bladerunner im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 13:02