Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Bordsteckdose - Normsteckdose - KFZ-Zigarettenanzünder

Erstellt von alex37, 06.09.2010, 21:10 Uhr · 44 Antworten · 35.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Lächeln Dein letzter Link betrifft eben nicht die Norm-Steckdose

    #11
    Vielen Dank für die Linksammlung.

    sorry, aber Dein letzter Link betrifft eine Zigarettenanzündbuchse. In eine BMW-Steckdose passt dieser USB-Adapter nicht. Schön wäre es aber schon...

  2. Smile Gast

    Standard usb steckdose

    #12
    hab sie bei conrad nicht gefunden aber jetzt schau hier:


    http://www.reichelt.de/?ARTICLE=98151;PROVID=2028


    Das ist die, die ich eingebaut habe!

    Es gibt aber auch einen USB Adapter für Normsteckdosen, aber ich finde den momentan nicht :-(



    ULF

  3. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #13
    Hallo,

    geh doch einfach in einen Autozubehörladen und sag:

    "Ich hätte gerne einen Zigarettenanzünderbuchse aber nicht die Große,sondern die Kleine Buchse,mit Kappe."

    Ich wette die können dir helfen...

    Gruß
    Ralf

  4. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Daumen runter Die Crux ist eine Verbindung von einer Normsteckdose zu USB...

    #14
    Hallo Granada

    ja so einfach ist das nicht. Ich möchte einen USB-Stecker an eine Normsteckdose anschliessen. Bisher gibt es fixfertig nur 1 Produkt, das hier in der Schweiz fast CHF 50.00 kostet und mit Versandkosten bei CHF 62.00 liegt...

    Gruss

  5. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard

    #15
    oh,sorry..das hatte ich überlesen

  6. Smile Gast

    Standard usb

    #16
    hallo Alex

    kannst du mal den Link für das von dir gewünschte Produkt einstellen.

    Mal sehen ob es das hier in D preiswerter gibt. Dann biete ich an es dir zu bestellen und auf dem Postweg zu schicken. Gleiches gilt für die Einbaudose von Reichelt.

    VG

    ULF

  7. hbokel Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    werde es vermutlich doch ausprobieren, das Basteln und wollte Dich fragen, ob das die richtigen Teile sind, ob die Grösse stimmt
    wie man die Dinger miteinander verkabeln muss, wie Du die schönen Verbindungen Kabel/Pole hinbekommen hast
    Hallo Alex,

    die Links zum Schweizer Conrad Shop funktionieren bei mir leider nicht, aber vielleicht klappt es hiermit (den Bestellnummern sind Hyperlinks):


    Best.-Nr.: 844136 - 62 (€ 8,95)


    Best.-Nr.: 747061 - 62 (USB-Einbaubuchse € 0,56)


    Best.-Nr.: 179345 - 62 (Spannungsregler 5 Volt 2 Ampere € 0,84)


    Best.-Nr.: 545994 - 62 (Schrumpfschlauch € 3,16)


    Best.-Nr.: 839612 - 62 (1 Ampere Sicherung € 0,21)

    Kupferlitze und Lötzinn habe ich nicht aufgeführt. Zum Basteln ist dann noch ein Elektronik-Lötkolben erforderlich, eine kleine Vierkantfeile (zum Aufweiten der Kabeldurchführung, damit die USB-Buchse hineinpasst) und ein kleiner Seitenschneider zum Kürzen der Beine des Spannungsreglers. Zum Schrumpfen des Isolierschlauchs benötigt man einen Heißluftföhn (ein Haarföhn reicht nicht aus).

    Im Datenblatt zum Spannungsregler zeigt der Schaltvorschlag (Abbildung 3) Kondensatoren am Ein- und Ausgang, aber die sind nicht mehr im Gehäuse unterzubringen. Bisher gab es bei mir auch ohne Kondensatoren keine Probleme (weder beim Akku-Ladegerät noch beim Blackberry oder Garmin Zumo).

    Die mitgelieferte 7,5 Ampere KFZ-Sicherung sollte man gegen eine 1 Ampere Sicherung tauschen (der Spannungsregler verträgt zwar 1,5 Ampere, aber im Stecker wird er ohne Kühlkörper betrieben).

    Insgesamt macht das ohne Versandkosten € 13,45

    Zur Erleichterung des Nachbaus habe ich den Stecker aufgeschraubt und die "Innereien" herausgezerrt:



    Die blaue Litze ist Masse und die gelbe Litze ist Plus. Die richtigen Schraubanschlüsse im Stecker sind leicht zu finden. Der 12 V Anschluss ist hinter der KFZ-Sicherung, er muss unbedingt mit dem 12 Volt Eingang des Spannungsreglers verbunden werden und keinesfalls mit dem 5 Volt Ausgang (Pinbelegung siehe oben).

