Ergebnis 1 bis 5 von 5

BNM Motoschutzbügel mit TT-Zylinderschutz kombinieren. Ab Bj.2013

Erstellt von yamraptor, 20.05.2014, 19:02 Uhr · 4 Antworten · 517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard BNM Motoschutzbügel mit TT-Zylinderschutz kombinieren. Ab Bj.2013

    #1
    Hallo,

    ich hatte mir letztes Jahr den TT-Zylinderschutz gekauft. Nun habe ich mir den originalen Motorschutzbügel von BMW dazu gelegt. Der TT -Zylinderschutz passt dazu normal nicht und TT hat inzwischen schon einen angepassten Zylinderschutz im Angebot. Aber warum extra neu kaufen wenn es auch anders geht.


  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Ser's,

    schön - aber trägts du auch Gürtel UND Hosenträger, oder verhütest du mit Gummi UND Pille UND ....

    lG

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    schön - aber trägts du auch Gürtel UND Hosenträger, oder verhütest du mit Gummi UND Pille UND ....

    lG

    Wolfgang
    Verstehe ich jetzt nicht wirklich, deine Aussage, der Motorschutzbügel schützt unter anderem die Zylinder beim wegrutschen oder umfallen, der Zylinderschutz hat zwar grundsätzlich die gleiche Schutzwirkung, obendrein jedoch schützt er doch die Zylinder vor Steinschlägen bzw. spitzen Steinen, aber vielleicht denke ich ja einfach nur falsch, dann bitte ich um korrektur, den genauso wollte ich es auch machen.

    Habe gestern den Satz der Firma Puig verbaut, mitsamt dem oberen Bügel als Kühler/Tankschutz, jedoch ist der so ungenau gefertigt, das er heute wieder retour geschickt wird und dafür wird jetzt ein Schutz von TT oder Wunderlich erworben und angebracht.

  4. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #4
    Ser's,

    das sein dir natürlich unbenommen, sowohl die Tuttelschützer als auch die Motorschutzbügel draufzutun.

    Aber ich glaub halt eins davon ist genug, meiner Meinung nach der Motorschutzbügel - hab' ich seit x-000 km schon so, alle Kratzer auf den Ventildeckeln sind von vor der Bügelmontage.

    Steinschläge auf den Zylindern haben bei mir noch keinen Schaden angerichtet, spitze Steine haben mirt auch noch keinen Schaden verursacht - ich fahre aber auch keine extremen Off-Road-Einsätze, hin und wieder mal eine Schotterstraße, und ich bin auch schon mal in den albanischen Bergen rumgefahren (Und dort hat der Unterfahrschutz dran glauben müssen, seitdem ist da ein etwas festerer montiert).

    liebe Grüße
    Wolfgang

  5. Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Also Gelände wie mit meiner EX-WR250f werde ich mit der GS bestimmt nicht fahren, das bekomme ich nicht hin :-) denke, das es eher bei Schotter, Wald/Wiese bleiben wird, also eher das leichtere Gelände, wobei das auch relativ ist...

    Ausserdem hatte er ja vorher den Zylinderschutz und jetzt den Motorschutz drangebaut, also warum sollte er den Zylinderschutz wieder abschrauben?


 

Ähnliche Themen

  1. R1200GS und Adventure Enduro Aluminium Motorschutz Blech ab Bj 2013
    Von racing_schorsch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 21:30
  2. Suche Sturzbügel für R1200GS ab Bj. 2013
    Von Mimi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 07:54
  3. Tausche GSF 1200 Bandit gegen GS 1200 ab Bj. 2006 mit Wertausgleich
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 12:53
  4. R1200GS Adventure mit ABS Bj.2007 Bremsflüssigkeit wechseln
    Von mobil1000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 11:40
  5. Suche R 1200 GS Adventure ab Bj.2008 mit ESA
    Von Hallo GS3 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 19:29