Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Baumharz festgebacken

Erstellt von BergischJung, 30.11.2013, 15:05 Uhr · 45 Antworten · 4.531 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Das zumindest dürfte sein Auto sein

    PS: DAS ist kein Baumharz!
    ...wenn man lange genug wartet, wirds Baumharz werden...

    Und dann, 300.000 Wochen später, wirds dann Bernstein - dann ist es echt was wert!

    So gesehen - eine lohnende Investition!

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #22
    mit Guano lässt sich schneller Geld verdienen

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #23
    ..okei - sozusagen eine mobile Guano-Station...

    Auch eine gute Idee!

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #24
    Es gibt doch auch Eis- und Würschtelwagen, warum nicht auch mit Guano?

  5. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Das zumindest dürfte sein Auto sein
    Anhang 113538

    PS: DAS ist kein Baumharz!
    Könnte auch an der Marke liegen.

  6. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #26
    Für 4,10€ gibts von Stihl ein Harzlöserspray Superclean 50ml.

    Superclean - Löst Schmutz und schmiert in einem

  7. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von christopher Beitrag anzeigen
    Für 4,10€ gibts von Stihl ein Harzlöserspray Superclean 50ml.

    Superclean - Löst Schmutz und schmiert in einem
    Alles viel zu harmlos und nur gut, wenn der "Baumkot" sich noch nicht in Bernstein verwandelt hat!
    Ich habe das Gefühl der Tropfen (schöne 3 cm lang gezogen) steht kurz vor der Umwandlung in einen Rohdiamanten!

    Jetzt hilft wohl nur noch C4 oder Semtex! Hat jemand eine günstige Quelle.....?
    Trotzdem danke!

  8. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #28
    Die Mittelchen von Stihl sollten wirklich helfen. Die sind dafür entwickelt die Motorsägen zu reinigen und dabei nicht das Kunsstoffgehäuse, also den Farbstoff darin anzugreifen. Ich denke das sollte auch bei deiner GS helfen. An den Sägen funktioniert es auch mit hartnäckigem Harz sehr gut!

  9. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von christopher Beitrag anzeigen
    Die Mittelchen von Stihl sollten wirklich helfen. Die sind dafür entwickelt die Motorsägen zu reinigen und dabei nicht das Kunsstoffgehäuse, also den Farbstoff darin anzugreifen. Ich denke das sollte auch bei deiner GS helfen. An den Sägen funktioniert es auch mit hartnäckigem Harz sehr gut!

    Ein Versuch ist es wert. Danke!

  10. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    766

    Standard

    #30
    Hallo Oldschool !

    Von den Fingern und der Kleidung geht Baumharz chemiefrei mit Sägemehl, feineren Sägespänen weg, das Holz saugt das Harz auf wie ein Schwamm.

    Wenns so festgebacken ist, würd ichs vorher sachte mit dem Fön anwärmen damits weicher wird und dann mit Sägemehl probieren.

    Gutes Gelingen !

    LG MiraculixSertao


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte