Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

BMW R 1100 RS

Erstellt von dirk0815_1, 10.10.2011, 20:06 Uhr · 17 Antworten · 10.345 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    12

    Standard BMW R 1100 RS

    #1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und bitte Euch um Unterstützung. Ich bin auf der Suche nach einer BMW R 1100 RS und habe Sie auch gefunden. Sie ist Baujahr 1996, hat 44000 KM gelaufen. War heute zur Probefahrt. Was mir als erstes auffiel war der niedrige Ölstand. Öl war auch schwarz. Erst nachdem der Verkäufer das Krad auf die Seite gestellt hat, er sagte mir dass sie so gerade steht, konnte ich ich zwischen MAX und MIN, ca. 1mm über MIN Öl feststellen. Das Kardan war trocken d.h. kein Öl an der Manschette bzw. Ölnebel. Dann die Probefahrt: Ich hatte irgendwie kein gutes Gefühl, da ich erst beim Angasen das Gefühl hatte die würde auf einem Zylindern laufen. Also kurzer Stop, aber sie liefen beide. Dann in Neutralstellung bemerkte ich beim Gas geben, also im Stand, dass der li. Zylinder das ganze Motorrad leicht nach li. schlug. Aber nur beim Gas geben! Noch mal zum Verständnis: Gas geben im Stand und die Maschine zog nach li. Anders kann ich es nicht ausdrücken. Auch während der Fahrt in eine Linkskurve zog der Motor nach links. Beim Gas geben! Der Verkäufer meinte, dass das normal sei! Mh...... Ich fahre jetzt seit ca. 10 Jahren Motorrad und hatte verschiede Motortypen, 1, 2 und 4 Ventiler. Kann denn ein Boxermotor solche Vibrationen verursachen? Könnt ihr mir weiter helfen. Ansonsten ist die BMW in einem wirklich guten Zustand- Jedoch kein Scheckheft vorhanden.

    Grüße

  2. Ojo Gast

    Standard

    #2
    Hallo Dirk,

    von 09/1995 bis 02/1999 bin ich insgesamt 90.000 km die R1100RS gefahren. Das von dir beschriebene Phänomen ist bei meinem Motorrad auch aufgetreten - und zwar immer dann, wenn die letzte Inspektion schon viele tausend km zurücklag. Wenn die Ventile wieder eingestellt waren, schnurrte meine R1100RS wie ein Kätzchen.

    Ich hoffe, dir geholfen zu haben.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  3. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #3
    Hallo!Danke Dir! Das hatte ich mir auch schon gedacht! Wartungsstau;-) Dann kann ich ja verhandeln. Denke mal, dass dann die 40000 Km Inspektion nicht gemacht wurde. der Händler verlangt 3600 €. Ich finde ein wenig viel. Was meint ihr?

    Grüße

  4. Ojo Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von dirk0815_1 Beitrag anzeigen
    ... der Händler verlangt 3600 €. Ich finde ein wenig viel. Was meint ihr?
    Meine R1100RS war kobaltblau, hat mir über die gesamten 90.000 km nie Probleme bereitet und war stets zuverlässig. Ich habe sie am Tag nach dem Kauf auf den Gavia-Paß getrieben und am nächsten Tag zum 1.000km-Einfahrdienst beim Händler abgestellt. Seitdem bin ich diesem BMW-Partner treu geblieben. Wenn mir jemand diese Maschine wieder anbieten würde, würde ich sogar mit der km-Leistung 3.600,- € bezahlen.

    Wenn es ein guter Händler ist, für den du als Kunde ein Name und keine Nummer bist und der nicht für jede Handbewegung gleich Geld sehen möchte, dann würde ich den Preis bezahlen. Der aktuelle Kundendienst sollte aber noch gemacht werden.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  5. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #5
    Hallo Ojo,

    ich werde den Händler darum bitten, mir noch die 40.000 Km Inspektion zu machen und bin jetzt etwas beruhigter. Ist wirklich ein schönes Motorrad.

    Grüße

    Dirk

  6. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    144

    Standard

    #6
    die Boxer haben im Stand alle den Drang zur Seite zu ziehen beim Gas geben - ist auch normal !

    die vor Paralevermodelle hatten beim Fahren auch noch den Fahrstuhleffekt - die gingen hinten beim Gas geben hoch ...

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Alle längs eingebauten Motoren ziehen nach einer Seite wenn man Gas gibt.
    Quer eingebaute nach hinten oder vorn (je nach Drehrichtung).
    Das ist reine Physik
    gerd

  8. Momber Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von dirk0815_1 Beitrag anzeigen
    Gas geben im Stand und die Maschine zog nach li.
    Wenn sie das nicht mehr tut, kannst Du anfangen, Dir große Sorgen zu machen

  9. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    12

    Standard BMW R 1100 RS

    #9
    Vielen, vielen Dank für die vielen Antworten. Ich hatte halt noch nie einen Boxer und bin jetzt beruhigter. Mittlerweile habe ich sie mir gekauft und bin sehr zufrieden. Ich hoffe, dass sie noch lange hält.

    Gruß

    Dirk

  10. Ojo Gast

    Standard Das wollen wir sehen!

    #10
    Hallo Dirk,

    Glückwunsch zur Neuanschaffung und viel Vergnügen damit. Ab dem 10. Beitrag im Forum darfst du Bilder einstellen, z.B. hier: Bildergalerie eurer Maschine/Motorrad

    Schöne Grüße von
    Ojo


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Fahrerrastenanlage R 1100 RS / R 1100 GS
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:38
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Motor für R 1100 RS oder R 1100 S
    Von gowindgo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:30
  5. R 1100 S Felgen für R 1100 1150 GS R
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:03