Ergebnis 1 bis 10 von 10

Blinker aus und Hupenfunktion tauschen

Erstellt von heindoof, 30.10.2010, 22:58 Uhr · 9 Antworten · 1.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard Blinker aus und Hupenfunktion tauschen

    #1
    Da ich das ausschalten des Blinkers lieber mit dem linken Daumen machen würde, würde ich gerne dafür den Hupenschalter mit den Blinker-aus Schalter tauschen. Hat jemand ne Ahnung ob ich die entsprechenden Kabel an der Steuerelektronik einfach tauschen kann?

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Heindoof,

    bei der 12er GS werden die Verbraucher vom Steuergerät überwacht, so auch Hupe und Blinker. Ich würde daher die Finger davon lassen, hier irgendwelche Kabel umzulöten.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Wenn ich das Schaltbild betrachte würde ich sagen "ich kann's nicht sagen".

    Blinker links, Hupe und Fernlichtschalter liegen gemeinsam an PIN 27 (=31 KL) der ZFE und werden jeweils gegen einen Eingang der ZFE getastet (Hupe gegen PIN 10 (=H)).
    Blinker rechts und Blinker aus hängen gemeinsam an PIN 42 (=31 KR) der Motronik und werden auch jeweils gegen Eingänge der ZFE getastet (Blin AUS gegen PIN 8 (=TA)). An diesem PIN hängt ausserdem der gemeinsame PIN von NotAUS und Starter.

    Also weiss ich nicht was da gegen jeweils einen Eingang der ZFE getastet wird.
    Logisch vermute ich, dass es nicht unterschiedlich ist.
    Weshalb sollte bei Bl re ein anderes Signal getastet werden als bei Bl li? Wahrscheinlich ist es beide Male "irgendwas" gegen Masse. Die gemeinsamen Anschlüsse sind jeweils farblich "braun/sonstwas", also "irgendeine indirekte" Masse (oder Potential "Null")

    Keine wirkliche Hilfe oder?
    gerd

  4. Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #4
    Laut Schaltbild werden beide Eingänge nur über einen Taster mit K31 verbunden. 31 ist doch Masse oder? Allerdings wird der Blinker Ausschalter mit einer 31KR vom Gerät BMS K A9500 versorgt und die Hupe mit den 31KL vom ZFE Control Modul A9270. Wo ist der Unterschied?
    Meine Hoffnung war erst, dass beide Taster das gleiche Potential auf die jeweiligen Eingänge schaltet. Dann würde das Steuergerät das Vertauschen gar nicht merken.

  5. Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    Hallo Gerd, Jede Antwort ist eine Hilfe. Hatte deine Antwort noch nicht gelesen als ich meinen Kommentar geschrieben hatte. Ich frag mich nur was das BMS K Modul für eine Masse rausgibt. Ich weiß klingt komisch, aber ich weiß halt nicht was dieses Modul macht. Warum für die rechten Taster nicht auch einfach die Masse Ausgang von der ZFE genommen haben.

    Mich nervt die Rückstellung jedenfalls total da man nach der Kurve eigentlich Gas gibt. Dadurch wandert der Daumen nach unten und gleichzeitig braucht man den Daumen aber oben um den Blinker auszuschalten. Voll die Aktion, während der linke Daumen "Blöd rumsteht".

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #6
    Hi Hein
    Da sind wir beide gleich doof
    Welcher Grieche meinte doch ganz richtig "Ich weiss, dass ich nichts weiss!"?
    Könnte es sein, dass linker und rechter Blinker an unterschiedlichen "Sicherungen" hängen und es etwas damit zu tun hat?
    gerd

  7. Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Hi, könnte sein, könnte nicht sein.... hm.. Vielleicht treffen wir ja noch mal auf einen guten BMW Elektroniker der das sicher weiß. Ausprobieren ist mir zu risikoreich.

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von heindoof Beitrag anzeigen
    .....
    Mich nervt die Rückstellung jedenfalls total da man nach der Kurve eigentlich Gas gibt. Dadurch wandert der Daumen nach unten und gleichzeitig braucht man den Daumen aber oben um den Blinker auszuschalten. Voll die Aktion, während der linke Daumen "Blöd rumsteht".
    Hai Heindoof,

    und warum drückst Du den Blinker nicht dann aus, wenn Du um die Ecke rum bist und wieder grade fährst

    Und schalten mußte auch kurz danach

    Mein linker Daumen steht oder hängt nie blöd rum, der ist immer in Hupbereitschaft, es sei denn, er drückt den linken Blinkerschalter

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Die Idee ist ja ziemlich gut (wenn's schon keinen richtigen Blinkerschalter gibt), aber dafür rumlöten lohnt nicht, glaub mir, du gewöhnst Dich dran. Im Zwiefel einfach frühzeitig blinken wie man's in der Fahrschule lernt, dann geht er von selber aus. Auf die Idee IN der Kurve (bzw. beim Abbiegen) den Blinker zurückzustellen bin ich glaubich noch nie gekommen - oder doch? Weiß ehrlich gesagt nicht wann ich das mache.

  10. Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #10
    Hallo,

    ich weiß , ist ja auch nicht zwingend notwendig..
    Ich mein halt, dass man nach dem abbiegen in der Regel Gas gibt. Dann wandert der Daumen nach unten, soll aber gleichzeitig nach oben um den Blinker auszuschalten (wenn man mal nicht auf die automatische Abschaltung warten will).Ist auch nur so ein Gedanke. Bis ich wirklich rumlöte muss ich schon sehr sicher sein.


 

Ähnliche Themen

  1. Den Blinker gegen kleinen mit M10 Gewinde tauschen
    Von montinho im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 23:05
  2. can bus / Hupe tauschen
    Von nordluecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 02:51
  3. Blinker R80 GS oder die spinnen die Blinker
    Von der mir der Q tanzt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 08:06
  4. R 1100 GS Ku(h)pplung tauschen
    Von Torfschiffer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 22:41
  5. Koffer tauschen
    Von storzmanne im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 20:09