Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Benzin abzapfen

Erstellt von Othello, 06.05.2014, 14:02 Uhr · 12 Antworten · 2.705 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard Benzin abzapfen

    #1
    Ich fahre eine 1200GS TÜ BJ 2012 und möchte mir eine Vorrichtung zum Abzapfen von Benzin (1/2 Liter) basteln.
    Ich dachte daran, in der Nähe des Tankanschlusses an der Druckleitung/Rückflussleitung ein T-Stück einzubauen, mit einer Schnellkupplung am Abzweig des T-Stücks.
    Jetzt frage ich mich, reicht dafür die Rückleitung oder sollte ich die Druckleitung nehmen?

    Und aus der Rep-CD werde ich auch nicht schlau, welche der beiden Leitung die Druckleitung ist?

    Gruß
    Othello

    k25_11_r16006b_preview.jpg

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Findest Du soetwas

    Benzinschlauch Mit Pumpball: Bootsteile & Zubehör | eBay

    nicht einfacher und sicherer?

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #3
    Danke für den gut gemeinten Rat, aber das war nicht meine Frage.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #4
    Hi
    Kauf Dir eine komplette Schnellkupplung und mach' an jedes Teil ein Stück Schlauch. So bist Du für alle Fälle gewappnet.
    Schliesst Du tankseitig am Rücklauf an, dann kommt etwas gerieselt sofern der Pegel im Tank noch hoch genug ist (kommunizierende Gefässe).
    Schliesst Du tankseitig am Vorlauf an, dann kommt etwas (mit viel Druck, also das Schaluchstück sichern!!) sobald Du die Zündung einschaltest. Wenn der Motor nicht dreht hört es schnell wieder auf (Sicherheitsschaltung). Du kannst den Vorgang beliebig wiederholen.
    Oder Du betätigst den Anlasser. Dann dreht der Motor, springt aber mangels Druck nicht an. Der halbe Liter ist in wenigen Sekunden aussen!!

    Beide Kupplungshälften schliessen beim Trennen.
    gerd

  5. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #5
    Danke Gerd,
    die Schnellkupplung liegt schon bereit, ebenso ein T Stück für die Spritleitung, zwischen dem T-Abzweig zum Abzapfen und der Schnellkupplung könnte ich zur Sicherheit noch einen Bezinhahn anbringen, sowas liegt hier auch noch rum.

    Die Frage die bleibt ist, welche Leitung ist die von der Bezinpumpe kommende. Auf den Bildern ist das für mich nicht klar ersichtlich.

    Danke für die Info.

    /Othelloskizze.jpg

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #6
    Hi
    Kann ich auch nicht zuverlässig sagen. Probiere es aus. Die Druckleitung gibt freiwillig praktisch nichts her, die Rücklaufleitung bei vollem Tank schon.
    Ein T-Stück mit Hahn etc.: Willst Du diese Schwachstelle absichtlich einbauen? Zapfst Du stündlich etwas ab oder eher doch nur alle 2 Tage? Der Hahn muss für mind. 3 Bar geeignet sein, ein "normaler" Benzinhahn ist das nicht!
    gerd

  7. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #7
    Hallo Othello,

    ich habe es eben ausprobiert. Auf deinem Bild bei Pos. 2 sind Druckleitung und Rücklauf. Die untere ist die Druckleitung. Dort würde ich keinen Hahn einbauen. In der oberen Leitung auf dem Bild sieht man eine Trennkupplung. Das ist der Rücklauf. Bei Touratech bekommst du Adapterschläuche für 16,95€. Meine sind schon älter, kosteten damals nur 9,95€ Du brauchst einen mit Kupplung, das dickere mit der Klammer. Diesen machst du auf das Winkelstück (Leitung vom Motor kommend) drauf. Dann startest du den Motor. Für meinen Benzinkocher brauchte ich 15s für 0,5l. Ohne das Seitenteil abzuschrauben ist es ein verdammtes gepfriemel, geht aber!

    Viel Erfolg!

    Tommy

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #8
    Danke Tommy,
    das hilft mir weiter. Ich brauche die Zapfstelle ebenfalls für einen Benzinkocher.

    Während einer Pause geht nix über einen frisch gebrühten Kaffe. Heute habe ich diesen vermisst, vom Südrand von Stetten am kalten Markt konnte man die Aplen sehen.

    /Othello


  9. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #9
    Schönes Bild, da sollte man doch glatt losfahren und nicht arbeiten gehen müssen!

    Hier ein Link zum Adapterschlauch: Adapterleitung Benzinentnahme Kupplung BMW R1200GS bis 2012 - Werkzeug - Technisches Zubehör - Fahrzeugausstattung | Touratech AG

    In einer Woche fahr ich den Autoput runter....Asien ich komme....

  10. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #10
    Ich hoffe die Q muss nicht schwimmen können


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blubbers Benzin & Drosselklappenpotischutz
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 14:16
  2. kein Benzin mehr???
    Von Rüdiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 23:27
  3. Welches Benzin für R80 Und Reifenfrage.
    Von Sven H. im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 22:22
  4. Benzin
    Von charles im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 08:25