Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Bolzen HAG rechts Innensechskant rund

Erstellt von slk200komp, 21.03.2015, 16:05 Uhr · 33 Antworten · 3.922 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    Nagellackentferner mitm Pinsel auf das Gewindestück was schon rausschaut auftragen ..... mehrfach

    dann mit Wapuza oder Körner, Meißel in Drehrichtung ausschlagen ...

    der Nagellackentferner löst die Schraubensichernung auf .... mit etwas Geduld und Spucke sollte das zu schaffen sein

    - man kann auch ein Bier dabei trinken, dann hat man auch noch Spaß dabei

    Bolzen aus der Bucht besorgen .... oder mich fragen .... grins

    Guter Tip mit dem Nagellackentferner ,kanntE ich noch nicht ...Danke !

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #12
    Aceton is das Zauberwort ... kannse auch zum reinigen der Reste die immer von der Schraubensicherung im Gewinde zurück bleiben ... erspart den Gewindebohrer den wohl keiner in der größe zu liegen hat

    Aceton gibbet in der Appo und wenn de ne nette Frau hast eben auch im Nagellackentferner ... haha

    wer keine Frau hat muß zur Appo .... oder ordentlich einheizen ...

    ich denke das Gewinde in der Schwinge bleibt heil .... der Bolzen aber ist reif für neu ... oder so

  3. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    #13
    Aceton gibt´s bei uns im Bauhaus in 1L-Dosen.

  4. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #14
    Seit ich eine Gewindefeile habe, ist das reinigen der Gewinde eine Lust.
    Gewindefeile - Bild & Foto von WCN aus - Fotografie (21433900) | fotocommunity

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #15
    das kannste vergessen die Schwinge ist hin.
    Ich würde nun auch nur zu zweit weiterarbeiten:
    Einer föhnt an der Schwinge, das andere dreht mit der Wapuzange. Schweißen wird Fehlanzeige sein bei meiner 11 er sind da Titanbolzen drin. Meißeln ist auch schlecht, da trägt man nur Späne ab. Am ehesten mit dem Torx wenn es sich schon leichter löst.
    Ne 11 er Schwinge hab ich noch liegen, aber ich glaub das ist das Fedebein anders an der Schwinge befestigt. Auge

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    das kannste vergessen die Schwinge ist hin.
    Ich würde nun auch nur zu zweit weiterarbeiten:
    Einer föhnt an der Schwinge, das andere dreht mit der Wapuzange. Schweißen wird Fehlanzeige sein bei meiner 11 er sind da Titanbolzen drin. Meißeln ist auch schlecht, da trägt man nur Späne ab. Am ehesten mit dem Torx wenn es sich schon leichter löst.
    Ne 11 er Schwinge hab ich noch liegen, aber ich glaub das ist das Fedebein anders an der Schwinge befestigt. Auge
    Verkaufen kannst Du doch auch noch, wenn es nicht klappt!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #17
    Und, Festlagerzapfen schon ausgebaut?

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #18
    @ maxquer, meine Schwinge passt eh nicht an der 1150 er.
    Ich dachte, ich sehe schon rausgedrehte kaputte Gewindegänge, also ist da das Schwingenmaterial kaputt, Nachschneiden scheidet mangels vermurkstem Material aus, da fehlt ja schon. Und wenn es nur ganz wenig wäre, wer hat schon so einen dicken Feingewindescheider. Für das Geld bekommt man eine Schwinge gebraucht.

  9. Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #19
    Hallo Gemeinde,
    der Zapfen ist raus. Das Gewinde der Schwinge allerdings auch.
    An zu wenig Temperatur kann es eigentlich nicht gelegen haben. Habe mit der Heissluftpistole minutenlang und immer wieder aufgeheizt.
    Bleibt wohl nur, die Schwinge auch noch auszubauen und zu ersetzen.
    Die Gewindebuchse kann wohl nicht ersetzt werden, oder?

    010.jpg008.jpg006.jpg

    Der Grund des Übels:
    009.jpg

    Gruss Christoph

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #20
    was willst du da rumprobieren, wo ne gebrauchte schwinge 50€ kostet??

    hier die modelle mit der passenden schwinge:
    RealOEM.com . Part Cross-reference

    und hier ein beispiel zum kauf:
    BMW R 1150 RT Schwinge 850 96.4V | eBay


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche HAG 32/10 mit ABS
    Von thilo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:00
  2. Rund um den Königstuhl
    Von q_gelb im Forum Treffen
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 11:02
  3. Runde Geburtstage ( Ron )
    Von BMW-Max im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 17:29
  4. Suche Zündkabelabdeckung rechts
    Von dorle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:34
  5. Ganz Spontan ne runde duch die Eifel drehen
    Von Mucky im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 12:42