    Der 5 Volt Ausgang des Reglers wird dann mit dem 5 Volt Pin der USB-Buchse verbunden. Auch hier darf man die Anschlüsse nicht verwechseln, deshalb die Nahaufnahme (oben ist gelb = 5 Volt, unten ist blau = Masse). Die beiden mittleren Pins sind für die Datenübertragung, sie müssen frei bleiben:



    Nach dem Aufbau sollte man das Ganze möglichst mit dem Multimeter und einen Labornetzteil prüfen, bevor man alles zusammen in das Gehäuse stopft und dann verschraubt. Das Ergebnis der Bastelei ist in meinem ersten Posting abgebildet.

    Der Aufbau ist nicht wirklich kompliziert, aber trotzdem gibt es reichlich Fehlermöglichkeiten. Deshalb der Hinweis: das Basteln geschieht auf eigenes Risiko.

    Gruß
    Heinz

    P.S. Der Spannungsregler 78S05 ist für 2 Ampere ausgelegt, wogegen der Standardtyp 7805 (ohne "S") nur 1 Ampere schafft. Ohne Kühlkörper wird der Regler jedoch sehr heiß, er ist bis maximal 150°C spezifiziert. Deshalb kann das umgebende Kunststoffgehäuse bei hoher Belastung schmelzen. Der USB-Standard sieht maximal 0,5 Ampere Stromaufnahme vor, deshalb sollte der Adapter auch ohne Kühlkörper funktionieren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken usb-12v-adapter.jpg   usb-anschluesse.jpg  

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #18
    Heinz - TOP!

  9. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Daumen hoch Ein grosses Dankeschön!

    #19
    Hallo Heinz

    Tja, ik bin spraklos, wirklik.....

    Habe über die Links die Artikelnummer im Schweizer Shop eingegeben und alles gefunden!

    Kosten hier:
    Winkelstecker 17.95 CHF
    USB-Buchse 1.15 CHF
    Spannungsregler 1.15 CHF
    Schrumpfschläuche 7.45 CHF
    Flachsicherung CHF 0.45
    Total: CHF 28.15
    Hinzukommen CHF 8.95 Versandkosten, CHF 3.95 Verpackungspauschale und CHF 5.00 Mindermengenzuschlag...
    Statt Letzterem habe ich 2 Schwämme gekauft, so dass ich insgesamt mit 2 Schwämmen bei CHF 49.15 bin. Das wären derzeit so etwa € 37.80 ohne Schwämme € 31.57.

    Bei Euch im Vergleich € 13.45 zuzüglich Transportpauschale (€ 4.95 in Deutschland) in die Schweiz - schluck - € 19.99 ! (ist am anderen Ende der Erde...) und Verpackung € 0.12. Da wär ich dann bei € 33.56.

    Vielen Dank für Deine Mühe bei dieser Anleitung und den Fotos!

    Jetzt ist das Ganze wirklich nur noch Konzentrationssache und eine ruhige Hand und etwas Geduld...

    Ach ja: Hast Du nun gelötet oder nur mit den Schläuchen "drann"-geschrumpft?

    Ich werde es wohl wagen und hoffentlich auch schaffen. Berichte dann hier wieder...

    Gruss
    alex37

  10. hbokel Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Transportpauschale (€ 4.95 in Deutschland) in die Schweiz - schluck - € 19.99 ! (ist am anderen Ende der Erde...)
    Hallo Alex,

    der Grund dürfte ein anderer sein. Die Schweiz liegt zwar mitten in Europa, will aber kein EU-Mitglied sein. Als ich mal ein Paket in die Schweiz schicken wollte, hat mich das hohe Porto fast davon abgehalten. Der Versand in EU-Staaten ist viel preiswerter.

    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Hast Du nun gelötet oder nur mit den Schläuchen "drann"-geschrumpft?
    Alle Verbindungen müssen gelötet werden, bis auf die beiden Schraubanschlüsse im Stecker natürlich. Aber auch da sollte man die Enden der Litzen verzinnen, damit keine einzelnen Adern herausstehen.

    Gruß
    Heinz


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusätzlicher Bordstecker / Zigarettenanzünder
    Von Rüdiger68 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:50
  2. Bordsteckdose BMW auf USB
    Von alex37 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 21:25
  3. Bordsteckdose
    Von hercules im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 15:25
  4. Adapter Bordsteckdose -> "Zigarettenanzünder"
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 09:00
  5. Adapterkabel für Zigarettenanzünder E-Map, Geko, E-Trex
    Von rabat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 10:42