Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Benzinpumpe pfeift oder wie lange hält eine Benzinpumpe bei Reserve

Erstellt von Max-80, 26.04.2010, 17:23 Uhr · 13 Antworten · 6.139 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    34

    Standard Benzinpumpe pfeift oder wie lange hält eine Benzinpumpe bei Reserve

    #1
    Hallo,

    ich bin am Sanstag 'ne keline Runde mit meiner 1150GS gefahren. Als die Reservelampe anging, hatte ich es nur noch 20km zur nächsten Tankstelle.
    Solle ja klappen. Auf der Tanke angekommen machte die Benzinpumpe so ein leicht pfeifendes Geräusch. Habe gedacht das sie vielleicht ein bischen Luft angesaugt hat und deshalb solche Geräusche macht. Also einfach volltanken und weiter gehts. Am Sonntag dann noch eine kleine Runde von 130km gedreht und das Summen wurde immer lauter.
    Jetzt ist es schon so laut, dass ich an der Ampel den Motor fast nicht mehr höre.

    Kann es denn sein, dass die Benzinpumpen zu wenig Sprit nicht vertragen?

    Werde gleich mal die Pumpe ausbauen und schauen ob es nicht einen anderen Grund dafür gibt.
    Bericht folgt dann nachher.

    Gruß Carsten.

    P.s. hat wer 'ne Pumpe für mich?

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Carsten.

    Vielleicht ist der Benzinfilter langsam dicht? Wenn du die Pumpe draußen hast und der Filter annähernd 40 tkm (oder mehr) hinter sich hat, würde ich diesen direkt mit tauschen. Die Pumpen sind teilweise etwas laut; aber so laut, dass man den Boxer nicht mehr hört, eher nicht.

  3. Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    #3
    Filter werd ich auch gleich mitmachen, obwohl er ja erst 10tkm runter haben soll. Angeblich soll er bei 20tkm gewechselt worden sein. Jetzt stehen 30tkm auf dem Tacho.

    Tank ist schon runter und leer. Jetzt versuch ich mal die Pumpe auszubauen.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Weshalb konnte noch niemand beantworten. Doch die Pumpe meiner alten 1100 GS pfiff 40 von 86TKm (dann hab' ich sie verkauft). Sie war/ist auch nicht die einzige musikalische Pumpe.
    Die meiner 1150 pfiff bis 100TKm nicht, sondern verabschiedete sich einfach. Beim Zerlegen habe ich nichts gefunden was pfeifen könnte.
    Ich vermute eine dämliche Resonanz
    http://www.powerboxer.de/4V-Kraftsto...e-R11x0xx.html
    gerd

  5. Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    So, bin vom schrauben zurück.

    Habe die Pumpe ausgebaut und dann Strom draufgegeben. Da kam dann ersteinmal Kraftstoff aus dem Sieb! Mist, hatte ich doch Plus und Minus vertauscht angeschlossen, dann nochmal richtig und kurz laufenlassen.
    Da gerade die Balistol-Sprühdose in Griffweite war, mal einen kleinen Schuß in die Saugseite gegeben. Das Geräusch änderte sich nicht.
    Dann alles wieder zusammengebaut, da ich ja die Tage ersteinmal wieder fahren will. Ob mit lauter oder leiser Pumpe ist ja ersteinmal egal.
    Als dann alles wieder zusammen war, den Schlüssel umgedreht und der Pumpe kurz zugehört.
    Es scheint so, als ob sie wieder Normal läuft!?
    Mal abwarten was die nächste Tour ergibt. Aber ich bleibe optimistisch. Im Zweifel muß dann halt der ADAC ausrücken und mich nach Hause bringen.

    Ich werde berichten.

    Gruß Carsten.

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    418

    Standard

    #6
    Hallo Carsten.

    Pfeifende Benzinpumpe hatte ich auch mal.So bei 50 tkm und meistens wenn der Tank leer wurde. Ich habe dann einen Einspritzanlagenreiniger Zusatz aus dem Zubehör auf zwei Tankfüllungen aufgeteilt. Seit dem ist das Pfeifen weg. Jetzt 55 tkm.
    Vielleicht hilfts auch bei Dir.

    Gruß Q 16

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Scheinbar normal....

    #7
    Meine Benzinpumpe wird auch immer lauter, je leerer der Tank wird. Auf den rechnerisch letzten 50 Kilometern kann man es richtig mit der Angst kriegen .

    Einem erfahren Schrauberprofi nach ist das normal und die Pumpen gehen eigentlich seltener kaputt. Egal - ich vermeide es auf jeden Fall zu weit in die Reserve zu fahren. Das ist in unseren Breiten ja kein großes Problem. Bei den älteren Moppeds ist man ja regelmäßig bis zum "Faststillstand" gefahren (auf Reserve am Benzinhahn umgestellt) - was hin und wieder auch nicht ganz ungefährlich war. Heute mit Tankuhr, Warnleuchte und ganz neu mit Restweitenanzeige (so sie denn funzt) sollte das nicht mehr nötig sein. Zumal die Einspritzer und auch der Kat das nicht so gerne haben.

  8. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #8
    Huhu,

    meine Benzinpumpe hat 75.000 km gehalten,
    dann ging nichts mehr

    Ohne Vorankündigung durfte ich auf der Autobahn auf den Abschleppdienst warten, an einem wunderschönen Samstag

    Mein Schrauber meinte, es wäre eine in Tschechien gebaute VDO-Pumpe verbaut,
    die gehen schon mal gerne kaputt,
    die in Deutschland gebauten, funzen einwandfrei.

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen
    Mein Schrauber meinte, es wäre eine in Tschechien gebaute VDO-Pumpe verbaut,
    die gehen schon mal gerne kaputt,
    die in Deutschland gebauten, funzen einwandfrei.
    Es war ja auch von "selten" die Rede - nutzt dem, der gerade deswegen steht, natürlich gar nischt. Was totsicher hilft: Ersatzbenzinpumpe mitnehmen - dann verreckt se bestimmt nicht.

  10. Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    #10
    Bin vorhin nochmal ne kleine Runde von 90km gefahren. Und was soll ich sagen. Die Pumpe hört sich ganz normal an. Ist schon etwas seltsam. Aber besser als 'ne neue kaufen zu müssen. Bin gespannt wie lange sie jetzt ruhig bleibt.
    Ich werde auf jedenfall jetzt immer frühzeitig tanken!

    Gruß Carsten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1100GS Benzinpumpe re-loaded – „oder dem Wahnsinn nahe“
    Von Boxerbene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 21:51
  2. Benzinpumpe pfeift...
    Von scottie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 08:39
  3. Benzinpumpe oder der Filter?
    Von Bullen-Q im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 18:11
  4. wie lange hält eine R 1150 GS??
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:24
  5. Getriebe oder Benzinpumpe
    Von franky666auto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 06:31