Ergebnis 1 bis 7 von 7

Blue Filter reinigen...

Erstellt von mofo76, 15.10.2008, 10:47 Uhr · 6 Antworten · 1.076 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    17

    Standard Blue Filter reinigen...

    #1
    Hi zusammen,

    habe da mal eine kurze (evtl. "doofe" ) Frage:
    Den Blue Filter (Dauerluftfilter von Wundermilch) kann man doch ganz normal mit dem K&N Reinigungsset reinigen/pflegen, oder?!

    Dauerluftfilter ist Dauerluftfilter, oder nicht?

    Ich danke euch vielmals!

    Gruß
    mofo

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Dauerfilter reinigen

    #2
    Moin,

    K&N-Filter werden zunächst vom groben Schmutz befreit (abklopfen) und dann mit der Reinigungsflüssigkeit aus dem Pflegeset eingesprüht. Nachdem die Flüssigkeit eine Weile einwirken konnte wird der Filter von innen nach außen sorgfältig ausgespült. Ich nehme dazu normalerweise den Gartenschlauch. Nachdem der Filter wieder trocken ist kann er mit dem Öl aus dem Pflegeset (nicht zu stark) eingesprüht werden und ist dann wieder betriebsbereit. Ich nehme stark an, dass es mit den Blue-Filtern genauso läuft.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von mofo76 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    habe da mal eine kurze (evtl. "doofe" ) Frage:
    Den Blue Filter (Dauerluftfilter von Wundermilch) kann man doch ganz normal mit dem K&N Reinigungsset reinigen/pflegen, oder?!

    ja, kein problem


    Dauerluftfilter ist Dauerluftfilter, oder nicht?

    nein, denn es gibt solche auf baumwollbasis (zb K&N und Blue) und solche auf schaumstoffbasis (zb notoil)
    die benötigen andere reinigungsmittelchen.

    vermutlich verkraftet die baumwolle eher eine fehlbehandlung als der schaumstoff.

  4. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    vermutlich verkraftet die baumwolle eher eine fehlbehandlung als der schaumstoff.
    1000 Dank für die schnelle Hilfe! Ran ans Werk!

    Gruß
    mofo

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #5
    als Alex noch über ABS und BKV geschrieben hat, war es lustiger aber auf Dauer genau so nervig. Hier kommt jeder rein.



    Den Blue Filter ordentlich ausklopfen, mit Bremsenreiniger einsprühen und anschließend mit Druckluft trocken blasen.

    Paßt wieder: Stichwort "Blasen".

  6. supermotorene Gast

    Standard

    #6
    Mahlzeit, bei Schaumstofffiltern eher vorsichtig sein mit Bremsenreiniger, lösen sich dann schon mal komplett auf.
    Gruß Rene

  7. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #7
    Also ich reinige meinen k&n filter so: rausbauen - ausklopfen - bzw von innen nach aussen mit druckluft ausblasen - dann übernacht in spüli legen - spülmaschine - trocknen - einölen

    gruß rainer


 

Ähnliche Themen

  1. Bringt es was? K&N Filter in der TÜ ?
    Von Quhpilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 17:58
  2. Öl-Filter säut...
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 21:49
  3. K&N Filter R11xxGS
    Von Arashi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:16
  4. oel filter schluessel...
    Von possum im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 10:38
  5. Blue Luftfilter
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 20:32