Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bremsbeläge aus der Bucht?

Erstellt von HeinBlöd007, 11.05.2009, 20:29 Uhr · 7 Antworten · 1.082 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    58

    Frage Bremsbeläge aus der Bucht?

    #1
    Ein fröhliches Grüss Gott, werte Geimeinde

    Muss meine Beläge tauschen und bin bei Lucas hängen geblieben. Nun werden die Teile in der Bucht ca. 20% bis 30% günstiger angeboten als bei Tante Louise. Taugt das Zeug etwas oder könnten das Kopien sein? Fragt sich angestrengt der HeinBlöd vom See

    __________________________________________
    Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr

  2. eolith Gast

    Standard

    #2
    Hi Hein Blöd 007,

    neh das schlimmste an was pasieren kann und frag Dich ob es die Sache wert ist!

    Mal davon abgesehen hilft google und Co. weiter. Sprich, such auf der Seite vom anbieter nach Hinweisen ob evtl. einen Shop gibt. Google nach dem Shop. Schau Dir das Impressum genauer an und wenn das ganz net mal in Deutschland wirds auch immer schwer da habhaft zu werden.

    Wenn ich mir die Lucas für 23,99 bei der Bucht anschaue dann führen die zu motorrad-T..p.de, Sitz in der BRD. Im Shop kosten die auch 23,99. Da geht bestimmt noch was wenn man net fragt und ihm anbietet nicht über ebucht zu bestellen.

    Die für 1 € inkl. Versand?!?!?! Ich weiß ja net, zumal der Belagsträger schwarz ist, hab ich noch net gesehen bei Lucas. Da würde ich die Finger davon lassen.

    Grüße

    Attila

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    welche Farbe sollte die Grundplatte des BB denn haben , etwas grün ??

  4. eolith Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    welche Farbe sollte die Grundplatte des BB denn haben , etwas grün ??
    Also ich nehm sie immer Kupferfarben! Und Du?

  5. Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    58

    Unglücklich

    #5
    Na ja, seltsamerweise haben die Grundplatten z.T. verschiedene Farben. Gängig ist zwar Bronze, aber es gibt die auch in Schwarz. Kommt mir alles ein wenig seltsam und undurchsichtig vor.
    Doch besser bei der "buckligen Verwandschaft"? Fragt sich mal wieder der blöde Hein vom See

    Auf jeden Fall Dank an alle!!
    __________________________________________
    Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr

  6. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Reden es gibt sie tatsächlich auch in Grün

    #6
    Zitat Zitat von HeinBlöd007 Beitrag anzeigen
    Na ja, seltsamerweise haben die Grundplatten z.T. verschiedene Farben. Gängig ist zwar Bronze, aber es gibt die auch in Schwarz. Kommt mir alles ein wenig seltsam und undurchsichtig vor.
    Die Farben der Trägerplatten sind ein Code für die Materialmischungen. Hier gibt es unterschiedliche Vorgaben der Fahrzeughersteller.

    So sind z.B. organische der gleichen Größe für unterschiedliche Fahrzeuge (KTM/BMW...) aus anderen Einzelbestandteilen und daher auch anders farbcodiert. Im Laufe eines Modellzyklus kann sich auch die Herstellerempfehlung/Anforderung für die Mischung ändern. So geschehen bei meiner Xch. Die ersten waren Bronze und quietschten wie ein altersschwacher LKW, die zweiten sind grün und machen alles wunschgemäß. (In den Farbangaben kann ich mich täuschen, kann auch umgekehrt gewesen sein, oder noch anders, da müsste ich nachschauen, mach ich aber nicht .) Beide Beläge Original von Brembo für BMW spezifiziert.

    So das war jetzt eine lange Geschichte,

    Fazit: ich würde mir wegen 10-20% Preisunterschied für wieviel Kilometer ???? überhaupt nicht den Kopf zerbrechen und für den BMW-Aufschlag tue ich es auch nicht. Schließlich steht ein Belagwechsel ja nicht jeden Monat an.

    Wenn man die genauen Angaben/Anforderungen kennt, kann man natürlich beim Zulieferer ein paar Euronen einsparen,
    ansonsten bleibt evtl. ein komisches Gefühl , vllt. ein schlechtes Nassbremsverhalten , ein vorzeitiger Bremsscheibenverschleiß oder sonst noch was Unkomfortabeles . Wieviel das einem in Euro Wert ist, muss jeder selbst wissen.

    Zur Deiner Ausgangsfrage: ich würde nur bei nachvollziehbarer kompetenter Zuordnung des Belages zu Deinem Motorrad kaufen, wo ist dann egal also "Verwandtschaft" oder hier o.ä.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Im HP Bereich haben wir uns mal zusammen getan und 4 Sätze im Internet bestellt von Brembo. Die waren im Test besser als die Originale und auch noch pro Stück um fast 20 Euro billiger. Probleme? keine!
    Klar das man Beläge passend zum Moped bestellen sollte, eine Mail klärt vieles.
    Tiger

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von HeinBlöd007 Beitrag anzeigen
    Ein fröhliches Grüss Gott, werte Geimeinde

    Muss meine Beläge tauschen und bin bei Lucas hängen geblieben. Nun werden die Teile in der Bucht ca. 20% bis 30% günstiger angeboten als bei Tante Louise. Taugt das Zeug etwas oder könnten das Kopien sein? . . .
    So blöd ist das ja auch gar nicht.

    Ich hatte einige Jahre Zugang zu den Händler EK Bedingungen u.A. auch zu LUCAS. Von da her weiss ich, dass durchaus ein Preisnachlass von 20-30 % bei Belägen möglich ist.
    Da die Beläge (besonders die Sinterbeläge, goldene Trägerplatte) besser sind als die Originale, hätte ich da keinen Schmerz mit.
    Früher waren solche Ängste gegen billig Mist an einer BMW angebracht, aber Heute bauen die doch selbst den Mist schon an - siehe China Batterien, Schrott Ketten bei der 800 GS usw.
    Von daher hätte ich bei den Bremsbelägen von iiiehhbäääh keine Bedenken. Dieser Anbieter ist m.E. dort schon lange unterwegs. Wenn mir jemand gefakte Beläge unterjubeln würde, dann würde ich das spätestens am 3. Fahrtag merken - und bei sowas würde dann auch die Staatsanwaltschaft tätig.
    Ich würd die Dinger kaufen!


 

Ähnliche Themen

  1. Und noch mal was aus der Bucht
    Von Sven75 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:16
  2. Neues aus der Bucht
    Von Sven75 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 12:42
  3. Kurioses in der Bucht
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 17:56
  4. Die Bucht
    Von Seat 72 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 23:28
  5. Standrohr für GS in der Bucht
    Von magnifique im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:24