Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Bastelvorschlag zur Aussteifung von Vario Koffer

Erstellt von Kuhtreiber1988, 10.05.2015, 18:38 Uhr · 13 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    ...Unterschied zwischen Rechts- und Linksgewinde...
    Da ist einer?

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #12
    Kuhtreiber, das Deine Idee nicht neu ist, sieht man ja am Träger der ADV, denn der hat ja genau diese Traverse hinten zwischen den Koffern.

    Offensichtlich ist BMW der Meinung, das die Alus mit Rohrträger diese Traverse benötigen, denn die macht das System defininitiv ordentlich steif.

    Ich finde die ganze Konstruktion (auch an meiner ADv) auch nicht schön, aber der Nutzen unberwiegt und in Fahrt sehe ich die Dinger nicht.

    Warum die Varios ohne auskommen...nunja, meistens hält es und wo es ausreißt, war es wohl grenzwertig (beladen?).

    Zu den Kommentaren...

    Dieses Forum ist sehr groß und die Netiquette wird leider bei weitem nicht so groß geschrieben, das gleitet schnell ab ins Gegenteil.

    Ich selber poste weiter, wenn ich ich eine Verbesserung diskutieren möchte und gebe den Trolls Kontra.

  3. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #13
    Die Querstreben haben schon einen Sinn.
    Ich denke bei der ADV mit den Alukisten geht BMW davon aus das diese eher abseits der Straßen auf Schotter- oder Wellblechpisten mit viel Gepäck gefahren werden. Bei langen Wellblechpisten zerlegt sich fast alles.

    Die Plastikboxen sind eher was für die Straße. Da braucht es keine Verstärkung.

    Die meisten putzen doch nur und haben Angst dass ein Kratzer an den Bock kommt. Die fahren auch nie ins Gelände.
    Das sind dann halt die Plastikbüchsenfahrer

  4. Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    98

    Standard

    #14
    Da hier offensichtlich etwas falsch verstanden wurde, melde ich mich trotzdem nochmals zurück. Das die Idee eine Querstrebe zwischen zwei Koffer zu machen nicht neu ist, ist mir klar. Das habe ich schon vor 30 Jahren so gemacht. Was die Schwierigkeit im Gegensatz zu herkömmlichen Koffersystemen war, ist das es kein umlaufendes Trägersystem gibt. Also kann ich auch hinten nichts festmachen und die Koffer haben auch keinen Halt. Es gab schon den Vorschlag von einem, der hat Türenbänder verwendet, die Koffer durchgebohrt usw. Dieser Vorschlag wurde euphorisch gefeiert. Für mich war das keine Lösung, da ich, wie anfangs geschrieben die Koffer nicht bohren wollte. Eine weitere Herausforderung war die unterschiedliche Bauweise der Varios. Daher schaut der flache Gleiter seitlich einmal nach vorne und einmal nach oben. Weiterhin habe ich ebenfalls am Anfang geschrieben das die Konstruktion sicherlich schöner, edler und teurer geht. Ich brauche sie aber nächste Woche für meinen Urlaub. Fahre nach Schottland wo die Koffer aufgrund der Bodenwellen auf den Singel Track Roads schon beansprucht werden. Also keine Zeit für aufwendige Konstruktionen. Und das war auch gut so wie man gesehen hat.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. VARIO Koffer Innentaschen von CHB
    Von ber-doll im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 20:59
  2. Kofferinnentaschen von Kleinert für die Vario-Koffer
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 08:44
  3. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F650GS von 2000 bis 2007 und G650GS Kofferträger original BMW für Vario-Koffer
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 19:43
  4. ...habe Vario-Koffer von GS1200 ausgebeult
    Von Faxe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:00
  5. Frage zur Anbringung einer Vario-Screen
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 19:36