Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Brauche Rat beim Ausrtausch der vordern Bremsscheiben.

Erstellt von Macbeth*, 18.02.2015, 17:47 Uhr · 12 Antworten · 1.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Frage Brauche Rat beim Ausrtausch der vordern Bremsscheiben.

    #1
    Hallo,

    ich brauche eine fachkundigen Rat. Bin dabei meine vorderen Bremsscheiben zu erneuern. Die originalen gegen Scheiben von Lucas. Nun meine Frage. In welcher Reihenfolge müssen die Floater von Lucas eingebaut werden?

    floater.jpg

  2. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #2
    Sieht man doch unten rechts auf dem Bild

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #3
    Ich sehe auf dem Foto jeweils 1 Baugruppe mit 4 Bauteilen. Gehe ich recht in der Annahme das zuerst die oberen 2 Bauteile, dann die Bremsscheibe und danach die unteren 2 Bauteile montiert werden? Stimmt die Reihenfolge?

  4. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #4
    Nein.

  5. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #5
    Falls mir jemand in ganzen Sätzen und verständlich weiter helfen kann, dem bin ich sehr dankbar.

  6. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #6
    Sorry, wurde grade abgelenkt. Hülse, Wellenscheibe, dünne Scheibe kommen auf die Bremsscheibe, die Distanzscheibe kommt je nach Felge drunter.
    Passt aber auch garnicht anders.

  7. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #7
    Eine andere Frage die sich mir soeben stellt. Weshalb haben die Bremsscheiben Langlöcher zur Befestigung?

    Die original Scheibe besitzt Rundlöcher und somit ist diese durch das Festschrauben zentriert. Da die Lucas Scheiben Langlöchre haben, sind diese durch das Festschrauben nicht 100 %ig zentriert.

    Habe die Befestigungsschrauben leicht von Hand eingedreht. Die Bremsscheibe lässt sich von der Mitte weg etwa 5 mm bewegen. Dies ist wegen den Langlöchern möglich.

    Fragen über Fragen. Und das obwohl ich unzählige Bremsscheiben bereits gewechselt habe. Scheint bei BMW etwas kniffliger zu sein.

  8. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #8
    Bei mir war da nix mehr mit schieben nachdem alle Schrauben drin waren.

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Bollo Beitrag anzeigen
    Bei mir war da nix mehr mit schieben nachdem alle Schrauben drin waren.
    Bei mir aber.... Habe gemessen. Lassen sich ca. 1,5 mm von der Mitte weg bewegen. Die Schrauben sind allerdings noch nicht festgezogen. Möchte diese erst festziehen wenn ich weiß wie die Scheiben zentriert werden.

    Oder ist das nicht notwendig? Reicht Pie X Auge?

  10. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #10
    Heben Deine Felgen Sack- oder durchgehende Gewindelöcher?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HILFE! Brauche Rat zu Navigator IV/zumo 660
    Von Travel Bug im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 18:54
  2. Brauche Rat & Hilfe
    Von thai-live im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 19:29
  3. 2 Ventile Probleme beim Starten der R 80 GS BJ: 93
    Von steffen1409 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 19:25
  4. Regelverhalten beim ABS der 1100GS
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 11:36
  5. Ich brauche Hilfe beim Tom Tom Rider
    Von Willi49 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 10:07